Immobiliengutachter Schkopau

Die Immobiliengutachter in Schkopau, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Schkopau und im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Schkopau ansässig.

Schkopau

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 10.935 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Schkopau wird von dem Immobiliensachverständigen

Schkopau

SuBea / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Schkopau und in der Region Saalekreis werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Schkopau

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Gemeinde Schkopau einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,35 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,40 Euro. Bis zum Jahr 2012 ist der Preis dann bis auf 4,82 Euro gestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis noch weiter bis auf 4,85 Euro gestiegen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich 5,30 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Gemeinde Schkopau liegt bei 1.433,79 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 737,07 Euro bezahlen. Bis 2012 fiel der durchschnittliche Kaufpreis dann auf 560,49 Euro. Das Jahr 2013 brachte einen Anstieg auf 709,17 Euro pro Quadratmeter mit sich. Aktuell liegt der Preis unverändert bei 709,17 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Schkopau 2011 noch durchschnittlich 967,62 Euro. Im Jahr 2012 stieg der durchschnittliche Preis dann bis auf 1.229,34 Euro pro Quadratmeter an. 2013 gab es einen weiteren Anstieg auf 1.397,39 Euro zu verzeichnen, aktuell zeigt sich in diesem Bereich eine weitere Steigerung auf 1.611,94 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Schkopau

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Schkopau in der Region der Saale-Elster-Aue zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Saale-Elster-Aue zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Schkopau

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Saalekreises und die Stadt Schkopau in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Gemeinde Schkopau gehört zum Saalekreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und liegt an der Saale-Elster-Aue.

Die Stadt Merseburg befindet sich rund 6 Kilometer im Süden von Schkopau, Halle an der Saale liegt rund 11 Kilometer im Norden der Gemeinde. Durch das Gemeindegebiet verläuft die längste Eisenbahnbrücke Europas, die Saale-Elster-Talbrücke.

Kultur und Bildung

Die Gemeinde Schkopau hat ihren Besuchern einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zu den Hauptattraktionen der Region gehören die geschützten Landschaften der Saale-Elster-Aue und die Saale-Elster-Talbrücke. Das Schloss Schkopau liegt auf einem Hügel zwischen der Gemeinde und der Saale. Das Bauwerk geht auf eine karolingische Befestigungsanlage aus dem 9. Jahrhundert zurück. Im Jahre 1876 wurde das Schloss im Stil der Neorenaissance umgestaltet. Heute wird das Schloss mit seinem herrlichen Park als Hotel genutzt. Westlich des Schlosses liegt die Dorfkirche Schkopau ebenfalls auf einer Anhöhe. Die barocke Kirche wurde im Jahre 1734 errichtet. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Gemeinde Schkopau vier Grundschulen und eine Sekundarschule zur Verfügung.

Wirtschaft

Überregional bekannt geworden ist der Wirtschaftsstandort Schkopau zu DDR-Zeiten durch die VEB Chemische Werke Buna. Noch heute kann man die einst über der Transitautobahn prangende Leuchtschrift ‚Plaste und Elaste aus Schkopau‘ im Berliner Deutschen Historischen Museum besichtigen. Nach der Wende übernahm der US-amerikanische Konzern Dow Chemical den Chemiepark Schkopau. Dort sitzt beispielsweise das Unternehmen Styron Deutschland GmbH, es produziert noch heute synthetischen Kautschuk unter dem Markennamen Buna SB. Der Energiekonzern E.On AG betreibt am Standort ein Braunkohlekraftwerk.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde Schkopau hat keinen direkten Anschluss zu einer Bundesautobahn. Die Bundesstraße B91 von Halle über Merseburg und Weißenfels nach Zeitz verläuft jedoch durch das Gemeindegebiet und gewährleistet die Einbindung in den Fernverkehr. Der Bahnhof Schkopau liegt an der Schienenstrecke Halle-Bebra. Außerdem besteht Anbindung zur Straßenbahnstrecke Halle-Ammendorf-Bad Dürrenberg. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Leipzig-Halle.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Schulstraße 18 in 06258 Schkopau (Telefon: 0 34 61/ 73 03 0). Unser Immobiliengutachter in der Region Saalekreis erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Schkopau: Kabelsketal, Bad Dürrenberg, Bad Lauchstädt, Barnstädt, Braunsbedra, Farnstädt, Landsberg, Leuna, Merseburg, Mücheln (Geiseltal), Nemsdorf-Göhrendorf, Obhausen, Petersberg, Querfurt, Salzatal, Schraplau, Steigra, Teutschenthal, Wettin-Löbejün.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertgutachter oder Mietwertsachverständigen in Schkopau? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 – 5 =


Comments are closed.