Immobiliengutachter Kreis Plön

Die Immobiliengutachter im Kreis Plön, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Plön, im Bundesland Schleswig-Holstein um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Kreis Plön ansässig.

Kreis Plön

Einwohnerzahl: 128.304 EinwohnerInnen (Stand: 31.12.2015)
Fläche: 1083,17 km²
Bevölkerungsdichte: 118 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Kreis Plön

Kreis Plön

Doris Rennekamp / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises in der Region der Ostsee, im Osten Schleswig-Holsteins werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienmarkt Kreis Plön

Laut Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015 lagen die Preise für 130-m² große Einfamilienhäuser für eine Familie mit Kind im Kreis Plön deutlich unter dem Preis für solch eine Immobilie in Kiel. Allerdings ist der Preis tendenziell höher als in den drei Nachbarkreisen.

Laut der „Mietwerterhebung Kreis Plön 2013“ des Unternehmens Analyse&Konzepte liegt die Nettokaltmiete in der Region aus den Ämtern Bokhorst-Wankendorf, Preetz-Land, Selent/Schlesen sowie der Gemeinde Bönebüttel zwischen etwa 4,50 und fünf Euro/m²/Monat. Tendenziell teurer waren die Mieten damals in der Region „Amt Schrevenborn und Stadt Schwentinental“ sowie in der Region „Stadt Plön und Stadt Preetz“. Auf einem ähnlichen Niveau lagen die Nettokaltmieten in der Region, die aus den Ämtern Großer Plöner See, Lütjenburg und Probstei gebildet wird.

Wohnregion Kreis Plön

Wir als Sachverständige der Immobilienbewertung im Kreis Plön und in der Umgebung sehen die Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Kiel als einen der Vorteile der Wohnregion. Insbesondere EinwohnerInnen von direkten Nachbarn Kiels wie die Bewohner der Stadt Schwentinental profitieren bei Einkauf und Freizeitgestaltung von der Infrastruktur der Landeshauptstadt.

Der Kreis selbst wirbt unter anderem mit knapp 50 Kilometern Ostseeküste und rund 80 Seen für sich. Zu den Seen gehören die beiden größten Schleswig-Holsteins: der Große Plöner See und der Selenter See. Reizvolle Freizeit in der Natur bietet im Kreis neben dem Meer die Holsteinische Schweiz, deren Landschaft die Kreiswebsite als eine mit sanften Hügeln, buchtenreichen Seen und verträumten Buchenwäldern beschreibt.

Einer attraktiven Freizeitgestaltung dienen im Kreisgebiet Plön beispielsweise der Eselpark Nessendorf und der Wildpark Schwentinental. Schwimm- und Badefreunde können nicht nur die Ostseestrände ansteuern, sondern beispielsweise in der Meerwasserschwimmhalle Laboe sowie im Plöner Hallenschwimmbad, in der Schwimmhalle Preetz und im Freibad Schwentinepark (Schwentinental) schwimmen. Eine Sehenswürdigkeit im Kreisgebiet ist das Plöner Schloss und zur Kulturlandschaft gehört das Museum des Kreises Plön mit norddeutscher Glassammlung.

Die Kreiswebsite nennt die Orte Preetz, Lütjenburg und Plön als „interessante Unterzentren“, die zum Teil Mittelzentrenfunktion besitzen. Laut Ministerium für Schule und Berufsbildung in Schleswig-Holstein gibt es im Kreis (Stand 2/2017) 21 Grundschulen, fünf Förderzentren und fünf Gymnasien sowie sechs Gemeinschaftsschulen, eine Gemeinschaftsschule mit Oberstufe (in Probstei) und ein Regionales Berufsbildungszentrum in Plön. In Plön befindet sich zudem ein Ausbildungszentrum für Augenoptiker im Plöner Schloss.

Wirtschaftsstandort Kreis Plön

Wir als Immobiliengutachter für den Kreis Plön und die Umgebung sehen die Nachbarschaft zu Kiel auch als Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Die Wirtschaftsförderung des Kreises wirbt darüber hinaus mit einer günstigen Gewerbesteuer mit Hebesätzen zwischen 290% und 390% (Stand: 2/2017). Die Kreis-Website nennt neben der Landwirtschaft, dem Handwerk und dem Tourismus die Umwelt- und Medizintechnik als wichtige Branchen im Kreis Plön. Der Kaufkraftindex des Kreises Plön liegt laut Angaben der Michael Bauer Research GmbH etwas unter dem Referenzwert 100.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Ämter) im Kreisgebiet sind: Ascheberg, Bönebüttel, Bösdorf, Stadt Plön, Preetz, Schwentinental, Amt Bokhorst-Wankendorf, Amt Lütjenburg, Amt Probsteim, Amt Großer Plöner See, Amt Preetz-Land, Amt Schrevenborn und Amt Selent/Schlesen.

Unser Immobiliengutachter in der Region der Ostsee, nahe zu Dänemark, erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Kreis Plön

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Kreis Plön im Osten Schleswig-Holsteins, an der Ostsee zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Osten des Bundeslandes und zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Kreis Plön

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Ostsee und den Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Kreis Plön befindet sich am Ostrand des Bundeslands Schleswig-Holstein und grenzt unter anderem an die Ostsee. Der Verwaltungssitz ist die Stadt Plön.

Drei amtsfreie Städte und drei amtsfreie Gemeinden sowie 79 weitere Kommunen, die sich auf sieben Ämter verteilen, bilden den Kreis Plön. Die höchste Erhebung im Kreis ist der 134 Meter hohe Pilsberg.

Die Städte Plön, Preetz und Schwentinental sowie die Gemeinden Ascheberg, Bönebüttel und Bösdorf sind die amtsfreien Kommunen im Kreis Plön. Die Stadt Preetz hat etwas über 15.000 und die Stadt Schwentinental etwa 13.500 EinwohnerInnen,. Die anderen amtsfreien Kommunen (auch die Kreisstadt) kommen auf jeweils weniger als 10.000 EinwohnerInnen.

Die Ämter im Kreis Plön heißen Bokhorst-Wankendorf, Großer Plöner See, Lütjenburg, Preetz-Land, Probstei, Schrevenborn und Selent/Schlesen. Das Amt Probstei hat über 21.000 EinwohnerInnen. In den beiden Ämtern Lütjenburg und Schrevenborn leben jeweils über 15.000 und weniger als 20.000 Menschen. In den anderen Ämtern gibt es jeweils weniger als 10.000 EinwohnerInnen.

Lage und Verkehr

Der Kreis Plön liegt an der Kieler Bucht und grenzt an die Kreise Ostholstein, Rendsburg-Eckernförde und Segeberg sowie an die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins Kiel. Der Verwaltungssitz des Kreises (Plön) ist etwa 36,5 Kilometer von Lübeck und 25,5 Kilometer von Kiel entfernt. Bis nach Hamburg sind es ungefähr 72,5 Kilometer, bis nach Schwerin ca. 88,5 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

Anschluss ans deutsche Autobahnnetz bieten nicht weit vom Kreis entfernte Auffahrten auf die Autobahnen A7 (Handewitt in Schleswig-Holstein bis Füssen in Bayern) und A215 (Kiel bis Loop in Holstein). Beide Autobahnen treffen am Autobahndreieck Bordesholm im Kreis Rendsburg-Eckernförde aufeinander.

Als Immobiliensachverständige für den Kreis Plön und die Umgebung sehen wir die Lage zwischen Kiel und Lübeck als vorteilhaft im Bahnverkehr. Die Städte Plön, Preetz und Schwentinental (Stadtteil Raisdorf) sowie die Gemeinde Ascheberg liegen an den Bahnlinien der Regionalbahn RB84 (Kiel bis Lübeck) und des Regionalexpress RE83 (Kiel bis Lüneburg).

Der mit Bussen durchgeführte ÖPNV wird von der Verkehrsbetriebe Kreis Plön GmbH organisiert. Flughäfen bzw. Flugplätze in gut erreichbarer Nähe sind der Verkehrslandeplatz Kiel-Holtenau sowie der Verkehrsflughafen Lübeck. Der Flughafen Hamburg ist ebenfalls nicht allzu weit entfernt.

Der Verwaltungssitz des Kreises ist: Hamburger Straße 17/18 in 24306 Plön (Telefon 0 45 22/ 74 30). Umgebung des Kreises Plön: Neumünster, Kiel, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kreis Ostholstein und der Kreis Segeberg.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Kreis Plön? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Schleswig-Holstein weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 – 2 =


Comments are closed.