Immobiliengutachter Uetze

Die Immobiliengutachter in Uetze, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Uetze und im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Uetze ansässig.

Der Immobilienmarkt in Uetze wird von dem Immobiliensachverständigen

Uetze

Frank Bartram / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Uetze und in der Region Hannover werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Den Immobilienmarkt von Uetze betrachtet der Immobiliengutachter noch als relativ erschwinglich.

Vergleicht er den regionalen Immobilienmarkt mit den Immobilienwerten der anderen Orte in der Region Hannover, so stellt er in der Gemeinde mitunter die niedrigsten Preise für Immobilien fest. In der Gegend werden zurzeit Wohnungen ab 4,80 Euro pro Quadratmeter vermietet. Bestandswohnungen kosten im Ort im Durchschnitt 5,70 Euro je Quadratmeter. Neue Mietwohnungen werden am hiesigen Immobilienmarkt ab etwa 8,70 Euro je Quadratmeter angeboten. Der Immobiliengutachter sieht in der Gemeinde Immobilienwerte, die niedriger sind als jene in Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Oldenburg und Osnabrück. Auch im Landkreis Harburg sind Immobilien teurer als in der Gemeinde. Erschwinglichere Immobilien findet der Immobiliengutachter unter anderem in den Gegenden Cloppenburg, Grafschaft Bentheim, Emsland, Aurich, Wittmund, Wesermarsch, Northeim, Uelzen, Lüchow-Dannenberg, Nienburg (Weser) und Goslar. Die größten Veränderungen eruiert der Immobiliengutachter bei den Mietpreisen von Einfamilien- und Doppelhäusern im Ort. Diese sind im Vorjahr um rund 18 Prozent gestiegen. Gegenwärtig kostet der Quadratmeter eines Miethauses aus dem Bestand im Schnitt 7 Euro. Die Mieten von hiesigen Bestandswohnungen waren im Vorjahr leicht rückläufig. In der Gemeinde hat der Kunde die Wahl zwischen einfachen und guten Wohngegenden. Auch im Kaufsegment waren im jeweiligen Betrachtungszeitraum Veränderungen sichtbar. Sowohl die Kaufpreise von bestehenden als auch von neuen Einfamilien- und Doppelhäusern wurden merklich angezogen. Derzeit muss der Interessent für ein Bestandshaus im Ort rund 1.440 Euro je Quadratmeter zahlen. Das Neubauhaus verlangt aktuell einen Kaufpreis von etwa 1.840 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Wer in der Region eine Eigentumswohnung erwerben möchte, zahlt gegenwärtig circa 1.400 Euro für einen Quadratmeter. Bei diesen Immobilien handelt es sich um Objekte aus dem Bestand.

Unser Immobiliengutachter in der Region Hannover erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Uetze

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Gemeinde Uetze in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region Hannover zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Uetze

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Region Hannover und die Gemeinde Uetze in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die selbstständige Gemeinde Uetze ist der ideale Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Die zentrale Lage zwischen den Zentren Braunschweig und Hannover macht den Ort für viele Urlauber interessant.

Die Lüneburger Heide ist von hier aus nicht weit. Auch Celle mit seiner liebreizenden Altstadt ist nur einen Katzensprung von der Gemeinde entfernt. Unter Kulturfreunden gilt das Mühlenmuseum in der Nähe von Gifhorn als beliebtes Ausflugsziel. Aber nicht nur um den Ort herum, sondern auch in der Gemeinde selbst befinden sich einige Attraktionen, die es zu entdecken gilt.

Uetze zählt aktuell rund 20.000 Einwohner und Einwohnerinnen. Der Marktflecken ist im äußersten Osten der Region Hannover gelegen, wo er im Norden vom Landkreis Celle, im Osten vom Landkreis Gifhorn sowie im Süden vom Kreisgebiet Peine umgeben ist. Im Westen besitzt die Gemeinde eine gemeinsame Grenze mit den Städten Burgdorf und Lehrte, die ebenfalls zur Region Hannover gehören. Das etwa 141 Quadratkilometer große Gemeindeareal befindet sich am Rande der Lüneburger Heide. Die Flüsse Erse und Fuhse ebnen sich ihren Weg durch den Ort. Der niedersächsische Marktflecken setzt sich aus insgesamt neun Ortsteilen zusammen. Dies sind, neben dem Kernort, Altmerdingsen, Schwüblingsen, Dedenhausen, Obershagen, Dollbergen, Katensen, Eltze und Hänigsen. Die meisten Einwohner verzeichnet mit Abstand der Hauptort. In Dollbergen, Hänigsen und Eltze leben über 1.000 Menschen. Alle anderen Ortsteile verzeichnen nur wenige Hundert Einwohner. Der um 1022 erstmals in einer Urkunde erwähnte Ort gehörte damals noch zum Landkreis Burgdorf, bis er im Jahre 1974 dem Landkreis Hannover zugeordnet wurde. Dieser wurde im Jahr 2001 aufgelöst und durch die Region Hannover ersetzt. Die Gemeinde ist nur von wenigen historischen Bauwerken geprägt. Zwei davon sind die im 17. Jahrhundert entstandene Johannes-der-Täufer-Kirche sowie der Junkernhof. Das U-förmige Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert diente einst als Gutshaus.

Als Wohnort zeigt sich die Gemeinde mit einigen Qualitäten. Die Gemeinde am Fuße der Lüneburger Heide punktet mit einem hohen Freizeitwert.

Rund um dem Ort befinden sich einige Freizeiteinrichtungen, wie etwa der Freizeitpark „Erse-Park“, der unmittelbar an der Bundesstraße 188 gelegen ist. Der etwa 120.000 Quadratmeter große Freizeitpark unterhält seine Gäste mit zahlreichen Attraktionen. So können die Gäste hier unter anderem einen Märchenwald und ein Maislabyrinth besuchen. Weiterhin versüßen im Erse-Park eine Berg- und Talbahn und eine Schiffsschaukel den Tag vieler Familien. Ebenso an der B 188 befindet sich ein weitläufiges Naherholungsgebiet, das über einen Campingplatz und einen Badestrand verfügt. Die Gemeinde ist darüber hinaus mit einem gut ausgebauten Radwegenetz ausgestattet. Wasserfreunde kommen am hiesigen Irenensee, wo sich ein Naturbadestrand befindet, auf ihre Kosten. Im Kernort sowie im Ortsteil Hänigsen können Bewohner beheizte Freibäder besuchen.

Unternehmen profitieren im Ort von gut ausgebildeten Arbeitskräften sowie der zentralen Lage in der Region Hannover. In der Gemeinde ist ein Schulzentrum mit Integrierter Gesamtschule, Realschule, Gymnasium und Hauptschule ansässig. Der Ort ist durch mehrere Buslinien erschlossen, die eine Verbindung mit den Nachbarorten sicherstellen.

Uetze weist in der Region Hannover die niedrigste einzelhandelsrelevante Kaufkraft auf. 2015 verzeichnete der Ort eine Kaufkraft im Einzelhandel von 5.554 Euro pro Bewohner. Grund dafür ist unter anderem die eher ländliche Struktur der Gemeinde.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktstraße 9 in 31311 Uetze (Telefon: 0 51 73/ 9 70-00). Umfeld von Uetze: Barsinghausen, Burgdorf, Burgwedel, Garbsen, Gehrden, Hannover, Hemmingen, Isernhagen, Laatzen, Langenhagen, Lehrte, Neustadt am Rübenberge, Pattensen, Ronnenberg, Seelze, Sehnde, Springe, Wedemark, Wennigsen (Deister), Wunstorf .

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Uetze? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

4 + 5 =


Comments are closed.