Immobiliengutachter Kreis Dithmarschen

Die Immobiliengutachter im Kreis Dithmarschen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Dithmarschen, im Bundesland Schleswig-Holstein um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Dithmarschen ansässig.

Kreis Dithmarschen

Einwohnerzahl: 132.917 EinwohnerInnen
Fläche: 1.428,13 km²
Bevölkerungsdichte: 93 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Kreis Dithmarschen

Dithmarschen

jul / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises in der Region Dithmarschen zwischen Steinburg und Nordfriesland an der Nordsee werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienmarkt Kreis Dithmarschen

Im Marktbericht Schleswig-Holstein des Unternehmens PlanetHome wird der Kreis Dithmarschen zusammen mit den Kreisen Schleswig-Flensburg und Steinburg als derjenige im Bundesland genannt, in dem tendenziell die niedrigsten Wohnungsmieten anfallen. Laut der Studie „2015: Wohnungsmärkte in der Metropolregion Hamburg“ lagen die Baulandpreise 2013 im Kreis deutlich unter dem Niveau der Kreise Stade und Steinburg sowie etwas unter dem Niveau des Kreises Cuxhaven.

Weitere orientierende Angaben zu Wohnimmobilien im Kreis lieferte den Immobiliensachverständigen die Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015. Laut der Karte lag der Anteil der Hausfinanzierungskosten für Durchschnittsverdiener (Paare mit einem Kind) mit Interesse am Kauf eines 130-m² großen Einfamilienhauses im Kreis Vorpommern-Rügen bei weniger als 35% des Verdienstes. Der durchschnittliche Kaufpreis für solch ein Haus lag etwas unter dem Kaufpreis im Kreis Cuxhaven und deutlicher unter den Kaufpreisen in den benachbarten schleswig-holsteinischen Kreisen.

Handelsdaten.de liefert Werte für 120 bis 260m² große Ladenlokale in 1a-Lage ausgewählter Städte in Schleswig-Holstein im Jahr 2017. Laut Angaben auf der Website liegt der Preis in Heide unter 20 Euro/m²/Monat und in etwa auf dem Niveau der Mieten in Pinneberg und Rendsburg.

Wohnregion Kreis Dithmarschen

Als Immobiliensachverständige für Dithmarschen und die Umgebung sehen wir die Lage des Kreises am Meer als einen seiner Vorteile. An Badestellen wie Wesselburenerkoog, Nordermeldorf und an Orten wie dem Nordsee-Heilbad Büsum zeigt sich die Nordsee von ihrer besten Seite. Aber nicht nur am Meer ist der Kreis Dithmarschen schön, sondern auch am Nord-Ostseekanal und an der Eider, die umgeben ist von Wiesen, Wald und Moor.

Sehenswerte Bauwerke bzw. Kulturorte sind auf dem Kreisgebiet beispielsweise der Büsumer Leuchtturm sowie der Museumshafen und das „museum am meer“ in Büsum, der Meldorfer Dom und das Hebbelmuseum in Wesselburen. Spaß für die ganze Familie bieten der Pelotero Fun-City Spielpark in Wesselburen und Willi der Indoor-Spiele-Wal in Friedrichskoog.

Laut Angaben des Statistischen Amtes für Hamburg und Schleswig-Holstein gab es 2013/2014 im Kreis Dithmarschen 28 Grundschulen sowie eine Hauptschule, sechs Förderzentren, drei Realschulen, sechs Gymnasien, sechs Gemeinschaftsschulen, acht Regionalschulen und eine Freie Waldorfschule.

Für die berufliche Bildung gab es das BerufsBildungsZentrum Dithmarschen, das Bildungs- und Technologiezentrum mit Meisterschulen für Kfz-Technik, Elektrotechnik, Elektronik sowie Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik und das Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen. Der Hochschulbildung diente die Fachhochschule Westküste.

Wirtschaftsstandort Kreis Dithmarschen

Als Sachverständige der Immobilienbewertung für den Kreis Dithmarschen und die Umgebung sehen wir die touristischen Reize des Kreises als einen Vorteil des Standorts für Unternehmen aus Branchen wie Freizeit und Tourismus. Der Kreis selbst wirbt für sich unter anderem mit der Mitgliedschaft in der Metropolregion Hamburg sowie mit kurzen Genehmigungszeiten, der Förderung erneuerbarer Energien und mit dem Tourismus am Weltnaturerbe Wattenmeer. Die Wirtschaftsförderung wird organisiert von der „egeb: Wirtschaftsförderung – Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel mbH“.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Ämter) im Kreisgebiet sind: Brunsbüttel, Heide, Amt Burg-Sankt Michaelisdonn, Amt Kirchspielslandgemeinden Eider, Amt Marne-Nordsee, Amt Büsum-Wesselburen, Amt Mitteldithmarschen und das Amt Kirchspielslandgemeinde Heider Umland.

Unser Immobiliengutachter in der Region der Nordsee, im Landesteil Holstein, erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Kreis Dithmarschen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Kreis Dithmarschen in Holstein an der Nordsee zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart zwischen Elbe und Nord-Ostsee-Kanal zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Kreis Dithmarschen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Metropolregion Hamburg und den Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Kreis Dithmarschen liegt am Westrand des Bundeslandes Schleswig-Holstein und grenzt im Westen an die Nordsee. Er besteht aus zwei amtsfreien Städten und 114 amtsangehörigen Gemeinden, die sich auf sechs Ämter verteilen. Verwaltungssitz ist die Stadt Heide.

Der Kreis Dithmarschen ist als Küstenkreis flach. Die höchste Erhebung des Kreises Dithmarschen ist der nur 78,5 Meter hohe Berg Karghöde. Durch das Kreisgebiet fließen der Nord-Ostseekanal und der Fluss Eider.

Die beiden amtsfreien Städte im Kreis sind die Stadt Brunsbüttel mit etwa 12.500 EinwohnerInnen und die Stadt Heide, in der ungefähr 21.500 Menschen leben.

Die sechs Ämter im Kreis Dithmarschen sind Burg-Sankt Michaelisdonn, Büsum-Wesselburen, Kirchspielslandgemeinde Heider Umland, Kirchspielslandgemeinden Eider, Marne-Nordsee und Mitteldithmarschen.

Mitteldithmarschen hat über 20.000 EinwohnerInnen. Zwischen 15.000 und 20.000 Menschen leben in den Ämtern Burg-Sankt Michaelisdonn, Kirchspielslandgemeinde Heider Umland und Kirchspielslandgemeinden Eider, über 10.000 und weniger als 15.000 Menschen in den Ämtern Büsum-Wesselburen und Marne-Nordsee.

Lage und Verkehr

Der Kreis Dithmarschen grenzt innerhalb des Bundeslandes Schleswig-Holstein an die Landkreise Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Rendsburg-Eckernförde und Steinburg. Die Elbe grenzt Dithmarschen von den niedersächsischen Kreisen Stade und Cuxhaven ab. Der Verwaltungssitz Heide liegt 69 Kilometer von Kiel und 92,5 Kilometer von Hamburg entfernt. Flensburg ist ungefähr 69 Kilometer weit weg, während sich Lübeck in einer Entfernung von etwa 110 Kilometern befindet (alle Angaben: Luftlinie). Bis nach Bremerhaven sind es etwa 79 Kilometer Luftlinie und ungefähr 110 Kilometer Straßenverlauf.

Anbindung ans deutsche Autobahnnetz bietet die Autobahn A23 (von Norderwöhrden bis Hamburg) mit den Auffahrten Heide-West, Heide-Süd, Albersdorf (Holstein) und Schafstedt auf dem Kreisgebiet. Bundesstraßen im Kreis sind die B5 (Ellhöft bis Frankfurt/Oder) und die B203 (Büsum bis Kappeln).

Als wichtigsten Halt im Schienenverkehr sehen wir als Immobiliengutachter für den Kreis Dithmarschen und die Umgebung den Bahnhof Heide (Holst). Hier halten diverse Intercity-Züge, die Heide unter anderem mit Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf und Köln verbinden. Regionalzüge fahren von Heide aus beispielsweise nach Hamburg, Itzehoe und Neumünster.

Der Busverkehr im Rahmen des ÖPNV im Kreis wird von der DB Regio Bus Nord GmbH organisiert. Für Flugreisen bietet sich eine Anreise zum Flughafen Hamburg an. Auf dem Kreisgebiet befinden sich die Verkehrslandeplätze Flugplatz Heide-Büsum und Flugplatz St. Michaelisdonn.

Der Verwaltungssitz des Kreises ist: Stettiner Straße 30 in 25746 Heide (Telefon: 04 81/ 97 0). Umgebung des Kreises Dithmarschen: Kreise Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Rendsburg-Eckernförde und Steinburg, sowie im weiteren Umfeld die Städte Hamburg, Itzehoe, Husum, Kiel und Rendsburg.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Kreis Dithmarschen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Schleswig-Holstein weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 3 =


Comments are closed.