Immobiliengutachter Torgau

Die Immobiliengutachter in Torgau Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Torgau und im Freistaat Sachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Torgau ansässig.

Torgau

Bundesland: Sachsen
Einwohner: 20.092 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Torgau

Torgau

Steffen Gericke / pixelio.de

wird von den Immobiliengutachtern für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Torgau und in der Region Nordsachsen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Nordsachsen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Torgau ist der Verwaltungssitz des Landkreises Nordsachsen. Die Stadt liegt am Westufer der Elbe im Norden des Bundeslandes Sachsen.

In ihrem Westen erstreckt sich die Dübener Heide, im Südwesten von Torgau liegen der Große Teich und der Torgauer Ratsforst. Der Große Teich wurde spätestens im Jahre 1484 als Fischteich zu Zuchtzwecken angelegt. Die Stadt Torgau hat nach der Wende nur einen kleinen Teil ihrer Bevölkerung eingebüßt, in letzter Zeit steigen die Zahlen sogar wieder. Im Jahr 1984 lebten hier 21.508 Menschen, bis 1999 war die Einwohnerzahl bis auf 19.571 zurückgegangen. 2004 hatte Torgau dann nur noch 18.843 Bürger und bis 2007 hatte sich die Zahl sogar auf 17.837 reduziert. Im Jahr 2010 lebten dann aber wieder 19.688 Menschen in der Stadt. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 zeigt mit der Zahl 20.092 einen weiteren Anstieg der Torgauer Bevölkerung.

Immobilienpreise und Lagen in Torgau

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Torgau einen durchschnittlichen Mietpreis von 4,58 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen, die Tendenz zeigt jedoch grundsätzlich nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,38 Euro. Das Jahr 2012 brachte einen Preisanstieg auf 4,62 Euro pro Quadratmeter mit sich. Im Jahr 2013 gab es für diese Wohnungsgröße keine Veränderung zu verzeichnen, der Preis verblieb bei durchschnittlich 4,62 Euro. Aktuell hat der Preis aber wieder ganz leicht angezogen und liegt jetzt bei 4,70 Euro. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Torgau im Jahr 2011 durchschnittlich noch 4,19 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2012 gab es einen Preisanstieg auf 4,28 Euro, das Jahr 2013 brachte dann jedoch wieder einen Abfall auf 4,08 Euro pro Quadratmeter ein. Bis heute hat sich der Preis für diese Wohnungsgröße nicht mehr verändert und liegt aktuell immer noch bei durchschnittlich 4,08 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Torgau

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Kreisstadt Torgau in der Region Nordsachsen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in Nordsachsen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Torgau

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Nordsachsen und die Stadt Torgau in Sachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Torgau vereint mit ihren rund 500 Baudenkmälern aus der Zeit der Spätgotik und der Renaissance ein städtebauliches Ensemble internationalen Ranges in seiner Altstadt. Das Schloss Hartenfels gehört zu den am besten erhaltenen Schlössern der Frührenaissance. Hier wurde die erste deutschsprachige Oper ‚Dafne‘ von Heinrich Schütz uraufgeführt. Heute werden im Schloss wechselnde Ausstellungen gezeigt. Aktuell steht eine der vier zentralen Ausstellungen zur Lutherdekade an. Die zugehörige Torgauer Schlosskapelle wurde im Jahre 1544 von Luther selbst geweiht. Auf dem Torgauer Museumspfad kann man sich sechs Stationen mit museumspädagogischen Angeboten erwandern. Dazu gehört die Kurfürstliche Kanzlei, die das Stadt- und Kulturgeschichtliche Museum beherbergt. Außerdem die Katharina Luther Stube, dabei handelt es sich um das Haus, in dem Katharina von Bora gestorben ist. Im Braumuseum bekommt der Wanderer auf dem Museumspfad die Geschichte der Torgauer Braukunst des 15. und 16. Jahrhunderts präsentiert. Eine weitere Station ist das Lapidarium mit dem Hausmannsturm des Schlosses Hartenfels. Hier residierte einst der Hofnarr Claus. Eines der bedeutendsten Bürgerhäuser der Renaissance in Mitteldeutschland ist das Bürgermeister Ringenhain Haus. Es wurde für den Museumspfad aufwändig restauriert. Genauso wie das historische Handwerkerhaus, das die letzte Station darstellt. In der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau wird die DDR-Vergangenheit mit ihren repressiven Machtstrukturen im Bildungswesen dokumentiert. Hier werden die Schicksale von Jugendlichen aufgearbeitet, die der sozialistischen Diktatur zum Opfer gefallen sind. Für die Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Torgau neben mehreren Grundschulen mit zwei Oberschulen und einem Gymnasium.

Wirtschaft

Zu den drei wichtigsten Arbeitgebern für den Wirtschaftsstandort Torgau gehört die Flachglas Torgau GmbH, ein Autozulieferer mit 550 Beschäftigten. Außerdem die traditionsreiche Porzellanmanufaktur Villeroy & Boch. Die Justizvollzugsanstalt Torgau ist der dritte der größten Arbeitgeber am Standort. Ebenfalls eine bedeutende Größe für die Wirtschaft der Stadt ist das Kreiskrankenhaus Johann Kentmann gGmbH, das mit seinem Namen an den Torgauer Stadtphysicus aus dem 16. Jahrhundert erinnert. Es hat eine Kapazität von 250 Betten und verdankt sein Renommée vor allem dem integrierten Brust-, Darm- und Traumazentrum.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Torgau verfügt über keinen direkten Anschluss an eine Bundesautobahn. Allerdings kreuzen sich in der Stadt die drei Bundesstraßen B87, B182 und B183. Über diese Bundesstraßen besteht nach etwa 40 Kilometern Anschluss an die A14 und nach etwa 50 Kilometern an die A13. Der hiesige Bahnhof liegt an der Strecke von Halle nach Cottbus. Darüber hinaus verbindet die Schiene Torgau mit dem S-Bahn-Netz der Stadt Leipzig. Mit der Linie 4 kann man von hier aus in die Leipziger City fahren. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Durch den Elbehafen ist Torgau mit dem europäischen Binnenwasserstraßennetz verbunden. Der nächstgelegene Flughafen ist Leipzig/Halle in etwa 55 Kilometern Entfernung. Der Flughafen Dresden-Klotzsche liegt etwa 85 Kilometer entfernt. Zu den Berliner Flughäfen sind es etwa 140 beziehungsweise 150 Kilometer Wegstrecke.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Markt 1 in 04860 Torgau (Telefon: 0 34 21/74 8 0). Umfeld von Torgau: Eilenburg, Leipzig, Bad Düben, Bad Schmiedeberg, Lutherstadt Wittenberg, Herzberg, Bad Liebenwerda, Riesa.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilien-Sachverständigen oder Mietwertermittler in Torgau? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Sachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 + 9 =


Comments are closed.