Immobiliengutachter Landkreis Cuxhaven

Die Immobiliengutachter im Landkreis Cuxhaven, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Cuxhaven, im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Cuxhaven ansässig.

Kreis Cuxhaven

Einwohnerzahl: 198.103 EinwohnerInnen
Fläche: 2.057,78 km²
Bevölkerungsdichte: 96 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Landkreis Cuxhaven

Landkreis Cuxhaven

Paul P. / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises in der Region zwischen der Elbe und Bremerhaven werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Samtgemeinden) im Kreisgebiet sind: Beverstedt, Cuxhaven, Geestland, Hagen im Bremischen, Loxstedt, Schiffdorf, Wurster Nordseeküste, Samtgemeinde Börde Lamstedt, Samtgemeinde Land Hadeln und Samtgemeinde Hemmoor.

Unser Immobiliengutachter in der Region des äußersten Nordens von Niedersachsen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Cuxhaven

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Cuxhaven an der Elbe- und Wesermündung zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Nordsee zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Cuxhaven

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den äußersten Norden des Bundeslandes und den Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Immobilienmarkt Kreis Cuxhaven

Zahlen zu den Hauskaufpreisen im Kreis Cuxhaven liefert den Immobiliensachverständigen die Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015. Ihr zufolge liegt der durchschnittliche Preis eines 130m² großen Einfamilienhauses für eine Familie mit Kind niedriger als in den Kreisen Stade und Rotenburg (Wümme), aber höher als in den Kreisen Osterholz und Wesermarsch sowie in Bremerhaven.

Laut Onlinebroschüre „Generationengerechtes Wohnen in Niedersachsen – Perspektive 2035“ kostete baureifes Land im Kreis im gleitenden Drei-Jahres-Durchschnitt 2011 bis 2013 insgesamt 56,72 Euro/m². Tendenziell teurer war es in den Kreisen Stade und Osterholz, tendenziell günstiger in den Kreisen Rotenburg (Wümme) und Wesermarsch.

Für ein 60m² bis 120m² großes Ladenlokal zahlt man in der Kreisstadt Cuxhaven laut Einzelhandelsmietspiegel 2017 des Unternehmens Brockhoff&Partner 26 bis 30 Euro/m²/Monat, während 120 bis 260m² große Einzelhandelsflächen 20 bis 26 Euro/m²/Monat kosten. In Stade sind die Ladenmieten tendenziell teurer, während sie in Bremerhaven ungefähr auf demselben Niveau liegen (leicht niedriger).

Wohnregion Kreis Cuxhaven

Wir als Immobiliengutachter für den Kreis Cuxhaven und die Umgebung sehen die Lage des Kreises am Meer als einen Vorteil des Wohnorts. Im Kreis kann man das Weltnaturerbe Wattenmeer erleben. Badeorte am Meer sind beispielsweise Cuxhaven mit Nordseestränden wie Döse, Sahlenburg oder Grimmershörn sowie die Gemeinden Wurster Nordseeküste und Otterndorf.

Schwimmbäder im Kreisgebiet sind unter anderem das Thalassozentrum ahoi! in Cuxhaven, die Sole-Therme Otterndorf, die Oste-Welle in Hemmoor, die Moor-Therme Aqua Vitales in Bad Bederkesa, das Familien- und Erlebnisbad „LAMBADA“ in Lamstedt sowie das Bad Watt`n Bad in Wurster Nordseeküste (Dorum-Neufeld).

Sehenswert sind im Kreis beispielsweise der Fischereihafen Cuxhavens, der als der größte in Deutschland gilt, sowie Schloss Ritzebüttel und die Kugelbake in der Kreisstadt, Burg Bederkesa in Geestland, das Luftschiff- und Marinefliegermuseum Aeronauticum in Wurster Nordseeküste (Nordholz) und diverse Windmühlen und Leuchttürme.

Zur Kulturlandschaft bzw. zu den Freizeitorten im Kreis Cuxhaven gehören die heute für Lesungen, Ausstellungen und Konzerte genutzte Burg zu Hagen, das Stadttheater in Cuxhaven, der Zoo im Kurpark (Cuxhaven) sowie der Zoo Wingst und der Spielpark Wingst mit Sommerrodelbahn, Hochseilgarten und weiteren Attraktionen. Mehrere Indoor-Spielplätze findet man in Cuxhaven.

Cuxhaven und Hemmor sind Mittelzentren im Kreis. Ihr Einzelhandelsangebot geht also über die Grundversorgung hinaus. Laut Kreiswebsite ist der Kreis Cuxhaven Träger von 34 Schulen und zwar von vier Hauptschulen, drei Realschulen, sieben Oberschulen, drei Haupt- und Realschulen sowie jeweils sieben Gymnasien und Förderschulen und drei Berufsbildenden Schulen. Laut Niedersächsischem Bildungsserver gibt es zudem 46 Grundschulen im Kreis.

Wirtschaftsstandort Kreis Cuxhaven

Als Sachverständige der Immobilienbewertung im Kreis Cuxhaven und in der Umgebung sehen wir einerseits die touristischen Reize des Kreises an der Nordsee als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Die Lage am Meer beeinflusst das Wirtschaftsleben andererseits aber darüber hinaus. So gehört die Maritime Wirtschaft zu den Branchenschwerpunkten, die die Wirtschaftsförderung für den Kreis Cuxhaven definiert hat. Weitere Schwerpunkte sind neben ihr und dem Tourismus, der im Gesundheitstourismus einen starken Unterbereich hat, Ernährungs- und Fischwirtschaft, regenerative Energien, Logistik sowie Pharma/Gesundheitswirtschaft.

Der Kreis profitiert nicht zuletzt von der Nähe Bremerhavens. Insbesondere Orte in direkter Nachbarschaft zu Bremerhaven wie Geestland bieten sich als Alternativstandorte für Unternehmer an, die in der Großstadt am Meer Geschäfte machen möchten. Als ausgewählte Standorte für Gewerbe im Landkreis nennt die Wirtschaftsförderung den SEA-AIRPORT und SEA-AIRPARK Cuxhaven/Nordholz, das Gewerbegebiet Langen-Debstedt sowie das Gewerbegebiet LOXPARK in Loxstedt-Stotel.

Die IHK Stade nennt im Kreis Cuxhaven die gleichnamige Kreisstadt sowie die Gemeinde Schiffdorf als Orte mit über 10.000 EinwohnerInnen, die eine Einzelhandelszentralität über 100 haben, also Kaufkraft aus dem Umland anziehen.

Der von Elbe und Weser flankierte Kreis Cuxhaven befindet sich im Nordosten des Bundeslandes Niedersachsen. Er grenzt unter anderem an die Nordsee und umschließt die zum Bundesland Bremen gehörende Stadt Bremerhaven. Der Kreis besteht aus sieben Einheitsgemeinden und drei Samtgemeinden. Verwaltungssitz ist die Stadt Cuxhaven.

Als ein am Meer gelegener Landkreis ist der Kreis Cuxhaven relativ flach. Die höchste Erhebung ist der 74 Meter hohe Silberberg, der zum Höhenzug Wingst gehört. Neben den ans Kreisgebiet angrenzenden großen Flüssen Elbe und Weser gibt es im Kreis kleinere wie die Medem sowie Kanäle wie den Hadelner Kanal, die von Freizeitkapitänen und Ausflugsschiffen befahren werden.

Die sieben Einheitsgemeinden des Kreises Cuxhaven sind die Städte Cuxhaven und Geestland sowie die Gemeinden Beverstedt, Hagen im Bremischen, Loxstedt, Schiffdorf und Wurster Nordseeküste. Die einwohnerstärkste Einheitsgemeinde ist die Kreisstadt Cuxhaven mit etwa 48.000 EinwohnerInnen, gefolgt von Geestland mit knapp 31.000 EinwohnerInnen. Über 15.000 und weniger als 20.000 Menschen leben in den Gemeinden Loxstedt und Wurster Nordseeküste, während die übrigen Einheitsgemeinden auf eine Einwohnerzahl zwischen 10.000 und 15.000 kommen. Die drei Samtgemeinden des Kreises Cuxhaven sind Börde Lamstedt, wo weniger als 10.000 Menschen leben, sowie Hemmoor mit ca. 14.000 und Land Hadeln mit etwa 27.000 EinwohnerInnen.

Lage und Verkehr

Der Kreis Cuxhaven ist von den niedersächsischen Kreisen Osterholz, Rotenburg (Wümmer), Stade und Wesermarsch umgeben. Außerdem grenzt er an Bremerhaven. Die Kreisstadt Cuxhaven ist etwa 35,5 Kilometer von Bremerhaven und knapp 88 Kilometer von Bremen entfernt. Bis nach Hamburg sind es 92 Kilometer, bis nach Oldenburg ungefähr 86,5 Kilometer. Alle Angaben beziehen sich auf die Luftlinie, sodass etwa der Fahrtweg nach Hamburg länger ist (ca. 121,5 Kilometer).

Als eine Lebensader des Kreises sehen wir als Immobiliengutachter für den Kreis Cuxhaven und die Umgebung die Autobahn A27, die von Cuxhaven bis zum Bremer Kreuz führt. Am Bremer Kreuz trifft sie auf die Autobahn A1, die Heiligenhafen und Saarbrücken miteinander verbindet. Bundesstraßen auf dem Kreisgebiet sind die B6 (Bremerhaven bis Schöpstal), B71 (Bremerhaven bis Magdeburg), B73 (Cuxhaven bis Hamburg), B437 (Friedeburg bis Stotel) und B495 (Oerel-Glinde bei Bremervörde bis Glückstadt).

Der wichtigste Bahnhof befindet sich in der Kreisstadt Cuxhaven. Hier halten der Regionalexpress RE5 (Cuxhaven bis Hamburg) und die Regionalbahn RB33, die Cuxhaven und Bremerhaven miteinander verbindet. Die RE5 hält im Kreisgebiet auch an den Orten Otterndorf, Cadenberge, Wingst, Hemmoor und Hechthausen. Dagegen hält die RB33 noch an den Orten Nordholz, Dorum (Weserm), Wremen, Loxstedt, Lunestedt und Stubben. Die letzten drei genannten Orte sind auch Haltepunkte der Linie RS2 der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen.

Ein Organisator des mit Bussen organisierten ÖPNV im Kreis ist die Verkehrsgemeinschaft Nordost-Niedersachsen. Für Flugreisen bietet sich eine Anreise an den Flughafen Bremen an. Ebenfalls nicht allzu weit entfernt sind die beiden Flughäfen Hamburg und Hannover. Charter- und Frachtflüge sind zudem über den Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz möglich. Für den maritimen Schiffsverkehr dient der Seehafen in Cuxhaven.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Vincent-Lübeck-Straße 2 in 27474 Cuxhaven (Telefon: 0 47 21/ 6 60). Umgebung des Landkreises Aurich: Bremerhaven, Land Bremen, Cuxhaven, Landkreis Stade, Landkreis Rotenburg (Wümme), Landkreis Osterholz und der Landkreis Wesermarsch.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Cuxhaven? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Niedersachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 1 =


Comments are closed.