Immobiliengutachter Überlingen

Die Immobiliengutachter in Überlingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Überlingen und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Überlingen ansässig.

Überlingen

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 22.046 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Überlingen

Überlingen

Gerhard Giebener / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Überlingen und in der Region Bodensee werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Bodensee erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Überlingen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Überlingen einen durchschnittlichen Mietpreis von 9,68 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen, sowohl nach oben als auch nach unten. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 8,01 Euro. Im Jahr 2012 gab es dann für diese Wohnungsgröße einen deutlichen Preisanstieg auf 9,26 Euro zu verzeichnen. Das Jahr 2013 brachte einen Abfall auf 8,38 Euro ein, 2014 stieg der Preis aber wieder ganz beträchtlich bis auf 10,33 Euro an. Aktuell muss man hier für eine 60-Quadratmeter-Wohnung aber nur noch 9,36 Euro bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Überlingen im Jahr 2011 noch 8,07 Euro pro Quadratmeter. Das Jahr 2012 brachte dann einen sehr deutlichen Preisanstieg auf 9,85 Euro ein. Im Jahr 2013 fiel der Preis aber wieder ab und lag schließlich bei nur noch 8,29 Euro. Ein weiterer leichter Abfall folgte dann im Jahr 2014, als sich der Preis nochmals auf 8,26 Euro verminderte.

Für die Immobilienbewertung in Überlingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Überlingen in der Region Bodensee zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Bodenseeregion zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Überlingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Bodensees und die Stadt Überlingen in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Überlingen liegt im Süden des Bundeslandes Baden-Württemberg direkt am Ufer des Bodensees.

Nach der Kreisstadt Friedrichshafen ist Überlingen die zweitgrößte Stadt im Bodenseekreis. Das Hinterland des Bodensees ist hier von der letzten Eiszeit geprägt worden, es handelt sich um eine hügelige Moränenlandschaft. Neben der Kernstadt gehören zu Überlingen die eingegliederten Gemeinden Bambergen, Bonndorf, Deisendorf, Hödingen, Lippertsreute, Nesselwangen und Nußdorf. Auf dem Stadtgebiet liegen vier Naturschutzgebiete, der Aachtobel, der Hödinger Tobel, der Katharinenfelsen und der Spetzgarter Tobel. Die Bevölkerung der Stadt Überlingen wächst zwar langsam, aber stetig an. Im Jahre 1990 lebten hier noch 20.102 Bürger, bis 2000 war die Einwohnerzahl bereits auf 20.791 angewachsen. Im Jahr 2010 lebten 21.818 Menschen in Überlingen und der letzte Stand von 2013 bestätigt mit der Zahl 22.046 den positiven Trend.

Kultur und Bildung

Überlingen erhielt bereits im Jahre 1180 das Stadtrecht, von der einstigen Befestigung mit 15 Wehrtürmen sind heute noch vier Türme erhalten. Der Gallerturm stammt aus der Zeit um 1500, der Wagsauterturm wurde im Jahr 1958 wieder aufgebaut. Der Rosenobel und der St. Johann Turm wurden als Rondelle erbaut, in den Jahren 1657 und 1520. Das Franziskanertor aus dem Jahre 1494 ist das einzig erhaltene Stadttor. Das Wahrzeichen der Stadt Überlingen ist jedoch das Münster St. Nikolaus, das größte spätgotische Bauwerk am Bodensee. Ebenfalls zu den ältesten Sakralbauten am Bodensee gehört die Sylvesterkapelle im Stadtteil Goldbach mit Fresken aus dem 9. Jahrhundert. Das Rathaus stammt aus der Renaissance und wurde im Jahre 1494 fertiggestellt. Ein weiterer Renaissancebau ist die alte Stadtkanzlei aus der Zeit um 1600. Im ältesten Renaissancegebäude von Deutschland, dem Reichlin von Meldegg-Haus, residiert heute das Städtische Museum. Ein herausragendes Kulturdenkmal von Überlingen ist das im Jahre 1998 sanierte Handels- und Kornhaus Greth. Das klassizistische Gebäude wurde bereits im Jahre 1421 erstmals urkundlich erwähnt. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die barocke Franziskanerkirche aus dem Jahre 1348, die Kapelle St. Michael in Aufkirch aus der Zeit um das Jahr 1000, die Gunzoburg von 641 und das ehemalige Zeughaus an der längsten Uferpromenade des Bodensees. Im Ortsteil Lippertsreute liegt zudem der mehr als 500 Jahre alte Wallfahrtsort Maria im Stein. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Überlingen mit fünf Grundschulen, einer Grund- und Hauptschule, einer Realschule und einem Gymnasium. Eine Förderschule rundet das allgemeine Bildungsangebot ab. Außerdem gibt es hier einige Privatschulen, unter anderem eine Freie Waldorfschule und das Salem International College.

Wirtschaft

Die wichtigsten Wirtschaftsfaktoren und größten Arbeitgeber der Stadt Überlingen stellen das produzierende Gewerbe und der Dienstleistungssektor dar. In beiden Bereichen stehen jeweils rund 4.000 Arbeitsplätze zur Verfügung. Mit 60 Restaurants und 33 Hotels macht die Tourismusbranche einen bedeutenden Teil davon aus. Zum florierenden Tourismus trägt in Überlingen nicht nur der Bodensee, sondern auch die Stadt als anerkanntes Kneippheilbad bei. Pro Jahr werden hier mehr als 500.000 Übernachtungen gezählt. Früher war Überlingen der größte Getreidemarktplatz in ganz Süddeutschland, heute spielt der Weinbau für die Stadt wirtschaftlich noch eine Rolle. Im Jahr 2011 gab es hier 80 Kleinbrenner. Für den Standort wichtige ansässige Unternehmen sind beispielsweise das Luftfahrt-Elektronik-Unternehmen Diehl Aerospace GmbH, das Wehrtechnik-Unternehmen Diehl BGT Defence GmbH & Co KG, der Elektronik-Dienstleister RAFI GmbH & Co KG und der Produzent von Polyurethan-Hartschäumen puren GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Überlingen ist über die Bundesautobahn A98 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Diese geht am Autobahnkreuz Hegau in die A81 von Singen nach Stuttgart über. Bei Lindau besteht eine weitere Anschlussmöglichkeit an die Autobahn A96. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B31 von Lindau nach Freiburg im Breisgau durch das Stadtgebiet. Am Bahnhof Überlingen führt die Bodenseegürtelbahn von Radolfzell nach Lindau vorbei. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen und Schiffen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Friedrichshafen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Münsterstraße 15–17 in 88662 Überlingen (Telefon: 0 75 51/99-0). Umfeld von Überlingen: Sipplingen, Bodman-Ludwigshafen, Stockach, Owingen, Frickingen, Salem und Uhldingen-Mühlhofen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Überlingen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

4 – 3 =


Comments are closed.