Immobiliengutachter Völklingen

Die Immobiliengutachter in Völklingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Völklingen und im Bundesland Saarland um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Völklingen ansässig.

Völklingen

Bundesland: Saarland
Einwohner: 38.651 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Völklingen

Völklingen

JUREC / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Völklingen und in der Region Saarbrücken werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Völklingen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Völklingen einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,62 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,62 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 5,36 Euro gefallen. Das Jahr 2014 brachte einen Anstieg auf 5,76 Euro mit sich, 2015 fiel der Preis jedoch wieder auf 5,52 Euro ab. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich aber schon wieder 5,72 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Völklingen im Jahr 2011 noch 4,19 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann auf 4,42 Euro gestiegen. Das Jahr 2015 brachte dann einen Einbruch auf 4,31 Euro mit sich. Der aktuelle Wert zeigt wieder einen deutlichen Anstieg, der Preis hat sich nun nochmals bis auf durchschnittlich 5,05 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Für die Immobilienbewertung in Völklingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Völklingen in der Region Saarbrücken zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region Saarbrücken zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Völklingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Regionalverband Saarbrücken und die Stadt Völklingen im Saarland. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Völklingen gehört zum Regionalverband Saarbrücken des Bundeslandes Saarland und liegt an der Saar. Die Landeshauptstadt Saarbrücken erreicht man von hier aus nach wenigen Kilometern Wegstrecke. Völklingen ist die viertgrößte Stadt im Bundesland. Alle Stadtteile, die am linken Saarufer liegen, grenzen unmittelbar an das Nachbarland Frankreich. Die Bevölkerungszahlen von Völklingen entwickeln sich mit rückläufiger Tendenz. Im Jahr 1980 lebten 44.872 Menschen in der Stadt, 2000 zählte man nur noch 43.051 Bürger. 2007 hatte Völklingen 40.163 Einwohner, im Jahr 2008 war diese Zahl bereits auf 39.971 zurückgegangen. Der letzte Stand von 2014 bestätigt mit der Zahl 38.651 noch einmal den anhaltenden Abwärtstrend.

Kultur und Bildung

Die Stadt Völklingen hat ihren Besuchern einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das 1873 gegründete und 1986 stillgelegte Eisenwerk Völklinger Hütte gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist eines der bedeutendsten Industriedenkmäler von ganz Deutschland. Die neobarocke Kirche St. Eligius geht auf einen Vorgängerbau von 1848 zurück. Dieser wurde im Jahr 1912 abgerissen und durch die heutige Kirche ersetzt. Das alte Rathaus stammt von 1875, sein charakteristischer Turm wurde jedoch erst bei einem Umbau im Jahre 1907 hinzugefügt. Das Empfangsgebäude des Bahnhofs aus dem Jahre 1894 steht unter Denkmalschutz. Die Hugenottenkirche von 1786 ist bereits das vierte Gotteshaus an diesem Standort. Die neugotische Kirche St. Josef im Stadtteil Wehrden wurde im Jahre 1899 erbaut. Die neobarocke Versöhnungskirche stammt von 1928, der Grundstein für die historistische Kirche St. Paulinus wurde im Jahr 1911 gelegt. Die neugotische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt im Stadtteil Geislautern wurde 1907 errichtet. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Völklingen neun Grundschulen, zwei Realschulen, eine Gesamtschule und vier Gymnasien zur Verfügung. Studieren kann man am Standort an der Hochschule für Bildende Künste, einer Außenstelle der Universität Saarbrücken.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Völklingen hat eine lange Tradition als Stahlstadt und hat sich heute zu einem modernen Industriezentrum entwickelt. Als Stahlzentrum liefert der Standort vielfältige Vorprodukte und Werkstoffe für die unterschiedlichsten Investitions- und Verbrauchsgüter. Noch heute ist die Saarstahl AG in der Stadt ansässig. Das Unternehmen aus dem Bereich Stahlherstellung und -weiterverarbeitung ist ursprünglich aus dem Röchling´schen Stahlwerk hervorgegangen. Darüber hinaus ist Völklingen ein bedeutender Energiestandort für die Region. Der hiesige Kraftwerkspark zeichnet sich durch vorbildliche Kraft-Wärme-Nutzung aus. Das Kraftwerk Völklingen/Fenne ist eine umfangreiche Anlage, die aus dem Modellkraftwerk Völklingen, dem Heizkraftwerk Völklingen, einem Heizkraftwerk, einer Gasmotoranlage und einer Gasturbine besteht. Die Fernwärmeleistung der gesamten Kraftwerksanlage beträgt rund 600 Megawatt. Damit ist das von der Steag Power Saar GmbH betriebene Kraftwerk Völklingen/Fenne eines der größten deutschen Fernwärme-Verbundsysteme.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Völklingen ist über eine Anschlussstelle zur Bundesautobahn A620 von Saarlouis nach Saarbrücken in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B51 von Bremen nach Saargemünd durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Völklingen liegt an der Schienenstrecke von Saarbrücken nach Trier. Es bestehen Regionalverbindungen in die Städte Saarbrücken, Trier, St. Ingbert, Koblenz, Kaiserslautern und Mannheim. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in der Landeshauptstadt Saarbrücken und ist in rund 90 Minuten Fahrtzeit zu erreichen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausplatz in 66333 Völklingen (Telefon: 0 68 98/13-0). Unser Immobiliengutachter in dieser Region Saarbrücken erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Völklingen: Püttlingen, Saarbrücken, Großrosseln, Freyming-Merlebach, Saint-Avold, L’Hôpital, Carling, Creutzwald, Wadgassen und Bous.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung bzw. benötigen einen Gutachter für Immobilien oder Mietwertsachverständigen in Völklingen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Saarland weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 3 =


Comments are closed.