Immobiliengutachter Landkreis Eichsfeld

Die Immobiliengutachter im Landkreis Eichsfeld, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet des Landkreises Eichsfeld, im Bundesland Thüringen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Landkreis Eichsfeld ansässig.

Landkreis Eichsfeld

Bundesland: Thüringen
Einwohnerzahl: 101.325 (Stand 2015)
Fläche: 943,07 km²
Bevölkerungsdichte: 107 Einwohner/km²

Der Immobilienmarkt Eichsfeld

Eichsfeld

Bettina Stolze / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Göttingen und Mühlhausen, werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienwerte im Landkreis Eichsfeld

Die Immobiliengutachter finden für die Kreisstadt Heilbad Heiligenstadt im Immobilien-Kompass des Wirtschaftsmagazins Capital vorwiegend Objekte in guten und sehr guten Wohnlagen. Die Kaufpreise für Häuser aller Lagen haben sich im Jahr 2016 deutlich nach unten entwickelt. Die Minderung betrug im Jahresverlauf -6,7 Prozent. Leicht angestiegen sind mit einer durchschnittlichen Erhöhung von 3,9 Prozent die Mieten für Bestandswohnungen. Für Käufer sind sowohl Neubauten als auch Wohnungen aus dem Bestand attraktiv, die Bruttomietrenditen fallen verglichen mit dem Bundesdurchschnitt hoch aus. Für Bestandswohnungen liegt die Rendite bei durchschnittlich 4,8 Prozent, für Neubauwohnungen bei 4,4 Prozent. Nähere Informationen zu den Entwicklungen am Immobilienmarkt der Region liefert das kommunale Immobilienportal des Landkreises, das auch einen guten Einblick in den Gewerbeimmobilienmarkt bietet. Eine weitere solide Informationsquelle ist der Grundstücksmarktbericht Landkreis Eichsfeld. Einen noch umfassenderen Blick auf den gewerblichen Immobilienmarkt bietet die Gewerbemietenübersicht der IHK Erfurt. Laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit erwirtschaftete der Landkreis Eichsfeld im Jahr 2015 ein Bruttoinlandsprodukt von rund 2,5 Milliarden Euro. Daran hatten die Dienstleistungsbereiche mit rund 1,3 Milliarden Euro den größten Anteil. Die Bruttowertschöpfung betrug im gleichen Jahr rund 2,2 Milliarden Euro.

Wohnregion Landkreis Eichsfeld

Als Immobiliensachverständige für den Landkreis Eichsfeld und die Umgebung sehen wir die geografische Lage zwischen Harz, Osthessischem Bergland und Thüringer Becken als größten Vorteil der Wohnregion. Sehenswert sind im Landkreis unter anderem die Burg Hanstein bei Bornhagen, die Einhornhöhle bei Scharzfeld, der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, das Grenzlandmuseum Eichsfeld, das Grenzmuseum Schifflersgrund, die Erlebnis-Draisine in Lengenfeld, die Klausmühle in Heiligenstadt, die St. Rochus Kapelle in Leinefelde-Worbis, das Literaturmuseum Theodor Storm in Heiligenstadt, der Hülfensberg mit Kloster bei Geismar und der Plesseturm bei Wanfried. Im Landkreis Eichsfeld gibt es zwei Grundschulen. Die fünf Gymnasien des Kreises befinden sich in Heiligenstadt, Worbis, Dingelstädt und Leinefelde. Zudem bestehen vier Förderschulen und zwei berufsbildende Schulen.

Wirtschaftsstandort Landkreis Eichsfeld

Wir als Immobiliensachverständige für den Landkreis Eichsfeld und die Umgebung sehen die Region als eher weniger interessante Option für touristische Anbieter. Die Wirtschaft des Landkreises Eichsfeld profitiert vor allem von der geografischen Nähe zum niedersächsischen Oberzentrum Göttingen. Die Wirtschaftsstruktur ist mittelständisch geprägt. Vorherrschende Branchen sind die Metallverarbeitung, der Maschinenbau, die Textilverarbeitung, das Papier- und das Ernährungsgewerbe. Nach einem vollzogenen Strukturwandel, der eine hohe Zahl an Arbeitsplätzen in der Industrie und der Landwirtschaft mit sich brachte, haben sich im Landkreis die kleinen und mittleren Unternehmen zum Motor des wirtschaftlichen Aufschwungs entwickelt. Daraus ist mit der Zeit ein kontinuierlich positiver Gewerbeentwicklungssaldo entstanden.

Unser Immobiliengutachter in der Region nordwestlich von Mühlhausen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Eichsfeld

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Nordwesten Thüringens zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region südöstlich von Göttingen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Eichsfeld

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Nordwesten des Bundeslandes und den Landkreis Eichsfeld in Thüringen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis Eichsfeld liegt sehr zentral in der Mitte von Deutschland an der Grenze zu Niedersachsen. Er besteht aus zwei Städten, zwei Gemeinden und sieben Verwaltungsgemeinschaften. Verwaltungssitz ist das Heilbad Heiligenstadt. Die Städte des Landkreises sind Heiligenstadt und Leinefelde Worbis. Die Gemeinden heißen Am Ohmberg und Sonnenstein. Die einwohnerstärkste Stadt im Landkreis ist Leinfelde-Worbis mit 18.684 Einwohnern.

Lage und Verkehr

Nachbarkreise sind Göttingen, Nordhausen, der Kyffhäuserkreis, der Unstrut-Hainich-Kreis und der Werra-Meißner-Kreis. Autobahnanschluss bietet die Bundesautobahn A38, die in Ost-West-Richtung durch den Landkreis verläuft. Die Bundesstraße B247 verläuft in Nord-Süd-Richtung durch das Kreisgebiet. Die Bahnlinie von Heiligenstadt über Leinefelde, Nordhausen und Mühlhausen nach Erfurt ist die einzige verbliebene Schienenstrecke mit Personenverkehr. Aus der Luft ist der Landkreis über den Flugplatz Eichsfeld und den Flugplatz Göttingen-Heilbad Heiligenstadt zu erreichen. Der nächstgelegene Linienflughafen ist Paderborn-Lippstadt.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Friedensplatz 8 in 37308 Heilbad Heiligenstadt (Telefon: 0 36 06/ 65 00). Umgebung des Landkreises Eichsfeld: Landkreis Göttingen (Niedersachsen), Landkreis Nordhausen, Kyffhäuserkreis, Unstrut-Hainich-Kreis und Werra-Meißner-Kreis (Hessen).

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Eichsfeld? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Thüringen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 4 =


Comments are closed.