Immobiliengutachter Schorndorf

Die Immobiliengutachter in Schorndorf, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Schorndorf und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Schorndorf ansässig.

Schorndorf

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 38.431 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Schorndorf

Schorndorf

Stihl024 / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Schorndorf und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Schorndorf

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Schorndorf einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,59 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen, sowohl nach unten als auch nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,51 Euro. Im Jahr 2012 gab es dann für diese Wohnungsgröße einen leichten Preisanstieg auf 8,02 Euro zu verzeichnen. Das Jahr 2013 brachte eine weitere, ganz beträchtliche Steigerung auf 10,68 Euro ein. Im Jahr 2014 verfiel der Preis jedoch wieder und lag schließlich bei 8,51 Euro. Aktuell muss man für eine 60-Quadratmeter-Wohnung hier sogar nur noch 7,81 Euro bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Schorndorf im Jahr 2011 noch 7,67 Euro pro Quadratmeter. Das Jahr 2012 brachte dann eine Preissenkung auf 7,41 Euro ein. Im Jahr 2013 fiel der Preis sogar noch weiter und lag schließlich bei nur noch 6,91 Euro. Eine gegenläufige Tendenz begann im Jahr 2014, als der Preis wieder auf 7,61 Euro anstieg. Bis heute ist der Preis für diese Wohnungsgröße noch weiter gestiegen und liegt aktuell bei 7,87 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Schorndorf

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Schorndorf in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Neckar zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Schorndorf

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart und die Stadt Schorndorf in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Schorndorf gehört zum Rems-Murr-Kreis des Bundeslandes Baden-Württemberg und liegt etwa 25 Kilometer im Osten der Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Große Kreisstadt befindet sich geografisch in einer tiefen Talerweiterung des Flusses Rems. Im Süden schließt sich der Schurwald an, im Norden liegt der Welzheimer Wald. Zu Schorndorf gehören neben der Kernstadt noch die sieben Stadtteile Buhlbronn, Haubersbronn, Miedelsbach, Oberberken, Schlichten, Schornbach und Weiler/Rems. Die Kernstadt ist mit rund 25.000 Einwohnern bei weitem der größte Stadtteil. Die Bevölkerung von Schorndorf unterlag bis zum Jahr 2010 einem langsamen, aber stetigen Wachstum. Im Jahr 1990 lebten noch 37.687 Menschen in der Stadt, 2000 waren es dann bereits 38.852 Bürger. Das Jahr 2010 brachte einen weiteren Anstieg auf 39.236 mit sich, der letzte Stand aus dem Jahr 2013 zeigt jedoch einen leichten Bevölkerungsrückgang. Damals hatte Schorndorf nur noch 38.431 Einwohner.

Kultur und Bildung

Schorndorf hat seinen Besuchern eine sehenswerte historische Altstadt mit bestens erhaltener Bausubstanz zu bieten. Die Gesamtanlage steht komplett unter Denkmalschutz. Die Fachwerkhäuser rund um den Marktplatz zählen zu den schönsten in ganz Deutschland. Das Rathaus ist das Wahrzeichen der Stadt und stammt aus dem Jahre 1730. Weitere sehenswerte Fachwerkbauten rund um den Marktplatz sind die Palmsche Apotheke von 1660 und das asymmetrische Haus auf der Mauer, wo man ein Comic-Museum besichtigen kann. Im Osten des Marktplatzes kann man das ehemalige Spital und das im Jahre 1538 erbaute Burgschloss sehen. Der Eckpfeiler der hiesigen Landesfestung ist eines der wenigen Gebäude in Schorndorf, die den Stadtbrand des Jahres 1634 unbeschadet überstanden haben. Die spätgotische evangelische Stadtkirche stammt aus dem Jahr 1477. Das Gottlieb-Daimler-Geburtshaus in der nahen Höllgasse beherbergt ein kleines Museum. Die Stadtteile haben jeweils interessante Kirchen zu bieten. Die evangelische Kirche in Haubersbronn stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert, die evangelische Pfarrkirche in Oberberken wurde im Jahre 1859 erbaut. Die evangelische Kirche in Schlichten wurde an Stelle des abgebrannten Vorgängerbaus im Jahre 1717 errichtet. Die evangelische Kirche in Schornbach stammt aus dem Jahr 1472. Für die allgemeine Bildung der Schüler in der Stadt Schorndorf sorgen drei Grundschulen, eine Hauptschule mit Werkrealschule, zwei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule, eine Realschule und vier Gymnasien. Eine Förderschule rundet das Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Die Stadt Schorndorf war einst das Zentrum einer blühenden Lederindustrie. Die ehemalige Lederfabrik Röhm dokumentiert diese Geschichte heute in einem Museum. Auch die hier ansässige Württembergische Porzellanmanufaktur war über die regionalen Grenzen hinaus bekannt. Noch heute sind ihre Produkte beliebte Sammelobjekte. Ebenso wie die Fingerhüte der Fingerhutfabrik J.F. Gabler, um 1900 kamen 85 Prozent der weltweiten Produktion aus Schorndorf. Heute ist der Standort vorwiegend von der Elektroindustrie und der Maschinenbaubranche geprägt. Die Firma Bauknecht hatte ihren Hauptsitz in Schorndorf, nach der Übernahme durch die Whirlpool Corporation wurden hier noch bis zum Jahr 2012 Haushaltsgeräte der Marke Bauknecht gefertigt. Heute ist von einem der größten Arbeitgeber des Standortes nur noch ein Entwicklungszentrum übrig geblieben. Die Firma Oskar Frech GmbH & Co KG stellt an ihrem Stammsitz in Schorndorf Warm- und Kaltkammerdruckgussmaschinen her.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Schorndorf ist über die Anschlussstelle Aichelberg mit der Bundesautobahn A8 von Stuttgart nach Ulm verbunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B29 von Waiblingen nach Nördlingen durch das Stadtgebiet. Wegen ihrer Vorreiterrolle im Ausbau von Kreisverkehren wird Schorndorf häufig auch Große Kreiselstadt genannt. Der hiesige Bahnhof verbindet die Bürger über die Schiene mit den Städten Stuttgart, Bad Cannstatt und Aalen. Außerdem ist Schorndorf in das S-Bahn-Netz der Stadt Stuttgart eingebunden. Mit der Linie S2 können die Zuggäste direkt den Stuttgarter Flughafen erreichen. Außerdem halten hier Intercity-Züge der Schienenstrecke von Karlsruhe nach Nürnberg. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Buslinien bedient.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 1 in 73614 Schorndorf (Telefon: 0 71 81/60 2-0). Umfeld von Schorndorf: Winterbach, Remshalden, Berglen, Rudersberg, Welzheim, Urbach, Plüderhausen, Rems-Murr-Kreis, Adelberg, Wangen, Uhingen, Landkreis Göppingen, Lichtenwald, Landkreis Esslingen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Schorndorf? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 8 =


Comments are closed.