Immobiliengutachter Uetersen

Die Immobiliengutachter in Uetersen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Uetersen und im Bundesland Schleswig-Holstein um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Uetersen ansässig.

Uetersen

Bundesland: Schleswig-Holstein
Einwohner: 17.662 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Uetersen

Uetersen

epmuts / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes der holsteinischen Stadt Uetersen und in der Region Pinneberger Marsch & Geest werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Uetersen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Uetersen einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,93 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen, sowohl nach oben als auch nach unten. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,83 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 6,50 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte einen leichten Preiseinbruch auf 6,40 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber bereits 6,72 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Uetersen im Jahr 2011 noch 6,82 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann auf 6,18 Euro pro Quadratmeter gefallen. 2014 gab es wieder einen Preisanstieg zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe schon 7,11 Euro bezahlen. Aktuell gab es für Wohnungen dieser Größe nochmals einen Einbruch, der Preis liegt jetzt nur noch bei durchschnittlich 6,89 Euro pro Quadratmeter.

Uetersen gehört zum Kreis Pinneberg des nördlichsten deutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein und liegt am Fluss Pinnau.

Die Stadt ist Teil der Metropolregion Hamburg, der Maritimen Landschaft Unterelbe und der AktivRegion Pinneberger Marsch & Geest. Mit 1.545 Einwohnern pro Quadratkilometer ist Uetersen eine der am dichtesten besiedelten Städte des Bundeslandes. Im Stadtgebiet gibt es mehrere Naturschutzgebiete und insgesamt 117 Naturdenkmäler. Dazu gehören beispielsweise die Uetersener Binnendüne und die Holmer Sandberge. Die Bevölkerungszahlen der Stadt sind bis zur Jahrtausendwende stetig gewachsen, seitdem stagnieren sie. Im Jahr 1951 lebten 15.485 Menschen in Uetersen, 1987 gab es hier bereits 16.997 Bürger. Im Jahr 1995 hatte die Stadt 18.155 Einwohner, bis 2005 hatte sich diese Zahl jedoch auf 17.551 verringert. Seitdem gab es keine großen Veränderungen mehr. Der letzte Stand von 2013 gibt die Zahl 17.662 an. Die Prognosen bis zum Jahr 2025 sehen eine weitere Stagnation voraus.

Unser Immobiliengutachter in der holsteinischen Region Pinneberg erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in der Stadt Uetersen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Uetersen in der Region Pinneberger Marsch & Geest zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Pinnau zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Uetersen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region der Pinnau und die Stadt Uetersen in Schleswig-Holstein. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Wer die Stadt Uetersen besucht, der bekommt dort so einiges zu sehen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist das mittelalterliche Kloster aus dem Jahre 1234. Die zugehörige Klosterkirche wurde 1749 von Jasper Carstens erbaut. Zwar ist das Kloster nicht komplett erhalten geblieben, dennoch bildet es auch heute noch den Mittelpunkt der Altstadt von Uetersen. Zusammen mit weiteren denkmalgeschützten Häuser, wie beispielsweise dem Klostervorwerk und dem Haus des Propstes, bildet es den historischen Stadtkern. Das älteste dieser Gebäude ist das Haus der Priorin, das in seinem holsteinischen Backsteinstil typisch für die Region ist. Architektonisch und historisch interessant sind außerdem das ehemalige Amtsgericht aus dem Jahre 1857, die Guerle-Villa aus der Zeit um 1900, das Bleeker- und das Diermissen-Haus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die ehemalige Mädchen-Bürgerschule, das Hauptpastorat von 1781, das Eiswirth´sche Haus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, die ehemalige Pension Lehning aus dem Jahre 1764 und die 1924 erbaute Bauernmühle am Ufer der Pinnau. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Uetersen mit zwei Grundschulen, einer Hauptschule, einer Grund- und Regionalschule, einer Gesamtschule und einem Gymnasium. Die Förderschule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Uetersen sind mehr als 1.000 Firmen ansässig. Zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt zählt der finnische Konzern Stora Enso, der hier Bilderdruckpapiere und nassfeste Etikettenpapiere produziert. Es handelt sich um einen der größten Industriebetriebe des gesamten Bundeslandes. Ebenfalls in Uetersen ansässig ist das Pharma-Unternehmen Nordmark, das hier unter anderem die größte Schlangenfarm Europas betreibt. Der Maschinenbauer und Schiffsausrüster Hatlapa stellt am Standort die größten Schiffswinden der Welt her. Die Firma Voss Chemie produziert kalthärtende Kunststoffe für Kraftfahrzeuge, der chemische Betrieb Oemeta beschäftigt sich mit der Herstellung von Industrieschmierstoffen. Das Unternehmen ISW baut Thermalölkessel und Dampferzeuger, die Firma Harles und Jentzsch verarbeitet Fette und Öle. Die Region ist das größte Baumschulgebiet Europas, auch in Uetersen finden sich zahlreiche Betriebe. Außerdem ist hier das größte Rosenzuchtgebiet des Kontinents angesiedelt, weswegen Uetersen häufig auch als Rosenstadt bezeichnet wird. Darüber hinaus spielt der Uetersener Windpark mit sechs Anlagen und einer Nennleistung von 7,8 Megawatt eine wirtschaftlich bedeutende Rolle für den Standort. Aber auch der Einzelhandel hat eine wirtschaftliche Bedeutung, im Jahr 2011 brachten es die 150 aktiven Ladeneinheiten auf einen Jahresumsatz von 102 Millionen Euro.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Uetersen ist über die Bundesautobahn A23 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B431 durch das Stadtgebiet. Einen Bahnhof hat Uetersen leider nicht mehr, auf der Schiene werden hier nur noch Güter befördert. Der öffentliche Nahverkehr wird daher ausschließlich mit Bussen abgewickelt. Uetersen ist in den Hamburger Verkehrsverbund eingebunden und verfügt über Busverbindungen in die Städte Elmshorn, Tornesch, Wedel, Pinneberg, Groß Nordende, Neuendeich, Heidgraben und Haseldorf. Die Stadt weist das dichteste Verkehrsnetz des gesamten Kreises auf. Eine verkehrstechnische Besonderheit ist der deutschlandweit erste Elektro-Linienbus. Uetersen verfügt über zwei Häfen, den Wassersporthafen Klosterdeich und den großen Stichhafen. Vor den Toren der Stadt befindet sich außerdem der nationale Flugplatz Uetersen. Der internationale Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel ist rund 30 Kilometer entfernt und über die Autobahn günstig zu erreichen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Wassermühlenstraße 7 in 25436 Uetersen (Telefon: 0 41 22/ 71 4-0). Umfeld von Uetersen: Heidgraben, Groß Nordende, Tornesch, Moorrege, Neuendeich, Seestermüher Marsch, Ochsenweg, Hamburg an der Pinnau.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Mietwertsachverständigen in Uetersen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Schleswig-Holstein weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 – 3 =


Comments are closed.