Immobiliengutachter Wandlitz

Die Immobiliengutachter in Wandlitz, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Wandlitz und im Bundesland Brandenburg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Wandlitz ansässig.

Wandlitz

Bundesland: Brandenburg
Einwohner: 20.945 (Stand: Ende 2012)

Der Immobilienmarkt in Wandlitz

Wandlitz

Andreas Hermsdorf / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Wandlitz und in der Region Barnim werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Wandlitz

Den durchschnittlichen Mietpreis in der Großgemeinde Wandlitz lesen die Immobiliengutachter bei Immowelt ab, der derzeit bei 6,15 Euro liegt. Die Preisspanne bewegt sich, je nach Wohnungsgröße, von 6,02 Euro bis 6,20 Euro. Die besten Wohnlagen der Gemeinde befinden sich nahe des Wandlitzsees.

Unser Immobiliengutachter in der Region Barnim erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Wandlitz

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Wandlitz in der Region der Schorfheide zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Niederbarnim zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Wandlitz

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Barnim und die Stadt Wandlitz im Bundesland Brandenburg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Wandlitz ist eine Kreisstadt im Landkreis Barnim. Das heutige Wandlitz entstand im Jahr 2003

im Zuge einer Gemeindereform im Landkreis Barnim. Die Gemeinde besteht aus insgesamt neun Teilorten: Basdorf, Klosterfelde, Lanke, Prenden, Schönerlinde, Schönwalde, Stolzenhagen, Wandlitz und Zerpenschleuse. Zusammen mit Wandlitz als Teilort bilden diese Ortschaften die Groß-Gemeinde Wandlitz. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges siedelten sich zahlreiche Flüchtlinge aus dem Osten auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Wandlitz an. Während der Zeit der DDR stagnierte die Bevölkerung, seit der Wende steigen die Einwohnerzahlen wieder an. Für die Zukunft gibt es unterschiedliche Prognosen, während das statistische Landesamt gleichbleibende Zahlen prognostiziert, sieht die Bertelsmann-Stiftung in Wandlitz einen deutlichen Bevölkerungszuwachs voraus. Die Gemeinde liegt etwa 30 Kilometer nördlich von Berlin und bietet sich daher als Naherholungsfläche für die Großstädter an. Auch als naturnaher Wohnort gehört Wandlitz zum Einzugsgebiet von Berlin. Die typisch wasserreiche Heidelandschaft mit ihren beinahe endlos ausgedehnten Mischwäldern macht die Gegend für Pendler attraktiv. Wandlitz befindet sich auf dem nordwestlichen Teil der Barnim Hochfläche, die man Niederbarnim nennt. Die Naturparks Barnim und Schorfheide grenzen aneinander und ziehen die Touristen genauso magisch an wie zahlreiche Neubürger. Bekannt geworden ist die Gemeinde vor allem durch ihre berühmte DDR Vergangenheit, als sich viele hochgestellte Mitglieder des Politbüros in der sogenannten Waldsiedlung niederließen. Schon die DDR Oberen wussten die reizvolle Kulisse von Wandlitz zu schätzen.

Kultur und Bildung

Die Ortsteile der Gemeinde Wandlitz haben einige interessante Baudenkmäler aufzuweisen. Dazu gehört beispielsweise die Dorfkirche in Basdorf aus dem 14. oder 15. Jahrhundert. Aus dem Dritten Reich ist der ehemalige Landsitz von Joseph Goebbels erhalten. Dort sind ein Wohnhaus, ein Gästehaus und Wirtschaftsgebäude zu besichtigen. In den 50er Jahren erweiterte die Jugendhochschule Bogensee das idyllisch gelegene Anwesen um mehrere Schulgebäude. Die evangelische Kirche im Ortsteil Klosterfelde stammt aus dem 15. Jahrhundert, später wurden ihrer Ost- und Nordseite weitere Bauabschnitte hinzugefügt. Der Wandlitzer Teilort Lanke hat ein Schloss mit vielen Nebengebäuden zu bieten. Das Schloss Lanke besteht aus einem altem Pferdestall, einem Reitstall, einem Kutscherwohnhaus und einem ausgedehnten Park. Ferner gehören ein Wirtschaftshof mit Gutsverwalterhaus, ein Schäferwohnhaus, eine Brennerei mit Schornstein, ein Rinderstall, eine Schmiede und verschiedene Scheunen und Speicher zum Anwesen. Die Prendener Dorfkirche wurde bis zum Jahr 2002 komplett restauriert. Das sakrale Bauwerk wurde wahrscheinlich im 16. und 17. Jahrhundert errichtet, 1704 bekam es einen zusätzlichen Glockenturm im Fachwerkstil. Der Ortsteil Schönerlinde hat eine spätgotische Feldsteinkirche aus dem 14. Jahrhundert zu bieten. In Wandlitz selbst ist der historische Dorfkern sehenswert, dort gibt es zahlreiche Bauernhäuser aus dem 17. Jahrhundert zu entdecken. Die Wandlitzer Kirche St. Konrad aus den Jahren 1936 und 1937 ist ein katholisches Gotteshaus. Neben interessanten Baudenkmälern hat die Gemeinde Wandlitz drei Museen zu bieten. Im Ortsteil Klosterfelde ist das internationale Artistenmuseum zu besichtigen und Basdorf beherbergt das Heidekrautbahn-Museum. In Wandlitz ist ein Agrarmuseum beheimatet. Viele neue Bauten im Bereich der Bildung hat die Gemeinde Wandlitz zwischen 2004 und 2008 errichtet. Eine neue Mehrzweckhalle gehörte ebenso dazu wie ein neues Grundschulgebäude im Ortsteil Wandlitz und eine Sporthalle in Klosterfelde. Insgesamt verfügt die Gemeinde über drei Grundschulen, eine Oberschule und ein Gymnasium.

Wirtschaft

Die Zahl der Gewerbetreibenden in Wandlitz wächst. In der Großgemeinde Wandlitz betrieben im Jahr 2008 insgesamt 2.192 Unternehmen ihr Gewerbe. Noch im Jahr 2005 waren es 244 Firmen weniger. Es handelt sich dabei allerdings vorwiegend um kleinere Betriebe, nur vier der angemeldeten Unternehmen hatten mehr als 50 Mitarbeiter. Der größte Arbeitgeber der Gemeinde war zum damaligen Zeitpunkt die Kommune mit 199 Mitarbeitern. Der Dienstleistungsbereich nahm mit 85 Prozent den größten Anteil der Firmen ein. Um den Tourismus in Wandlitz noch mehr anzukurbeln, strebt die Gemeinde den Titel ‚Anerkannter Erholungsort‘ an. Dieses Ziel wurde für notwendig befunden, nachdem die Umsätze in der Tourismusbranche nach einem Boom bis 2010 wieder rückläufig sind. Damals erreichte die Gemeinde mit 100.000 jährlichen Übernachtungen und bis zu einer Million Tagesbesuchern eine Wertschöpfung von beinahe 13 Millionen Euro pro Saison.

Verkehrsanbindung

Durch die Nähe zu Berlin hat sich die Gemeinde Wandlitz nach der Wende sowohl zum attraktiven Wohnort als auch zum beliebten Ausflugsort entwickelt. Bis zum Alexanderplatz in Mitte sind es von Wandlitz aus nur 35 Kilometer Entfernung. Zwei Bundesstraßen und zwei Autobahnen gewährleisten die Erreichbarkeit mit dem PKW. Die Regionalbahn NE27 bietet Anschluss nach Berlin im öffentlichen Verkehr. Die Gemeinde wurde bereits in den 70er Jahren durch eine Umgehungsstraße vom Durchgangsverkehr entlastet. Aufgrund des besonderen Interesses der DDR Regierung am Standort wurde auch schon damals die Anbindung nach Berlin über die Autobahn A11 geschaffen.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Prenzlauer Chaussee 157 in 16348 Wandlitz (Telefon: 03 33 97/ 66-0). Umfeld von Wandlitz: Ahrensfelde, Althüttendorf, Bernau bei Berlin, Biesenthal, Breydin, Britz, Chorin, Eberswalde, Friedrichswalde, Hohenfinow, Joachimsthal, Liepe, Lunow-Stolzenhagen, Marienwerder, Melchow, Niederfinow, Oderberg, Panketal, Parsteinsee, Rüdnitz, Schorfheide, Sydower Fließ, Werneuchen, Ziethen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Wandlitz? Das Sachverständigenbüro Kirchner & Kollegen hilft Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 2 =


Comments are closed.