Immobiliengutachter Ulm

Die Immobiliengutachter in Ulm, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Ulm und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Ulm ansässig.

Ulm

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 117.541 (Stand: Ende 2011)

Ulm

Jing Zhou / pixelio.de

Ulm liegt an der Donau und direkt an der Grenze Baden-Württembergs zu Bayern. Nahe bei und in Ulm fließen die Iller und die Blau in die Donau. Ganz nah liegt Ulm am bayerischen Neuulm, mit dem Ulm unter dem Motto „Zwei Städte – ein Lebensraum“ einen gemeinsamen Internetauftritt unterhält. Beide Städte sind sehr eng miteinander verzahnt und präsentieren sich teils auch touristisch und als Wirtschaftsstandort gemeinsam. Ulm ist 73 Kilometer Luftlinie von Stuttgart und 121 Kilometer Luftlinie von München entfernt. Augsburg ist etwa 66,5 Kilometer Luftlinie von Ulm entfernt. Bis nach Friedrichshafen am Bodensee sind es knapp 92 Kilometer, bis nach Rorschach im schweizerischen Kanton St. Gallen etwa 108 Kilometer Luftlinie Entfernung. Ulm besteht aus 18 Stadtteilen.

Der Immobilienmarkt Ulm

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Ulm und in der Region Donau-Iller werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Ulm

In Ulmer Toplagen zahlt man für Mietwohnraum in einem Altbau laut Immobilienkompass des Magazins „Capital“ zwischen 8 und 12 Euro pro m², während für Neubauten in derselben Lage 9 bis 12 Euro pro m² fällig werden. In guten Wohnlagen der Stadt kostet die Miete für Altbau-Wohnungen 7 bis 9 Euro Miete pro m² und für Neubau-Wohnungen 8 bis 10 Euro pro m². Zwischen 6,50 und 8 Euro pro m² liegt der Mietpreis für Altbau-Wohnungen in mittleren Lagen Ulms. Für Neubauwohnungen zahlt man hier zwischen 7,00 und 8,50 Euro/m². Einfache Wohnlagen schlagen dagegen mit einem Mietpreis von 5,50 bis 7 Euro pro m² (Altbau) beziehungsweise 6,50 bis 7,50 Euro pro m² (Neubau) zu Buche. Toplagen für den Einzelhandel in Ulm sind die Bahnhof- und die Hirschstraße sowie der Münsterplatz.

Für die Immobilienbewertung in Ulm

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Ulm in der Region Donau-Iller zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Iller zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Ulm

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Donau-Iller und die Stadt Ulm in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Der bedeutendste Sakralbau Ulms ist das gotische Ulmer Münster, das nach wie vor den größten Kirchturm der Welt besitzt. Rund ums Münster stehen reizvolle Profanbauten wie das Stadthaus Ulm, das Schuh- und das Kornhaus. Der wahrscheinlich bekannteste Profanbau der Stadt ist die von 1842 bis 1859 erbaute Bundesfestung Ulm, die heute als heute eine der größten Festungsanlagen Europas gilt. Ein weiterer attraktiver Bau auf Ulmer Stadtgebiet ist das Rathaus, das auf Tourismus.ulm.de als eines der schönsten Gebäude der Stadt bezeichnet wird. Sehenswertes zeigt sich in Ulm auch in den Vierteln „Auf dem Kreuz“ und „Fischer-/Gerberviertel“. Touristisch präsentieren sich Neuulm und Ulm gemeinsam und nennen als bedeutende Sakralgebäude auf dem Areal beider Städte sowie in der nahen Umgebung das Kloster Wiblingen sowie Kirchen wie die Paulus- und die St. Georgskirche.

Zu den Museen auf Stadtgebiet gehört das Ulmer Museum mit Exponaten aus Kunst, Archäologie sowie Stadt- und Kulturgeschichte. Moderne und zeitgenössische Kunst wird in der Ulmer Kunsthalle Weishaupt gezeigt und zeitgenössischen künstlerischen Positionen ist das Stadthaus Ulm gewidmet. Ebenfalls als Kunstmuseum konzipiert sind Teile des Edwin-Scharff-Museums, während andere Bereiche des Museums als Kindermuseum dienen. Weitere Museen in der Ulmer Museumslandschaft sind das Klostermuseum Wiblingen, das Besucher „ in die Welt barocker Klosterherrschaften“ entführt, sowie das Brot- und das Wassermuseum. Theaterfreunde steuern in Ulm das städtische Theater Ulm an, das als ältestes städtisches Theater Deutschlands gilt. Heute unterhält das Theater Ensembles für Aufführungen in den Sparten Oper/Operette, Schauspiel und Ballett. Hochschulen auf dem Stadtgebiet sind die Universität Ulm sowie die Fachhochschule Ulm.

Wirtschaft

Ulm bezeichnet sich selbst als eine Stadt auf der Entwicklungsachse MünchenStuttgart, die „als eine der dynamisch wachsenden Wirtschaftsregionen Süddeutschlands eine Sonderstellung“ einnimmt. Zahlreiche Unternehmen des produzierenden Gewerbes sind traditionelle Träger der Wirtschaft in der Stadt, heißt es auf Ulm.de. Der Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm bezeichnet die beiden Städte als „aufstrebende Doppelstadt im Süden Deutschlands“. In der Vergangenheit sei das Wirtschaftsleben Ulms von wenigen Großbetrieben bestimmt gewesen, allerdings sei es durch eine aktive Standortpolitik mittlerweile auch gelungen, „klein- und mittelständische Betriebe aufzubauen“. Als traditionelle Schwerpunkte der Wirtschaft Ulms nennt der Stadtentwicklungsverband die Nutzfahrzeugbranche sowie der Maschinen- und Metallbau. Ergänzt werden diese Branchen, so der Verband weiter, um die zukunftsorientierten Schwerpunkte „Informationstechnologien, Gesundheitswirtschaft und Pharmaindustrie“. Als Branche mit besonderem Stellenwert wird zudem die Logistik bezeichnet. Ulm hatte im August 2013 eine Arbeitslosenquote von 5,1 Prozent. Baden-Württemberg kam im selben Monat auf 4,2 und Deutschland auf 6,8 Prozent.

Verkehrsanbindung

In Ulm und in Stadtnähe verlaufen die beiden Autobahnen A7 von der dänischen an die österreichische Grenze sowie die A8 von Karlsruhe nach München und weiter nach Salzburg. Für Bahnreisende geht es vom Hauptbahnhof Ulm aus im Fernverkehr ohne Umsteigen zum Beispiel nach Berlin, Budapest, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Salzburg und Wien. Im Regionalverkehr fahren Züge zum Beispiel nach Basel, Friedrichshafen, München, Regensburg und Stuttgart. Nächster Großflughafen von Ulm aus ist der Flughafen in Stuttgart. Auch der Flughafen München ist nicht allzu weit entfernt. Weitere Flughäfen in gut erreichbarer Nähe liegen in Augsburg, Friedrichshafen und Memmingen. Der öffentliche Personennahverkehr wird in Ulm von der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH organisiert.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 1 in 89073 Ulm (Telefon: 07 31/16 1-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Donau-Iller erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Ulm: Landkreis Neu-Ulm, Illerkirchberg, Staig, Hüttisheim, Erbach, Blaubeuren, Blaustein, Dornstadt, Beimerstetten und Langenau, Elchingen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Ulm? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

4 – 1 =


Comments are closed.