Immobiliengutachter Wittlich

Die Immobiliengutachter in Wittlich, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Wittlich und im Bundesland Rheinland-Pfalz um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Wittlich ansässig.

Wittlich

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 18.491 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Wittlich

Wittlich

Rainer Brückner / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Wittlich und in der Region Eifel- und Moselraum werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Wittlich

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Wittlich einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,88 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,88 Euro. Im Jahr 2013 ist der Preis dann sehr deutlich bis auf 7,66 Euro gestiegen. Das Jahr 2014 brachte einen leichten Einbruch auf 7,42 Euro mit sich. 2015 fiel der Preis noch weiter bis auf 7,10 Euro ab. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar nur noch 6,97 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Wittlich liegt bei 2.236,12 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 2.364,09 Euro bezahlen. Das Jahr 2013 brachte einen leichten Einbruch auf 2.322,56 Euro pro Quadratmeter mit sich. 2014 stieg der Quadratmeterpreis dann jedoch wieder bis auf 2.542,37 Euro an. Im Jahr 2015 gab es einen weiteren Anstieg auf 2.615,11 Euro zu verzeichnen. Aktuell liegt der Preis sogar schon bei 2.777,17 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Wittlich 2011 noch durchschnittlich 1.619,64 Euro. 2013 gab es eine Steigerung auf 1.960,35 Euro zu verzeichnen, im Jahr 2014 lag der Preis dann aber nur noch bei 1.362,99 Euro. Das Jahr 2015 brachte eine deutliche Steigerung auf 2.230,44 Euro, aktuell zeigt sich in diesem Bereich aber wieder ein leichter Einbruch auf 1.957,91 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Wittlich

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Wittlich in der Region der Südeifel zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Mosel zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Wittlich

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Bernkastel-Wittlich und die Stadt Wittlich in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Wittlich ist die Kreisstadt im Landkreis Bernkastel-Wittlich des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und liegt in der Südeifel in einem Seitental der Mosel.

Die Stadt ist außerdem Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Neben der Kernstadt gehören noch die einst selbständigen Ortsgemeinden Bombogen, Dorf, Lüxem, Neuerburg und Wengerohr zu Wittlich.

Kultur und Bildung

In der Stadt Wittlich gibt es für die Besucher einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Im Alten Rathaus am Marktplatz kann man die Städtische Galerie für moderne Kunst besuchen. Dort wird unter anderem der künstlerische Nachlass des Malers Georg Meistermann ausgestellt. Die ehemalige Synagoge stammt von 1910 und dient heute als Kultur- und Tagesstätte. Außerdem sieht man hier eine Ausstellung über das jüdische Leben von Wittlich. Die barocke Pfarrkirche St. Markus wurde im Jahre 1709 erbaut. Der Grundstein für die neugotische Christuskirche wurde 1858 gelegt. Zu den ältesten Bürgerhäusern der Stadt gehört das denkmalgeschützte Haus Daus, dessen Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgt werden können. Sehenswert ist auch das sogenannte Türmchen, der Rest eines historischen Stadttores. Zwischen Wittlich und Altrich kann man die Überreste einer römischen Villa besichtigen. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Wittlich vier Grundschulen zur Verfügung. Außerdem gibt es am Standort eine Nebenstelle der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Wittlich sind einige auch überregional bekannte Unternehmen ansässig. Dazu gehört beispielsweise das größte Pizzawerk des Lebensmittelherstellers Dr. August Oetker KG. Der Reifenhersteller Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH betreibt am Standort ein Werk zur Produktion von LKW-Reifen. Das amerikanische Unternehmen Franklin Electric Europa GmbH hat sein europäisches Hauptquartier am Standort stellt dort Unterwassermotoren und Grundwasserpumpen her. Eine deutsche Tochter der Firma Ideal Standard International ist das in Wittlich ansässige Armaturenwerk Ideal Standard Deutschland GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Wittlich ist über die Bundesautobahnen A1 und A60 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus kreuzen sich die Bundesstraßen B49 und B50 auf dem Stadtgebiet. Der Hauptbahnhof Wittlich liegt an der Moselstrecke. Es bestehen unter anderem Verbindungen in die Städte Koblenz, Trier, Saarbrücken, Kaiserslautern, Neustadt an der Weinstraße, Mannheim und Luxemburg. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist der Verkehrslandeplatz Trier-Föhren in rund 20 Kilometern Entfernung. Die nächsten erreichbaren größeren Flughäfen sind Luxemburg und Frankfurt-Hahn, die Fahrtzeit dorthin beträgt jeweils rund 40 Minuten. Die internationalen Flughäfen Köln-Bonn und Frankfurt am Main sind nach rund 1,5 Autostunden zu erreichen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Schlossstr. 11 in 54516 Wittlich (Telefon: 0 65 71/1 70). Unser Immobiliengutachter in der Region Eifel- und Moselraum erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Wittlich: Ahrweiler, Altenkirchen (Westerwald), Alzey-Worms, Bad Dürkheim, Bad Kreuznach, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Cochem-Zell, Donnersbergkreis, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Frankenthal (Pfalz), Germersheim, Kaiserslautern (Stadt), Koblenz, Kusel, Landau in der Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Neustadt an der Weinstraße, Neuwied, Pirmasens, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis, Rhein-Pfalz-Kreis, Speyer, Südliche Weinstraße, Südwestpfalz, Trier, Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Westerwaldkreis, Worms, Zweibrücken.

Haben Sie Fragen zum Thema Erstellung von Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Wittlich? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 8 =


Comments are closed.