Immobiliengutachter Landkreis Friesland

Die Immobiliengutachter im Landkreis Friesland, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Friesland, im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Friesland ansässig.

Landkreis Friesland

Einwohnerzahl: 97.900 EinwohnerInnen
Fläche: 607,91 km²
Bevölkerungsdichte: 161 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Landkreis Friesland

Landkreis Friesland

Babette Winkelmann / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises in der Region zwischen der Ems und dem Jadebusen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Samtgemeinden) im Kreisgebiet sind: Bockhorn, Jever, Sande, Schortens, Varel, Wangerland, Wangerooge und Zetel.

Immobilienmarkt Landkreis Friesland

Die Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015 liefert den Immobiliensachverständigen Orientierungswerte für die Kaufpreise von Wohnimmobilien im Landkreis Friesland. Laut Karte lag der durchschnittliche Preis eines 130-m² großen Einfamilienhauses für eine Familie mit Kind im Kreis über dem Preis einer vergleichbaren Immobilie in der Stadt Wilhelmshaven und in den Kreisen Wittmund und Wesermarsch. Teurer waren die Preise dagegen in den Landkreisen Ammerland und Leer.

Weitere Zahlen gibt es in der Onlinebroschüre „Generationengerechtes Wohnen in Niedersachsen – Perspektive 2035“. Laut Broschüre kostete baureifes Bauland im Kreis Friesland im Drei-Jahres-Mittel der Jahre 2011 bis 2013 einen Preis von 58,97 Euro/m². Dieser Preis lag über dem in den Landkreisen Leer, Wesermarsch und Wittmund, aber unter dem Preis im Landkreis Ammerland.

Wohnregion Landkreis Friesland

Wir als Immobiliengutachter für den Kreis Friesland und die Umgebung sehen die Lage des Kreisgebiets am Meer als einen Vorteil der Wohnregion. Aktivitäten am Meer sind beispielsweise in der Gemeinde Wangerland und in den Nordseebädern Wangerooge und Varel-Dangast möglich.

Die Küstenregion lädt zu Wattwanderungen und Spaziergängen an den Küsten und auf Deichen ein. Laut des Regionalmonitorings der Metropolregion Nordwest liegt die Erholungsfläche pro Einwohner im Landkreis Friesland mit 74,9m² im Vergleich aller Mitglieder der Metropolregion sehr hoch. Zum weiteren Vergleich: In Deutschland beträgt die durchschnittliche Erholungsfläche pro Einwohner 6,2m².

Schwimmen und Baden kann man aber im Landkreis Friesland natürlich nicht alleine im Meer, sondern beispielsweise auch im Meerwasser-Hallenwellenbad in Wangerland sowie im Freibad Zetel und im Freibad Jever. Sehenswerte Bauwerke im Landkreis sind unter anderem das Schloss zu Jever, Schloss Gödens, Burg Kniphausen und Schloss Neuenburg.

Zur Kulturlandschaft gehört der Künstler-Kurort Dangast. Er war einst Heimat der expressionistischen Künstlergruppe Brücke, zu der unter anderem Ernst Ludwig Kirchner und Karl Schmidt-Rottluff gehörten. Theaterfreunde sollten im Kreis Friesland Jever ansteuern, da die Stadt ein Spielort der Landesbühne Niedersachsen Nord ist. Hallenspielplätze auf dem Kreisgebiet sind die Bullermeck Spielscheune in Wangerland-Hooksiel und die Nordsee-Spielstadt Wangerland in Wangerland-Hohenkirchen.

Als Mittelzentren im Landkreis Friesland mit Angeboten, die über die Grundversorgung hinausgehen, fungieren Jever und Varel. Laut Angaben im Niedersächsischen Bildungsserver NIBIS gibt es im Kreisgebiet 27 Grundschulen, acht Hauptschulen, acht Realschulen, drei Gymnasien (in Jever, Varel und Wangeroog), zwei Integrierte Gesamtschulen sowie sechs Förderschulen und zwei Berufsbildende Schulen (Jever und Varel).

Wirtschaftsstandort Landkreis Friesland

Als Immobiliensachverständige für den Kreis Friesland und die Umgebung sehen wir die Zugehörigkeit des Kreises zur Metropolregion Nordwest als einen Vorteil der Wirtschaftsregion. Als Wirtschaftsbereiche „mit besonders großer wirtschaftlicher Bedeutung und erheblichem Wachstumspotenzial“ definiert die Metropolregion Automotive, Agrar- und Ernährungswirtschaft, Energiewirtschaft/Erneuerbare Energien, Gesundheitswirtschaft, Logistik und maritime Wirtschaft sowie die Luft- und Raumfahrt.

Natürlich spielt für den Landkreis Friesland am Meer auch der Tourismus eine Rolle. Ein wichtiger Akteur ist hier die Friesland-Touristik Gemeinschaft, die die Region auf Friesland-Touristik.de präsentiert. Interessante Gewerbegebiete, die auf der Website des Kreises Friesland vorgestellt werden, sind beispielsweise der Interkommunale Industrie- und Gewerbepark JadeWeserPark, der AeroPark in Varel und das Technologie-Centrum Nordwest in Schortens.

Laut Zahlenspiegel 2016 der IHK Oldenburg liegt die Kennziffer für die einzelhandelsrelevante Kaufkraft im Landkreis Friesland in der Stadt Jever sowie in der Gemeinde Wangerooge über dem Referenzwert 100.

Unser Immobiliengutachter in der Region westlich der Großstadt Wilhelmshaven erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Friesland

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt an der Nordsee und dem Jadebusen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Jadebusen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Friesland

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Nordwesten des Bundeslandes und den Landkreis Friesland in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis Friesland liegt am Nordrand des Bundeslandes Niedersachsen und grenzt unter anderem an die Nordsee, an den Fluss Jade und den Jadebusen. Der Landkreis besteht aus acht Einheitsgemeinden. Eine dieser Einheitsgemeinden ist das Nordseebad Wangerooge auf der gleichnamigen Insel. Die Kreisstadt des Landkreises Friesland heißt Jever.

Die acht Einheitsgemeinden des Kreises Friesland sind die Städte Jever, Schortens und Varel sowie die Gemeinden Bockhorn, Sande, Wangerland, Wangerooge und Zetel. Die einwohnerstärksten Kommunen des Landkreises sind Varel mit knapp 24.000 EinwohnerInnen und Schortens mit etwa 20.300 EinwohnerInnen. In Jever und der Gemeinde Zetel leben jeweils zwischen 10.000 und 15.000 Menschen. In den anderen Einheitsgemeinden leben jeweils weniger als 10.000 Menschen.

Lage und Verkehr

Nachbarn des Landkreises Friesland sind die Landkreise Ammerland, Leer, Wesermarsch und Wittmund sowie die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven. Die Kreisstadt Jever ist knapp 16 Kilometer von Wilhelmshaven entfernt und bis nach Oldenburg sind es 53 Kilometer (Luftlinie). Bis nach Bremerhaven sind es 45 Kilometer Luftlinie, während die Fahrtroute knapp 83 Kilometer lang ist. Bremen ist 82 Kilometer Luftlinie und 105 Straßenkilometer entfernt.

Wir als Sachverständige der Immobilienbewertung im Landkreis Friesland und in der Umgebung sehen die Autobahn A29 als eine der Lebensadern des Kreises. Die Autobahn führt von Wilhelmshaven bis Emstek. Die Autobahnauffahrten im Kreis heißen Sande, Zetel, Varel/Bockhorn und Varel/Obenstrohe. Im Schienenverkehr befindet sich im Kreis eine Teilstrecke der Ostfriesischen Küstenbahn (RB59): Die RB59 fährt von Esens bis nach Wilhelmshaven und hält im Kreis Friesland in Sande, Sanderbusch, Schortens-Heidmühle und Jever.

In Varel im Kreis Friesland halten die RE18 (Wilhelmshaven bis Osnabrück) und die RE19 (Wilhelmshaven bis Bremen). Zudem fährt auf der Insel Wangerooge die Wangerooger Inselbahn auf einer Strecke von knapp sechs Kilometern. Im ÖPNV gehört der Landkreis Friesland zum Verkehrsverbund Ems-Jade. Ein nahe gelegener Verkehrslandeplatz ist der JadeWeserAirport. Ebenfalls nicht allzu weit entfernt ist der Bremen Airport.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Lindenallee 1 in 26441 Jever (Telefon: 0 44 61/ 91 90). Umgebung des Landkreises Friesland: kreisfreien Stadt Wilhelmshaven, Landkreis Wesermarsch, Landkreis Ammerland, Landkreis Leer und Landkreis Wittmund.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Friesland? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Niedersachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 + 9 =


Comments are closed.