Immobiliengutachter Schönefeld

Die Immobiliengutachter in Schönefeld, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Schönefeld und im Bundesland Brandenburg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Schönefeld ansässig.

Der Immobilienmarkt in Schönefeld

Schönefeld

Rainer Sturm / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Schönefeld und in der Region Berlin und Spreewald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Am Immobilienmarkt von Schönefeld registriert der Immobiliengutachter einen Mietspiegel mit einer Preisspanne von 6,30 Euro bis 10 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche.

Die Baulandpreise in der Gemeinde bewegen sich über dem Landesdurchschnitt. Die Immobilienwerte am regionalen Immobilienmarkt sind höher als in den Orten Mittenwalde, Königs Wusterhausen, Erkner, Ahrensfelde, Mühlenbecker Land, Wustermark, Werneuchen und Rangsdorf. Am Immobilienmarkt der Regionen Oder-Spree, Märkisch-Oderland und Barnim finden Interessenten günstigere Immobilien vor. Merklich teurer wird es in den brandenburgischen Orten Kleinmachnow, Teltow, Stahnsdorf, Hennigsdorf, Falkensee und Großbeeren. Die höchsten Immobilienwerte von Brandenburg herrschen in der kreisfreien Stadt Potsdam. In der Gemeinde liegt der durchschnittliche Kaufpreis für ein freistehendes Einfamilienhaus bei 200.000 Euro. In Potsdam ist der Kaufpreis für Immobilien dieser Art doppelt so hoch. Aber auch in der Gemeinde sind die Immobilienwerte in den letzten Jahren gestiegen. Während sich der durchschnittliche Kaufpreis für eine hiesige Eigentumswohnung von etwa 60 Quadratmetern im Jahr 2011 auf etwa 1.240 Euro je Quadratmeter belief, zahlen Kunden heute für eine Wohnung dieser Größe im Schnitt 1.640 Euro pro Quadratmeter. Dieser Kaufpreis bewegt sich allerdings unter dem Landesdurchschnitt. Auch in Deutschland ist der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung mit rund 2.360 Euro pro Quadratmeter höher als in der Gemeinde. Eine Wohnung ab 100 Quadratmeter ist am regionalen Immobilienmarkt jedoch erheblich teurer. Der Quadratmeterpreis beläuft sich hier, laut Immobiliengutachter, auf circa 3.650 Euro. Wer sich für ein Haus mit etwa 100 Quadratmetern interessiert, muss im Ort derzeit mit circa 2.200 Euro pro Quadratmeter kalkulieren. Deutlich günstiger sind lokale Immobilien mit einer Größe von 200 Quadratmetern. Der Immobiliengutachter eruiert hier einen Quadratmeterpreis von rund 1.300 Euro. Gegenwärtig werden in der Gemeinde rund 540 Bestandsbauten und 130 Neubauhäuser zum Kauf oder zur Miete angeboten.

Für die Immobilienbewertung in Schönefeld

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Gemeinde Schönefeld in der Region Berlin zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in Berliner Speckgürtel zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Schönefeld

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Dahme-Spreewald und die Gemeinde Schönefeld in Brandenburg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Eine viel besuchte und beliebte Freizeiteinrichtung der Gemeinde Schönefeld ist die „Schönefelder Welle“.

Das Schwimmbad ist die ganze Woche über geöffnet. Es bietet unter anderem einen großen Saunabereich. Hier können Besucher eine 45 Grad warme Dampfsauna und eine 85 Grad heiße Trockensauna nutzen. Ein Tauchbecken sorgt für die nötige Abkühlung nach dem Saunagang. Ein Ruhebereich und mehrere Erlebnisduschen ergänzen das breite Angebot des Schwimmbades. Zudem wartet die Schwimmhalle mit einem 25-Meter-Becken auf. In dem 30 Grad warmen Nichtschwimmerbecken und Planschbecken können sich die kleinen Gäste vergnügen. Die Freizeiteinrichtung lockt Besucher jeder Altersgruppe an. Grund dafür sind die günstigen Tarifangebote.

Die ostdeutsche Gemeinde grenzt direkt an die Hauptstadt Berlin. Insgesamt teilt sich die Gemeinde eine gemeinsame Grenze mit sechs Berliner Ortschaften.

Das Gebiet der Gemeinde dehnt sich im Osten bis zu den Nachbargemeinden Zeuthen und Schulzendorf aus. Weiterhin erstreckt sich das Areal von der Gemeindegrenze zu Blankenfelde-Mahlow im Westen bis zur Stadt Mittelwalde, die südlich der Gemeinde gelegen ist. Die brandenburgische Gemeinde teilt sich in insgesamt sechs Ortsteile auf. Diese lauten, neben dem gleichnamigen Ortsteil, Waßmannsdorf, Großziethen, Waltersdorf, Selchow und Kiekebusch. Kineberg ist eine ehemalige Wohnsiedlung der Gemeinde, die allerdings mit dem Bau des Flughafens Berlin Brandenburg aufgelöst wurde. Insgesamt zählt der Ort aktuell rund 14.500 Einwohner. Seit 2002 steigt die Einwohnerzahl im Ort stetig. Zu jener Zeit lebten hier nur durchschnittlich 2.890 Menschen. Die Gemeinde breitet sich auf etwa 82 Quadratkilometer im Norden des Landkreises Dahme-Spreewald aus. Mit durchschnittlich 177 Einwohnern auf einem Quadratkilometer ist die Bevölkerungsdichte im Ort vergleichsweise niedrig. Der Flughafen Berlin-Schönefeld liegt auf dem Areal der Gemeinde. In einer Urkunde wurde der Ort erstmals im Jahre 1242 schriftlich erwähnt. 2003 wurden die Gemeinden Waßmannsdorf, Großziethen, Waltersdorf, Selchow und Kiekebusch in den Ort eingegliedert. Im kulturellen Mittelpunkt der Gemeinde steht die evangelische Dorfkirche, die über einen barocken Kanzelaltar verfügt.

Die brandenburgische Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald befindet sich im Berliner Speckgürtel.

Dennoch konnte sich der Ort seinen eigenen Charakter wahren, der sich vor allem durch viele idyllische Plätze auszeichnet. Die facettenreiche Gemeinde erlebte einen großen Wandel, der besonders mit dem Bau des Flughafens einherging. Heute wartet die Gemeinde mit attraktiven Ortschaften und Wohnsiedlungen auf. Gegenwärtig sind insgesamt sieben Kindertagesstätten im Ort ansässig. Mit einer Oberschule, zwei Grundschulen und einem Gymnasium verfügt die Gemeinde gleichwohl über wichtige Schulformen.

Maßgeblich tragen das Gewerbegebiet „Airport-Center“ sowie der hiesige Flughafen zum Erfolg der regionalen Wirtschaft bei. Darüber hinaus haben in der Gemeinde die großen Möbelhäuser „Höffner“ und „Sconto“ ihren Sitz. Die gute Verkehrsinfrastruktur und die Nähe zur Metropole Berlin machen die Gemeinde zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort. Sowohl über Straße als auch über Schiene schafft der Ort ideale Anbindungen in umliegende Gemeinden und Städte.

Die einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer liegt in Schönefeld bei ungefähr 98. Die Einzelhandelszentralität beläuft sich auf circa 300 Prozent. Zu den größten Einnahmequellen im Ort zählen die Bereiche Möbel und Unterhaltungselektronik.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hans-Grade-Allee 11 in 12529 Schönefeld (Telefon: 0 30/5 36 72 0-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Berlin und Spreewald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Schönefeld: Berlin, Mittenwalde, Blankenfelde-Mahlow, Schulzendorf und Zeuthen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Schönefeld? Das Sachverständigenbüro Kirchner & Kollegen hilft Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

4 + 6 =


Comments are closed.