Immobiliengutachter Kronach

Die Immobiliengutachter in Kronach, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Kronach und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Kronach ansässig. Kronach ist die Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Bayern und liegt an den südwestlichen Ausläufern des Frankenwaldes. Die Stadt wird deshalb auch ‚Tor zum Frankenwald‘ genannt. Die historische Bausubstanz der Altstadt ist fast vollständig erhalten und wird von Fachwerkhäusern und der Stadtmauer mit ihren Toren und Türmen geprägt.

Kronach

Bundesland: Bayern
Einwohner: 16.808 (Stand 2015)

Der Immobilienmarkt Kronach

Kronach

Peter von Bechen / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Kronach und in der Region Oberfranken werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Kronach

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Kronach einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,91 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt entwickeln sich seit dem Jahr 2011 mit einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,60 Euro. Im Jahr 2013 lag der Quadratmeterpreis dann sogar schon bei 5,85 Euro. Im Jahr 2016 gab es einen weiteren Anstieg auf 6,07 Euro zu verzeichnen. Aktuell muss man für eine Mietwohnung mit 60 Quadratmetern durchschnittlich immer noch 6,07 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Kronach liegt bei 1.394,51 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 1.344,21 Euro pro Quadratmeter. 2013 stieg der Preis dann bis auf 2.093,20 Euro an. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich aber nur noch 1.983,77 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Kronach im Jahr 2011 noch durchschnittlich 930,95 Euro. Im Jahr 2013 kostete ein Haus dieser Größe durchschnittlich dann aber schon 1.335,70 Euro. Im Jahr 2016 lag der Preis dann nur noch bei 875,89 Euro. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell immer noch bei durchschnittlich 875,89 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der Region Oberfranken erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Kronach

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Kronach, in der Region Oberfranken, zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region des Frankenwaldes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Kronach

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des gleichnamigen Landkreises und der Stadt Kronach in Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Kronach ist beinahe unbeschadet aus dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangen und hat ihren Besuchern zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu bieten. Weithin sichtbares Wahrzeichen ist die Festung Rosenberg, deren Ursprünge im 13. Jahrhundert liegen. Die Höhenburganlage ist von barocken Befestigungen umgeben und stellt eine der am besten erhaltenen Festungen Bayerns dar. Das historische Rathaus von Kronach wurde im 16. Jahrhundert erbaut. Die ältesten Bauteile der denkmalgeschützten Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer stammen aus dem 14. Jahrhundert. Der Hexenturm aus dem Jahre 1444 war einst der nordöstliche Eckpfeiler der Stadtbefestigung und beherbergt ein historisches Verlies. Das Kloster Kronach wurde 1649 gegründet. Das Bürgerspital stammt aus dem späten 14. Jahrhundert. Die Synagoge von 1883 überstand das Dritte Reich und wurde 2002 aufwändig saniert. Die Heilig Kreuz Kapelle aus dem Jahre 1644 steht auf dem Kreuzberg. Am Friedhof steht die Kapelle des Nikolaus von Myra aus dem späten 14. Jahrhundert. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Kronach eine Grundschule, eine Hauptschule, zwei Realschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Die beiden Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Kronach wird vom Mittelstand, dem Dienstleistungssektor und der High-Tech-Industrie geprägt. Zu den ansässigen Unternehmen gehören beispielsweise das Kronacher Kunststoffwerk GmbH, die Dr. Schneider Unternehmensgruppe aus dem Bereich Kunststoffverarbeitung, der Elektronikhersteller Loewe Technologies GmbH, die Firma Rebhan Werkzeugbau GmbH, der Werkzeughersteller Genero GmbH & Co KG, der Werkzeugbauer Karl Krumpholz GmbH & Co KG, das Kunststoffverarbeitungsunternehmen Horst Scholz GmbH & Co KG, der Elektronikhersteller Lear Corporation GmbH, die Eisengießerei Thomas Winter GmbH, der landwirtschaftliche Großhändler BayWa AG und der Elektronikhersteller ZAHNER Elektrik GmbH & Co KG.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Kronach ist über die Bundesstraßen B85, B173 und B303 in den deutschen Fernverkehr eingebunden, die sich auf dem Stadtgebiet kreuzen. Der Bahnhof Kronach liegt an der Schienenstrecke von Saalfeld nach Bamberg, es verkehrt die Frankenwaldbahn. Die ICE-Strecke von München nach Berlin führt zwar durch Kronach, die Züge halten jedoch nicht in der Stadt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Kronach verfügt über einen Segelflugplatz. Der nächstgelegene Verkehrsflughafen ist Nürnberg.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 5 in 96317 Kronach (Telefon: 0 92 61 / 9 70). Unser Immobiliengutachter in der Region Unterfranken erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Kronach: Wilhelmsthal, Marktrodach, Weißenbrunn, Küps, Mitwitz und Stockheim.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung in Kronach bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertermittler in Kronach? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet und Oberfranken mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 + 5 =


Comments are closed.