Immobiliengutachter Landkreis Haßberge

Die Immobiliengutachter im Landkreis Haßberge, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Landkreis Haßberge und im Bundesland Bayern um.

Immobilienstandort Landkreis Haßberge

Herzlich willkommen in einer Region, welche mit ihren unzähligen Wanderwegen, Waldgebieten und Ausflugszielen nicht nur Einheimische, sondern auch Besuchern einen abwechslungsreichen Aufenthalt verspricht. So spricht der Landkreis Haßberge Einheimische sowie Touristen auf eindrucksvolle Art und Weise an!

Landkreis Haßberge

Manfred / pixelio.de

Eine stabile Wirtschaft, atemberaubende Naturlandschaften sowie kulinarische Spezialitäten machen den Landkreis zu einer äußerst liebens- und lebenswerten Region, welche unendlich viel Raum für eine abwechslungsreiche Erholung aber auch unzählige Freizeitaktivitäten bietet. Somit dürfte mehr als deutlich sein, weshalb sich heutzutage auf einer Fläche von rund 956,92 Quadratkilometer circa 84.090 Menschen rundum wohl fühlen können. Dadurch kommt die Region auf eine Bevölkerungsdichte von ca. 88 Einwohner auf einen Quadratkilometer gerechnet.

Die Stadt Haßfurt mit rund 13.126 Einwohnern ist zugleich Sitz der Verwaltung des Landkreises im bayerischem Regierungsbezirk Unterfranken.

Unmittelbar dahinter folgen unter anderen Ebern (ca. 7.212), Zeil a.Main (knapp 5.599), Eltmann (rund 5.241) sowie Hofheim i.UFr. (circa 5.079) Einwohner. Weitere Städte und Gemeinden der Region sind zum Beispiel Oberaurach (ca. 4.029), Ebelsbach (knapp 3.759) oder Königsberg i.Bay. (rund 3.665) Einwohner, wogegen die Gemeinde Bundorf mit ihren circa 916 Einwohnern das Schlußlicht des Landkreises darstellt.

Immobilienpreise auf dem Immobilienmarkt der Region Haßberge

Es ist auch für Immobiliengutachter wie uns immer wieder interessant, sich auf dem Immobilienmarkt des Landkreises etwas intensiver umzusehen, denn sowohl in Sachen Mietpreisangebote wie auch Immobilien gibt es auch in der Region Haßberge durchaus lukrative Neuigkeiten zu verzeichnen. So haben wir Immobiliengutachter dank umfangreicher Informationen des Anbieters Immowelt unter anderen herausfinden können, dass die durchschnittlichen Mietpreise für Wohnungen in der Region Hof bei circa 5,21 Euro angesiedelt sind, was natürlich für einen Quadratmeter Wohnfläche gilt. Selbst ein komplettes Häuschen dürfte mit Mietpreisen von rund 918,53 Euro eine lukrative Alternative gegenüber Mietwohnungen darstellen. Wer sich allerdings auf eigene Immobilien ausgerichtet hat, dürfte unter anderem im Bereich Eigentumswohnungen fündig werden, denn eine solche kann für einen Quadratmeter Kaufpreis von circa 1.219,61 Euro erworben werden. Mit einem eigenem Häuschen hingegen lässt sich ein lang ersehnter Traum von eigenen Immobilien ebenfalls realisieren, denn mit Kaufpreisen von ca. 211.715,02 Euro durchaus im angemessenen Bereichen angesiedelt. Immobilienwerte, welche durch einen Neubau erschaffen werden, sind ebenfalls eine Alternative. Doch um sich den Wunsch derartiger Immobilienwerte erfüllen zu können bedarf es eines geeigneten Grundstückes und ein solches wird in der Region für rund 63,20 Euro pro Quadratmeter verfügbare Baufläche gehandelt, wofür sich ein Kauf allemals lohnt.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Haßberge

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Landkreis Haßberge und im unterfränkischen Bereich werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietwerte, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern.

Unser Immobiliengutachter in der unterfränkischen Region erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Landkreis Haßberge

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Haßberge im Norden bayerns zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Regierungsbezirks Unterfranken zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Landkreis Haßberge

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Unterfranken und des Landkreis Haßberge im Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Wohnstandort Landkreis Haßberge

Vieles deutet darauf hin, das es sich bei der Region Haßberge um einen überaus lieben- und lebenswerten Wohnstandort handelt, welcher mit atemberaubenden Naturlandschaften wie das Naturschutzgebiet Altmain und Sandmagerrasen bei Limburg Eiheimische wie auch Touristen gleichermaßen in seinen Bann zieht. Doch auch an Sehenswürdigkeiten mangelt es im Landkreis keineswegs, denn mit dem Schloss Gleisenau, Schloss Eyrichshof sowie der Burg Lichtenstein wird sowohl der einheimischen Bevölkerung wie auch Besuchern eine Menge Abwechslung geboten. Als besonderer touristischer Anziehungspunkt jedoch gilt jedoch das Fachwerstädtchen Königsberg in Bayern.

Im Bereich Bildungswesen hat die Region natürlich auch eine Menge vorzuweisen, welche mit ihren circa 12 Grundschulen, neun Mittelschulen sowie vier Realschulen darunter die Eltmann Wallburg Realschule garantieren im Landkreis für eine angemessene Schulausbildung. Dazu kommen noch zahlreiche weitere Bildungseinrichtungen wie drei Gymnasien, drei Förderschulen aber auch Berufsschulen darunter die Fachakademie für Sozialpädagogik in Haßfurt oder Berufsschule für Altenpflege in Hofheim.

All diese bisher genannten Argumente sind ausreichend Anhaltspunkte dafür, dass die gesamte Region Haßberge als überaus liebenswerter Wohnstandort bezeichnet werden darf. Denn durch seine Nähe zu Bamberg oder Schweinfurt wird Einheimischen zudem eine Fülle weiterer Möglichkeiten im Bereich Hochschulbildung aber auch Arbitsplätze garantiert.

Der Gewerbestandort im Detail

Eine gut ausgeprägte Infrastruktur mit direkten Anschluß an die Bundesautobahn A 70, welche unmittelbar durch den Landkreis verläuft sowie die zentrale Lage sind eindeutige Gründe dafür, weshalb heutzutage eine Vielzahl namhafter Unternehmen darunter die Maintal Konfitüren GmbH, Master’s Schlegelmilch GmbH sowie UNICOR GmbH, um nur einige Beispiele zu nennen, hier im Landkreis anzutreffen sind. Auch dem Einzelhandel bietet die Region als äußerst lukrativer Gewerbestandort eine Fülle weitreichender Perspektiven, um hier womöglich seßhaft zu werden.

Spezielle Lagefaktoren für den Einzelhandel im Landkreis Haßberge

Die jährlich herausgegebenen Zahlen der GfK GeoMarketing in Kooperation mit der zuständigen IHK ermöglichen einen Einblick zur vorhandenen Kaufkraft in der Region Haßberge. So verfügte der Einzelhandel im Geschäftsjahr 2014 über einen Gesamtumsatz von knapp 1,7 Milliarden Euro, was gleichzeitig bedeutete, dass jeder Einwohner des Landkreises über circa 20.061 Euro verfügen konnte. Das führte zu einem Kaufkraft-Index von etwa 91,7 Punkte und lag somit deutlich unter dem, was der einheitliche Bundesdurchschnitt mit 100 Punkten besagt.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Landkreis Haßberge? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Bayern weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 9 =


Comments are closed.