Immobiliengutachter Kolbermoor

Die Immobiliengutachter in Kolbermoor, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Kolbermoor und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Kolbermoor ansässig. Kolbermoor ist die größte Stadt im Landkreis Rosenheim des Bundeslandes Bayern und liegt im Bayerischen Alpenvorland. Das Stadtgebiet erstreckt sich im Kessel des ehemaligen Rosenheimer Sees. Die Städte Bad Aibling und Rosenheim liegen jeweils rund 5 Kilometer entfernt.

Kolbermoor

Bundesland: Bayern
Einwohner: 18.252 (Stand 2015)

Der Immobilienmarkt Kolbermoor

Kolbermoor

Bodo Frommelt / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Kolbermoor und in der Region des bayerischen Alpenvorlandes und Oberbayern werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Kolbermoor

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Kolbermoor einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,69 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt entwickeln sich seit dem Jahr 2011 mit einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,88 Euro. Im Jahr 2013 lag der Quadratmeterpreis dann nur noch bei 6,74 Euro. Aktuell muss man für eine Mietwohnung mit 60 Quadratmetern durchschnittlich 6,80 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Kolbermoor liegt bei 2.829,55 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 2.443,32 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 fiel der Preis dann ganz leicht bis auf 2.429,92 Euro ab. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich 2.416,26 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Kolbermoor im Jahr 2011 noch durchschnittlich 2.879,14 Euro. Im Jahr 2013 kostete ein Haus dieser Größe durchschnittlich 2.819,47 Euro. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell nur noch bei durchschnittlich 2.711,14 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der Region Oberbayern erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Kolbermoor

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Kolbermoor, in der Region des bayerischen Alpenvorlandes, zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region Rosenheim zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Kolbermoor

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Rosenheim und der Stadt Kolbermoor in Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Kolbermoor hat seinen Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die historische Baumwollspinnerei ist ein Industriedenkmal aus dem Jahre 1861 mit Kessel- und Turbinenhaus. Das Alte Rathaus wurde im Jahre 1873 für den damaligen Bürgermeister Angerbauer erbaut und wird deshalb auch Angerbauerhaus genannt. Die Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit wurde im Jahre 1869 errichtet und 1889 nochmals erweitert. Das historistische Schloss Pullach ist ein Wasserschloss aus dem 19. Jahrhundert. Aus der gleichen Zeit stammt die komplett erhaltene Arbeitersiedlung der ehemaligen Spinnerei. Das einstige Knabenschulhaus wurde im Jahre 1871 erbaut und 1904 vergrößert. Der katholische Pfarrhof stammt von 1869. Vor dem Gasthof Stadlerbräu zeigt die in den Boden eingelassene Rotmarmorplatte die Jahreszahl 1706, das heutige Gebäude wurde jedoch erst im 19. Jahrhundert erbaut. Im ehemaligen Postgebäude gibt es ein Heimatmuseum. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Kolbermoor zwei Grundschulen und eine Mittelschule zur Verfügung.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Kolbermoor gab es im Jahr 2009 insgesamt 6.192 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Die meisten Arbeitsplätze stellten mit 1.692 Mitarbeitern die Bereiche Verkehr und Gastgewerbe zur Verfügung. An zweiter Stelle folgte das produzierende Gewerbe mit 1.092 Beschäftigten. Auch die Landwirtschaft spielt hier noch eine Rolle, 2007 gab es in Kolbermoor 27 Betriebe mit einer Gesamtfläche von 622 Hektar. Kolbermoor nennt sich selbst Einkaufsstadt, der Handel prägt das Stadtbild maßgeblich. Das Industriegelände Aicherpark ist ein Gewerbegebiet für die Holzverarbeitung und verbindet den Standort direkt mit der Stadt Rosenheim. Die Eon-Tochter Bayernwerk AG betreibt ein Netzcenter in Kolbermoor. Lotec ist eine deutsche Automarke, der Hersteller Lotec GmbH hat seinen Hauptsitz am Standort. Der Mischkonzern BayWa AG sitzt in München und betreibt in Kolbermoor eine Dependance. Der Unternehmenssitz der Rofa Industrial Automation AG befindet sich in Kolbermoor. Die private Aktiengesellschaft ist in den Bereichen Automatisierungstechnik, Fördertechnik, Intralogistik und Sondermaschinenbau tätig. Die Deutsche Post AG unterhält am Standort eines ihrer Briefzentren.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Kolbermoor ist über zwei Anschlussstellen zur Bundesautobahn A8 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B15 durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Kolbermoor liegt an der Schienenstrecke von München nach Rosenheim. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist München.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Rathausplatz 1 in 83059 Kolbermoor (Telefon: 0 80 31 / 2 96 81 00). Unser Immobiliengutachter in der Region Rosenheim und Oberbayern erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Kolbermoor: Großkarolinenfeld, Bad Aibling, Rosenheim, Bad Feilnbach und Raubling.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung in Kolbermoor bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertermittler in Kolbermoor? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet, Oberbayern und die Region Rosenheim mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 4 =


Comments are closed.