Immobiliengutachter Weiden

Die Immobiliengutachter in Weiden: Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Weiden und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Weiden ansässig.

Weiden

Bundesland: Bayern
Einwohner: 41.684 (Stand: Ende 2012)

Die Stadt Weiden in der Oberpfalz gehört zur Metropolregion Nürnberg

Weiden

Dorothea Deubzer / pixelio.de

und liegt in Ostbayern. Die Metropole Nürnberg ist etwa 100 Kilometer entfernt und befindet sich in westlicher Richtung. Die tschechische Grenze liegt in 35 Kilometer Entfernung im Osten der Stadt. Das Stadtbild von Weiden ist stark von seiner Naturumgebung geprägt. Hier treffen die Naturräume Vorderer Oberpfälzer Wald und Oberpfälzer Hügelland aufeinander. Die stadtnahen Waldgebiete sind von Wanderwegen durchzogen und eröffnen ein ganz besonderes Stadterlebnis. Das gesamte Stadtgebiet von Weiden liegt im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald. Das Tal der Waldnaab und die Hügel des Oberpfälzer Bruchschollenlandes gestalten die Landschaft in und um Weiden sehr abwechslungsreich. Die Bevölkerungszahlen der Stadt schwanken bereits seit den 1970er Jahren. Ab dem Jahr 2005 war ein kontinuierlicher Rückgang der Einwohner von Weiden zu beobachten.

Der Immobilienmarkt Weiden

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Weiden und in der Region Oberpfalz werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Weiden

Dem aktuellem Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter einen Mietpreis in Weiden, der im Durchschnitt bei 6,24 Euro pro Quadratmeter liegt. Die Preise in der Stadt haben seit dem Jahr 2011 Schwankungen nach oben und nach unten gezeigt. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,94 Euro, im Jahr 2012 ist der Preis dann auf 4,21 Euro pro Quadratmeter gefallen. Im Jahr 2013 gab es wieder einen leichten Anstieg auf durchschnittlich 4,77 Euro pro Quadratmeter. Danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße erneut angestiegen und liegt jetzt bei 5,58 Euro pro Quadratmeter. Die günstigsten Wohnungen in Weiden liegen im Stadtteil Bahnhof-Moosbürg. Dort bezahlt man im Durchschnitt nur 3,84 Euro pro Quadratmeter. Die höchsten Mietpreise müssen mit durchschnittlichen 6,83 Euro pro Quadratmeter im Stadtteil Scheibe bezahlt werden.

Für die Immobilienbewertung in Weiden

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Weiden in der Region Oberpfalz zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Waldnaab zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Weiden

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Oberpfalz und die Stadt Weiden im nordöstlichen Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Kulturell hat die Stadt Weiden in der Oberpfalz einige interessante Museen zu bieten. Das Internationale Keramikmuseum beherbergt eine ständige Ausstellung der Staatlichen Bayrischen Museen und weitere Exponate, die aus der heimatlichen Porzellanindustrie stammen. Es sitzt im Waldsassener Kasten, einem Barockgebäude aus dem Jahr 1742. Das Stadtmuseum befindet sich im Kulturzentrum Hans Bauer im alten Schulhaus. Das Tachauer Heimatmuseum kann ebenfalls im Kulturzentrum besucht werden. Das Eisenbahnmuseum wird vom Modelleisenbahnclub betrieben und die Galerie Hammer-Herzer bietet ihren Besuchern wechselnde Ausstellungen an. Der Marktplatz von Weiden zeigt einige architektonisch interessante Bauwerke. Dort sieht man Giebelhäuser aus der Zeit um 1540 und Bürgerhäuser aus der Renaissance. Das Alte Rathaus wurde in den Jahren 1539 bis 1545 erbaut. Sein Glockenspiel erhielt es erst 1983 als Geschenk an die Stadt. Das Obere Tor eröffnet dem Besucher den Eingang in die Altstadt. Dort kann er beispielsweise die evangelische Stadtpfarrkirche St. Michael besichtigen. Die Barockkirche wurde im Jahr 1448 auf den abgebrannten Mauern einer vorherigen Kirche errichtet. Weitere Veränderungen folgten über die Jahrhunderte, die Kanzel mit dem Erzengel Michael wurde beispielsweise erst im Jahr 1787 ergänzt. Die Alte Stadtmauer besteht heute noch aus der Hauptmauer, der Zwingermauer, der Eckbastion und dem Schalenturm. Im Max Reger Haus verbrachte der Komponist Max Reger seine Jugendjahre, bevor er im Jahr 1901 nach München übersiedelte. Seine berühmtesten Orgelwerke entstanden in Weiden. An den bekanntesten Sohn der Stadt erinnern auch ein nach ihm benannter Park und eine Halle. Den letzten Rest der ehemaligen Vorstadtmauer kann man am 1694 wieder aufgebauten Flurerturm besichtigen. Für die Bildung sorgen in der Stadt Weiden in der Oberpfalz acht Grundschulen, darunter eine Montessori-Schule. Ferner gibt es ein Sonderpädagogisches Förderzentrum und zwei Mittelschulen. Drei Realschulen und drei Gymnasien ergänzen das Bildungsangebot. Studieren kann man hier an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Amberg-Weiden.

Wirtschaft

Weiden ist keine Industriestadt, der Dienstleistungssektor herrscht wirtschaftlich vor. Während die Stadt früher von der Glas- und Porzellanherstellung geprägt war, haben sich heute Branchen wie der Fahrzeugbau, die Kunststoffverarbeitung und die Mikroelektronik etabliert. Das produzierende Gewerbe wird in Weiden von Unternehmen wie Seltmann, Nachtmann oder Bauscher repräsentiert. Die Stadt spielt in der Region wirtschaftlich eine bedeutende Rolle. Sie bildet das Handels- und Dienstleistungszentrum des Bezirks Oberpfalz-Nord.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Weiden ist über die Bundesautobahnen A93, A72 und A9 erreichbar. Von hier aus gelangt man mit dem Auto in die Richtungen Dresden, Regensburg und München. Auch auf den Bundesstraßen B22 und B470 kann man nach Weiden fahren. Darüber hinaus verlaufen vier touristische Straßen durch die Stadt. Wanderer und Radfahrer können beispielsweise die Goldene Straße bereisen, die von Nürnberg bis nach Prag führt. Die Bayrische Porzellanstraße von Bamberg nach Bayreuth kommt ebenfalls in Weiden vorbei. Außerdem ist die Stadt eine Station der Glasstraße, die von Waldsassen aus nach Passau verläuft. Und nicht zuletzt ist Weiden Teil der Europäischen Goethe-Straße, die von Karlsbad über Regensburg und Innsbruck bis nach Venedig führt. Vom Weidener Bahnhof aus kann man beispielsweise in Richtung Regensburg, Bayreuth oder Nürnberg fahren. Im Stadtgebiet und der näheren Umgebung kommt man mit dem Bus voran. Durch den Verkehrslandeplatz Weiden-Latsch ist die Stadt auch aus der Luft zu erreichen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Dr.-Pfleger-Straße 15 in 92637 Weiden (Telefon: 09 61/ 81 0). Unser Immobiliengutachter in der Region Weiden erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Weiden: Altenstadt an der Waldnaab, Störnstein, Schirmitz, Theisseil, Pirk, Bechtsrieth, Luhe-Wildenau, Etzenricht, Weiherhammer, Mantel und Parkstein.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Weiden? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 + 7 =


Comments are closed.