Immobiliengutachter Landkreis Bautzen

Die Immobiliengutachter im Landkreis Bautzen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet des Landkreises Bautzen, im Bundesland Sachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Landkreis Bautzen ansässig.

Der Immobilienmarkt Landkreis Bautzen

Landkreis Bautzen

Peter Bohot / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Dresden und Cottbus, werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienwerte im Landkreis Bautzen

Die Immobiliengutachter ermitteln auf der Plattform Wohnungsbörse.net durchschnittliche Mietpreise in der Kreisstadt Bautzen, die durchweg unter den Durchschnittspreisen des Bundeslandes Sachsen liegen. Diese Tendenz zieht sich über alle Wohnungsgrößen hinweg. Der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter liegt in Bautzen bei 5,33 Euro. Bei den Kaufpreisen zeigt sich der gleiche Trend, die Preise für Häuser und Wohnungen liegen ebenfalls unter den Durchschnittswerten für den Freistaat Sachsen. Sowohl die Immobilienpreise als auch die Mieten des Bundeslandes liegen wiederum unter dem bundesdeutschen Durchschnitt. Der Durchschnittswert für Immobilienkäufe in Bautzen liegt bei 1.682,35 Euro/m².
Nähere Informationen zu den Entwicklungen am Immobilienmarkt der Region liefert das kommunale Immobilienportal des Landkreises, das auch einen guten Einblick in den Gewerbeimmobilienmarkt bietet. Eine weitere solide Informationsquelle ist der Grundstücksmarktbericht Landkreis Bautzen. Einen noch umfassenderen Blick auf den gewerblichen Immobilienmarkt bietet die Gewerbemietenübersicht der IHK Dresden. Laut Bericht des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen erwirtschaftete der Landkreis Bautzen im Jahr 2009 ein Bruttoinlandsprodukt von 6,5 Milliarden Euro. Die Bruttowertschöpfung betrug im gleichen Jahr 5,8 Milliarden Euro, was einem Zehntel des Wertes für das gesamte Bundesland entspricht.

Wohnregion Landkreis Bautzen

Als Immobiliensachverständige für den Kreis Bautzen und die Umgebung sehen wir die geografische Lage zwischen der Landeshauptstadt Dresden und der tschechischen Grenze als größten Vorteil der Wohnregion. Sehenswert sind im Kreis unter anderem die historische Altstadt von Bautzen mit dem Dom St. Petri, der Domschatzkammer, der Ortenburg, dem Museum Alte Wasserkunst, der alten Stadtbefestigung, der Röhrscheidtbastei und der Mönchskirche. Außerdem das Barockschloss Rammenau, das Schloss Klippenstein in Radeberg, das Schloss Hoyerswerda, das Barockschloss Milkel, das Biosphärenrerservat Oberlausitzer Heide und Teichlandschaft, das Lessing-Museum in Kamenz, die Schlossmühle Radeberg und der Bibelgarten Oberlichtenau. Im Kreis Bautzen gibt es 74 Grundschulen, 36 Mittel- und Oberschulen und drei Fachoberschulen. Neben elf Gymnasien stellt der Landkreis vier berufliche Gymnasien zur Verfügung. Zudem gibt es auf dem Kreisgebiet zwölf Förderschulen und 15 berufsbildende Schulen.

Wirtschaftsstandort Landkreis Bautzen

Wir als Immobiliensachverständige für den Kreis Bautzen und die Umgebung sehen diesen Landkreis als eine interessante Option für touristische Anbieter. Im Jahr 2014 gab es im Landkreis insgesamt 167 Beherbergungseinrichtungen, zwei davon waren Vorsorge- und Rehakliniken. Im gleichen Jahr konnte der Kreis 792.128 Übernachtungen verbuchen. Im Jahr 2010 gab es im Landkreis Bautzen 593 landwirtschaftliche Betriebe, die eine Gesamtfläche von 99.913 Hektar bewirtschafteten. Im Jahr 2014 beschäftigten die 304 Unternehmen aus den Bereichen Bergbau und verarbeitendes Gewerbe insgesamt 24.709 Mitarbeiter. Diese erbrachten einen Jahresumsatz von 6,2 Milliarden Euro. Die 588 Betriebe des Bauhauptgewerbes brachten es im gleichen Jahr auf einen Umsatz von 53 Millionen Euro. Insgesamt gab es im Landkreis 1.648 Gewerbebetriebe.

Unser Immobiliengutachter in der Lausitz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Bautzen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt die westliche Lausitz zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region zwischen Dresden und Cottbus zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Bautzen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Osten des Bundeslandes und den Landkreis Bautzen in Sachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis Bautzen liegt zwischen Dresden im Westen und der tschechischen Grenze im Osten. Er besteht aus 15 Städten und 43 Gemeinden.

Verwaltungssitz ist die Stadt Bautzen. Die Städte des Kreises Bautzen sind Bautzen, Bernsdorf, Bischofswerda, Elstra, Großröhrsdorf, Hoyerswerda, Kamenz, Königsbrück, Lauta, Pulsnitz, Radeberg, Schirgiswalde-Kirschau, Weißenberg, Wilthen und Wittichenau. Die einwohnerstärkste Stadt im Kreis ist Bautzen mit 39.845 Einwohnern.

Lage und Verkehr

Nachbarkreise sind Görlitz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Meißen. Darüber hinaus grenzt der Landkreis Bautzen an Tschechien und das Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden. Autobahnanschluss bietet die Bundesautobahn A4, die von Dresden nach Görlitz verläuft. Durch das Kreisgebiet verlaufen die Bundesstraßen B6, B96, B97, B98 und B156. Die Hauptader der Bahnstrecken des Kreises ist die Linie von Dresden nach Görlitz, deren Züge über die Städte Radeberg, Bischofswerda und Bautzen verkehren. Von dieser Bahnlinie zweigen drei weitere Strecken ab. Im Norden des Kreisgebietes verläuft außerdem die Bahnstrecke Wegliniec-Ruhland. Unter anderem verkehren die Züge der S-Bahn Mitteldeutschland auf den Schienen des Landkreises Bautzen. Auf dem Kreisgebiet gibt es zwei Verkehrslandeplätze, es sind Litten und Kamenz. Außerdem drei Sonderflugplätze in Klix, Nardt und Brauna. Der nächstgelegene internationale Flughafen liegt in unmittelbarer Nähe der westlichen Kreisgrenze in Dresden.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Bahnhofstraße 9 in 02625 Bautzen (Telefon: 0 35 91/ 5 25 10). Umgebung des Landkreises Bautzen: Bundesland Brandenburg, Landkreis Görlitz, Tschechien, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landeshauptstadt Dresden und der Landkreis Meißen.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Bautzen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 + 10 =


Comments are closed.