Immobiliengutachter Waldkirchen

Die Immobiliengutachter in Waldkirchen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Waldkirchen und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Waldkirchen ansässig. Waldkirchen ist die größte Stadt im Landkreis Freyung-Grafenau und liegt im Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern im Osten Bayerns.

Waldkirchen

Bundesland: Bayern
Einwohner: 10.283 (Stand 2015)

Der Immobilienmarkt Waldkirchen

Waldkirchen

TomTom / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Waldkirchen und in der Region Niederbayern werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Waldkirchen

Dem aktuellen Mietspiegel im Immobilien-Kompass der Zeitschrift Capital entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Waldkirchen Angaben für Objekte verschiedener Wohnlagen, am Standort überwiegen jedoch mittlere und gute Wohnlagen. Für Bestandswohnungen liegt der durchschnittliche Mietpreis aktuell bei 5,43 Euro pro Quadratmeter, Neubauwohnungen in vergleichbaren Lagen kosten hingegen durchschnittlich nur 7,44 Euro. Im Bereich der Bestandswohnungen sind die Mietpreise in den letzten zwölf Monaten um durchschnittlich 7,0 Prozent gestiegen. Für Bestandshäuser liegt der durchschnittliche Mietpreis bei 4,53 Euro pro Quadratmeter. Neue Häuser kosten im Durchschnitt 7,05 Euro Miete. Die Bruttomietrenditen sind in Waldkirchen vergleichsweise hoch und sind im letzten Jahr deutlich angestiegen. Für Bestandswohnungen werden 7,0 Prozent angegeben, bei Neubauwohnungen beträgt der Wert 4,3 Prozent.

Der Kaufpreis für Bestandswohnungen beträgt im Durchschnitt 929,00 Euro, für Neubauwohnungen liegt der Preis bei durchschnittlich 2.088,00 Euro pro Quadratmeter. Die Kaufpreise im Bereich der Bestandswohnung sind stabil, die durchschnittliche Schwankung lag in den letzten zwölf Monaten bei nur -0,2 Prozent. Für Bestandshäuser muss man durchschnittlich 1.417,00 Euro pro Quadratmeter bezahlen, bei Neubauten im Bereich der Einfamilien- und Doppelhäuser beträgt der Durchschnittspreis 1.813,00 Euro. Bei Häusern aus dem Bestand sind die Kaufpreise im vergangenen Jahr um durchschnittlich 1,1 Prozent gestiegen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Niederbayern erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Waldkirchen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Waldkirchen, in der Region Niederbayern, zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region Südostbayern zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Waldkirchen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Freyung-Grafenau und der Stadt Waldkirchen in Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Waldkirchen ist eine Stadt im Landkreis Freyung-Grafenau des Bundeslandes Bayern und liegt am Goldenen Steig. Das Stadtgebiet erstreckt sich zwischen Passau und dem Nationalpark Bayrischer Wald. Waldkirchen ist die größte und jüngste Stadt im Kreis.

Kultur und Bildung

Die Stadt Waldkirchen hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul wird auch ‚Dom des Bayrischen Waldes‘ genannt. Der neugotische Sakralbau wurde im Jahre 1861 nach Plänen von Leonhard Schmidtner errichtet. Die 1665 erbaute Karolikapelle wurde 1756 nochmals baulich verändert. Die Ausstattung der Kapelle ist im barocken Stil gestaltet. Am Fuße des Karoliberges steht die Zwieselholzkapelle aus dem Jahre 1830. Am historischen Marktplatz von Waldkirchen sieht man zahlreiche mittelalterliche Hausfassaden. Entlang des Grüß-Gott-Weges gibt es viele sehenswerte Gedenksäulen zu besichtigen. Das Museum Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend hat seinen Sitz in der ehemaligen Kittlsäge am Marktmühlenweg. Einen Besuch wert ist auch das Museum Goldener Steig. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Waldkirchen fünf Grundschulen, eine Mittelschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

Wirtschaft

Zu den wichtigsten Arbeitgebern am Wirtschaftsstandort Waldkirchen zählt das traditionelle Familienunternehmen Modehaus Garhammer. Mit ihren rund 500 Mitarbeitern ist die Firma sogar einer der größten Arbeitgeber für die ganze Region. Die Gedore Werkzeugfabrik GmbH & Co KG ist einer der größten Werkzeughersteller der ganzen Welt und betreibt ein Zweigwerk am Standort Waldkirchen. Die Gedore-Gruppe mit Sitz in Remscheid stellt vor allem Handwerkzeuge her. Ein bedeutender Arbeitgeber für den Standort ist auch das örtliche Krankenhaus, das sich auf die Bereiche Chirurgie und Innere Medizin spezialisiert hat.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Waldkirchen ist über die Bundesautobahn A3 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Als Zubringer dient die durch das Stadtgebiet verlaufende Bundesstraße B12. Am Bahnhof Waldkirchen bestehen Schienenstrecken nach Freyung und Passau. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Straubing-Wallmühle und München.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Rathausplatz 1 in 94065 Waldkirchen (Telefon: 0 85 81 /20 2-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Niederbayern erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Waldkirchen: Freyung, Röhrnbach, Jandelsbrunn, Grainet und der Landkreis Passau.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung in Waldkirchen bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertermittler in Waldkirchen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet, Niederbayern und den Osten Bayerns mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 + 10 =


Comments are closed.