Immobiliengutachter Schifferstadt

Die Immobiliengutachter in Schifferstadt, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Schifferstadt und im Bundesland Rheinland-Pfalz um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Schifferstadt ansässig.

Schifferstadt

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 19.522 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Schifferstadt

Schifferstadt

M. Großmann / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Schifferstadt und in der Region Rhein-Neckar werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Schifferstadt

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Schifferstadt einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,86 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,52 Euro. Bis zum Jahr 2012 ist der Preis dann bis auf 5,35 Euro gefallen. Im Jahr 2013 ist der Preis jedoch wieder bis auf 6,23 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine noch deutlichere Steigerung auf 6,97 Euro mit sich. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich 6,51 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Schifferstadt liegt bei 2.343,93 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 100 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 1.702,82 Euro bezahlen. Bis 2012 stieg der durchschnittliche Kaufpreis dann auf 1.892,24 Euro. Das Jahr 2013 brachte eine weitere Steigerung auf 2.069,13 Euro pro Quadratmeter mit sich. Aktuell liegt der Preis sogar schon bei 2.469,14 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Schifferstadt 2011 noch durchschnittlich 1.925,47 Euro. Im Jahr 2012 stieg der durchschnittliche Preis dann bis auf 2.269,29 Euro pro Quadratmeter an. 2013 gab es einen Einbruch auf 1.978,88 Euro zu verzeichnen, im Jahr 2014 lag der Preis aber schon wieder bei 2.224,27 Euro. Aktuell zeigt sich in diesem Bereich eine weitere Steigerung auf 2.542,93 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Schifferstadt

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Schifferstadt in der Region zwischen Speyer und Ludwigshafen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Vorderpfalz zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Schifferstadt

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Rhein-Pfalz-Kreises und die Stadt Schifferstadt in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Schifferstadt ist eine verbandsfreie Stadt im Rhein-Pfalz-Kreis des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und liegt in der Vorderpfalz.

Die einzige Stadt des Kreises erstreckt sich im nördlichen Oberrheingraben. Im Osten des Stadtgebietes liegt der Odenwald, im Westen von Schifferstadt der Pfälzerwald. Schifferstadt gehört der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar an. Die Bevölkerungszahlen entwickeln sich positiv. Im Jahr 1987 lebten noch 17.322 Menschen in der Gemeinde, 1997 zählte man bereits 18.955 Bürger. 2005 hatte Schifferstadt 19.242 Einwohner und der letzte Stand von 2014 bestätigt mit der Zahl 19.522 noch einmal den anhaltenden Aufwärtstrend.

Kultur und Bildung

Das Wahrzeichen von Schifferstadt ist der weithin sichtbare Wasserturm. Der rund 50 Meter hohe Turm wurde 1931 erbaut. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist das im Jahre 1558 entstandene Alte Rathaus. Es handelt sich um eines der ältesten und architektonisch beeindruckendsten Rathäuser der gesamten Rheinpfalz. Zu den sakralen Sehenswürdigkeiten von Schifferstadt zählt die im Jahre 1101 erstmals erwähnte St. Jakobus Kirche. In seiner heutigen Form entstand der romanische Bau aber erst 1860. Die protestantische Martin Luther Kirche stammt aus der Zeit um 1660. Sehenswert ist auch eine historische Flurkapelle im Osten der Stadt, sie wurde im Jahre 1837 erbaut. Weitere sakrale Sehenswürdigkeiten sind die St. Laurentius Kirche, die Gustav Adolf Kirche, die Herz Jesu Kirche, die Marienkapelle und die Edith Stein Kapelle. Einen Besuch wert sind in Schifferstadt auch das erste Deutsche Ringermuseum und das Heimatmuseum. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt Schifferstadt zwei Grundschulen, eine Realschule plus und ein Gymnasium zur Verfügung. Die Förderschule am Ort vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Schifferstadt werden rund 4.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt. Zu den wichtigsten Arbeitgebern des Standortes zählen unter anderem der Reifenhandel Krupp, der Beschichtungsbetrieb KSI – Klaus Stahl Industrielackierungen, die Großbäckereien Görtz und Wilhelmi, der Bauträger Römerhaus GmbH, die Kunststoffproduzenten Pecolit und Plastocell, der Verpackungshersteller Staehle und das internationale Bauunternehmen Heberger GmbH. Der Standort stellt drei Gewerbegebiete mit insgesamt über 79 Hektar Fläche zur Verfügung. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist auch der Tourismus, im Jahr 2008 wurden in Schifferstadt 26.621 Übernachtungen verbucht, die Tendenz ist steigend. Da sich der Standort in einem der bedeutendsten deutschen Gemüseanbaugebiete befindet, spielt auch die Landwirtschaft eine tragende Rolle. In Schifferstadt werden 85 Prozent der deutschen Radieschen produziert, außerdem sitzen hier der größte Rettichanbaubetrieb und der größte Möhrenanbaubetrieb der Bundesrepublik. Die Anbaufläche beträgt rund 1.000 Hektar.

Verkehrsanbindung

Der Standort Schifferstadt ist von einem Ring aus Autobahnen und Bundesstraßen umgeben. Die Anbindung an das deutsche Fernstraßennetz ist durch die A61 gewährleistet, die Bundesstraße B9 verläuft durch das Stadtgebiet. Über die Schiene ist Schifferstadt mit der S-Bahn Rhein-Neckar verbunden. Am Bahnhof verkehren darüber hinaus ein zweistündlicher Regionalexpress nach Mainz und Karlsruhe und eine tägliche Linie nach Kaiserslautern. Weitere Züge fahren nach Germersheim, Wörth und Eppingen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Im Norden der Stadt befindet sich ein Sportflugplatz. Die nächstgelegenen internationalen Flughäfen sind Frankfurt in rund 90 Kilometern Entfernung und Stuttgart in rund 110 Kilometern Entfernung.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 2 in 67105 Schifferstadt (Telefon: 0 62 35/44 0). Unser Immobiliengutachter in der Region Rhein-Neckar erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Schifferstadt: Böhl-Iggelheim, Dannstadt-Schauernheim, Mutterstadt, Limburgerhof, Neuhofen, Waldsee, Otterstadt, Speyer und Dudenhofen.

Haben Sie Fragen zum Thema Erstellung von Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Schifferstadt? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 2 =


Comments are closed.