Immobiliengutachter Vaihingen

Die Immobiliengutachter in Vaihingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Vaihingen und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Vaihingen ansässig.

Vaihingen

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 28.080 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Vaihingen

Vaihingen

qay / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Vaihingen und in der Metropolregion Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Metropolregion Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Vaihingen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Vaihingen einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,78 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,77 Euro. Im Jahr 2012 gab es dann für diese Wohnungsgröße einen Preisanstieg auf 6,77 Euro zu verzeichnen. Das Jahr 2013 brachte eine weitere Erhöhung auf 7,11 Euro ein, 2014 stieg der Preis noch weiter und lag schließlich bei 7,23 Euro. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Vaihingen im Jahr 2011 noch 7,60 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 fiel der Preis deutlich und lag schließlich nur noch bei 6,62 Euro. Ein erneuter Anstieg folgte dann im Jahr 2014, als sich der Preis wieder auf 7,23 Euro erhöhte. Bis heute ist der Preis für diese Wohnungsgröße sogar nochmals gestiegen und liegt aktuell bei 7,34 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Vaihingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in das Mittelzentrum Vaihingen in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Enz zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Vaihingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stutgart und die Große Kreisstadt Vaihingen in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Vaihingen an der Enz liegt in der Metropolregion Stuttgart im Bundesland Baden-Württemberg. In die Landeshauptstadt sind es von hier aus etwa 25 Kilometer Wegstrecke in Richtung Südwesten.

Vaihingen ist die viertgrößte Stadt im Landkreis Ludwigsburg. Geografisch befindet man sich hier in einer Talerweiterung des Flusses Enz, im Westen des Neckarbeckens und am Ende des Strohgäus. Von den Einwohnern wird Vaihingen die Stadt zwischen Wiesen, Wald und Reben genannt. Dieser Beiname deutet auf die große Bedeutung des Weinbaus für die Region hin. Vaihingen trägt außerdem den Titel ‚International Stadt der Rebe und des Weins‘, von den insgesamt 600 Hektar Stadtfläche werden ganze 329 Hektar für den Weinbau genutzt. Neben der Kernstadt gibt es noch die acht Bezirke Aurich, Ensingen, Enzweihingen, Gündelbach, Horrheim, Kleinglattbach, Riet und Roßwag. Bis zum Jahr 2005 entwickelten sich die Bevölkerungszahlen nach oben, seitdem ist jedoch ein leichter Rückgang zu beobachten. Damals lebten noch 28.921 Bürger in der Stadt, bis zum Jahr 2012 war die Zahl dann auf 28.465 zurückgegangen. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 bestätigt mit der Einwohnerzahl von 28.080 den negativen Trend.

Kultur und Bildung

Die Stadt Vaihingen an der Enz hat ihren architektonisch und historisch interessierten Besuchern einige attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das älteste Sakralbauwerk ist die Peterskirche aus dem 13. Jahrhundert. Heute sind in dem Gebäude das Städtische Museum und ein Veranstaltungssaal untergebracht. Am Standort der heutigen evangelischen Stadtkirche wurde schon im Jahre 1339 eine Marienkapelle urkundlich erwähnt. Diese brannte zwei Mal nieder, in den Jahren 1697 bis 1701 wurde hier schließlich die Hauptkirche von Vaihingen erbaut. Auch das Rathaus steht an einer Stelle, wo beim Stadtbrand 1693 ein Vorgängerbau zerstört wurde. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1720, im Jahre 1901 wurden die Fassadenmalereien hinzugefügt. Das Schloss Kaltenstein thront auf einem Bergrücken über den Dächern der Stadt. Als Burg Vaihingen wurde es im Jahre 1096 erstmals urkundlich erwähnt, nach mehreren baulichen Veränderungen dient es heute als Jugenddorf. Der Haspelturm aus dem frühen 15. Jahrhundert war früher ein Eckturm der Stadtbefestigung und wurde als Gefängnis genutzt. Ein weiterer erhaltener Eckturm ist der Pulverturm von 1492. Hier wurde einst der Schießpulvervorrat der Stadt aufbewahrt, im 19. Jahrhundert wurde der Turm ebenfalls zum Gefängnis umfunktioniert. Weitere interessante Profan- und Sakralbauten kann man in den Stadtteilen besichtigen. Für die allgemeine Bildung der Schüler von Vaihingen ist bestens gesorgt. Es gibt hier jeweils eine Grundschule in den Stadtteilen, drei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule, zwei Realschulen und zwei Gymnasien. Eine Förderschule und eine Freie Waldorfschule ergänzen das allgemeine Bildungsangebot der Stadt.

Wirtschaft

In der Stadt Vaihingen an der Enz sitzen einige überregional bekannte Unternehmen. Dazu gehört die traditionsreiche Bonbonfabrik Jung, die bereits im Jahre 1828 am Standort gegründet wurde. Sie zählt somit zu den ältesten Bonbonfabriken in Deutschland und betreibt neben einem Fabrikverkauf auch ein Bonbon-Museum. Die Firma Fakir-Werk GmbH & Co KG stellt im Stadtteil Kleinglattbach Haushaltsgeräte her. Ein weiterer wichtiger Arbeitgeber für die Stadt Vaihingen ist die Stanzerei Dr. Karl Bausch GmbH & Co. Aber auch der Weinbau ist für die hiesige Wirtschaft von Bedeutung. Vaihingen gehört zur renommierten Großlage Stromberg im Weinbaugebiet Württemberg.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Vaihingen an der Enz ist durch zwei Bundesautobahnen in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Die Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen an die A81 liegt etwa 20 Minuten Fahrtstrecke in östliche Richtung auf der Bundesstraße B10 entfernt. Die gleiche Bundesstraße verbindet Vaihingen in westlicher Richtung mit der Anschlussstelle Pforzheim-Ost an die Autobahn A8. Die Fahrtzeit beträgt ebenfalls etwa 20 Minuten. Am hiesigen Bahnhof kreuzen sich die Westbahn von Stuttgart nach Bruchsal und die Schnellfahrtstrecke von Stuttgart nach Mannheim. Die Fahrtzeit nach Stuttgart beträgt etwa 15 Minuten. Stündlich kann man hier auch in den Intercity-Zug von Karlsruhe über Stuttgart nach Nürnberg zusteigen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 1 in 71665 Vaihingen an der Enz (Telefon: 0 70 42/18-0). Umfeld von Vaihingen: Sachsenheim, Sersheim, Oberriexingen, Markgröningen, Eberdingen, Landkreis Ludwigsburg, Enzkreis, Mühlacker, Illingen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Vaihingen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

4 – 2 =


Comments are closed.