Immobiliengutachter Stralsund

Die Immobiliengutachter in Stralsund, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Stralsund und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Stralsund ansässig.

Stralsund

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 57.357 (Stand: Ende 2012)

Der Immobilienmarkt in Stralsund wird von dem Immobiliengutachter

Stralsund

Jürgen Mala / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Stralsund und in der Region werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen

Dem aktuellem Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnimmt der Immobiliengutachter einen Mietpreis in Stralsund im Durchschnitt von 5,74 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen nach oben und unten. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich 4,89 Euro, im Jahr 2012 dann 5,35 Euro und im Jahr 2013 dann wieder 5,18 Euro pro Quadratmeter. Derzeit erkennt der Immobiliengutachter einen Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße von 5,28 Euro. Bei Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern sind die Preise hingegen leicht gesunken. Während eine Wohnung dieser Größe im Jahr 2011 noch 6,25 Euro kostete, musste man im Jahr 2012 nur noch 6,22 Euro pro Quadratmeter dafür bezahlen. Im Jahr 2013 sank der Quadratmeterpreis noch weiter auf 6,03 Euro ab. Bis zum jetzigen Stand hat der Preis wieder etwas angezogen, momentan muss man für eine 100 Quadratmeter Wohnung in Stralsund im Durchschnitt 6,16 Euro pro Quadratmeter ausgeben. Am günstigsten wohnt man in Stralsund im Stadtteil Grünthal-Viermorgen, dort liegen die Mietpreise durchschnittlich bei 4,87 Euro pro Quadratmeter. Der teuerste Stadtteil ist Kniepervorstadt, wo für den Quadratmeter im Durchschnitt 7,67 Euro verlangt werden.

Für die Immobilienbewertung in Stralsund

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Stralsund in der Region des Strelasund und der Insel Rügen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Strelasund zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Stralsund

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Vorpommern-Rügen und die Stadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Stralsund liegt an einer Meerenge der Ostsee,

dem Strelasund, und wird aufgrund ihrer geografischen Lage auch als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Seit dem Jahr 2002 darf die Altstadt von Stralsund den Titel UNESCO Weltkulturerbe führen. Viele Touristen kommen jedes Jahr in die Stadt, um ihren historischen Kern zu besichtigen. Und auch die Einwohnerzahl von Stralsund ist wieder leicht im Steigen begriffen. Nachdem sich die Bevölkerung nach ihrem Höchststand von 75.000 im Jahr 1989 kontinuierlich zurück entwickelte, zeigt die Kurve seit dem Jahr 2011 wieder nach oben.

Kultur und Bildung

Die Innenstadt von Stralsund ist vor allem durch den Reichtum an historischen Bauwerken in der Altstadt geprägt. Die vielen Sanierungsmaßnahmen seit der Wende ließen den Stadtkern in seiner vollen Pracht erblühen. Der Alte Markt lockt die Touristen mit der Besichtigung der Nikolaikirche, des Rathauses, dem Artushof, dem Wulflamhaus, dem Commandantenhus und dem Gewerkschaftshaus. Auch zahlreiche Bürgerhäuser der Altstadt wurden aufwändig saniert und prägen nun mit ihren typischen Giebeln die Altstadtansicht. Darunter sind beispielsweise das ehemalige Schwedische Regierungspalais und das Museumshaus. Aber auch die Kirchen und Klöster der Stralsunder Altstadt sind eine Besichtigung wert. Neben der Nikolaikirche stellen auch die Marienkirche und die Jakobikirche sakrale Bauwerke im Stil der Backsteingotik dar. Das ehemalige Johanniskloster beherbergt heute das Stadtarchiv, wo auch regelmäßig Kulturveranstaltungen stattfinden. Das gotische Kloster St. Annen und Brigitten stammt aus dem Jahr 1560. Noch älter ist das Kloster St. Jürgen am Strande, es fand im Jahr 1278 erstmals Erwähnung. Im ehemaligen Katharinenkloster kann heute das Deutsche Meeresmuseum besucht werden. Außerdem kann man in Stralsund das älteste Museum Mecklenburg-Vorpommerns besichtigen, das Kulturhistorische Museum mit Ausstellungen über die Geschichte Pommerns. Von der einstigen Stadtbefestigung blieben das Kniepertor und das Kütertor bis heute erhalten. Für die Bildung der Stralsunder sorgen sieben Grundschulen, drei Förderschulen, zwei integrierte Gesamtschulen, und drei Gymnasien. Außerdem gibt es das Fachgymnasium der Beruflichen Schulen. Die Fachhochschule Stralsund ist eine Campus-Hochschule und lehrt heute auf dem Gelände der ehemaligen Marineschule. Darüber hinaus beherbergt die Stadt eine Dependance der Technischen Akademie Nord.

Wirtschaft

Durch die exponierte geografische Lage und die umfangreich sanierte Altstadt ist der Tourismus zum wichtigen Wirtschaftsfaktor der Stadt Stralsund geworden. Einer der bedeutendsten Arbeitgeber ist die Volkswerft. Rund um diesen Betrieb haben sich weitere Unternehmen angesiedelt, wie beispielsweise die Firma Ostseestaal, einige Bootswerften und diverse Metallbaubetriebe. Zu den weiteren Branchen, die in Stralsund ansässig sind, zählen der Dienstleistungssektor und der IT-Bereich. Auch der Hafen spielt eine bedeutende Rolle für die Wirtschaft der Stadt. Dort legen sowohl Yachten und Fährschiffe als auch Fluss- und Seekreuzfahrtschiffe an. Der Seehafen wird von Frachtschiffen angefahren, die dort in erster Linie Stück- und Schüttgut umschlagen. Außerdem ist die Weiße Flotte, ein großes Reedereiunternehmen, in Stralsund ansässig.

Verkehrsanbindung

Für den Autoverkehr von und nach Stralsund spielt die Rügenbrücke über den Strelasund eine bedeutende Rolle. Sie wurde im Jahr 2007 zum Zwecke der Entlastung des Rügendamms gebaut. Außerdem kann die Stadt über die Bundesstraßen B105, B194 und B96 erreicht werden. Zur Autobahn A20 besteht ein Zubringer. Die Bahnhöfe Stralsunds stellen Verbindungen in Richtung Berlin oder Hamburg zur Verfügung. Darüber hinaus kann man von Stralsund aus mit dem Zug auf die Insel Rügen fahren. Durch die Luft ist die Stadt über die Flughäfen Stralsund, Rostock-Laage und Stralsund-Barth erreichbar. Eine wichtige verkehrstechnische Rolle spielt auch der Hafen. Von dort aus kann man mit dem Fährschiff beispielsweise nach Hiddensee fahren. Touristisch interessant sind die Radwanderwege, die hier vorbeilaufen. Mit dem Fahrrad fährt man hier entweder die Deutsche Alleenstraße entlang oder man nimmt die Ostseeküstenroute.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Alter Markt in 18439 Stralsund (Telefon: 0 38 31/ 25 21 10). Unser Immobiliengutachter in der Region Strelasund erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Stralsund: Greifswald, Rostock, Barth, Ribnitz-Damgarten.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Stralsund? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 6 =


Comments are closed.