Immobiliengutachter Landkreis Northeim

Die Immobiliengutachter im Landkreis Northeim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Northeim, im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Northeim ansässig.

Landkreis Northeim

Einwohnerzahl: 134.896 EinwohnerInnen
Fläche: 1.267,08 km²
Bevölkerungsdichte: 106 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Landkreis Northeim

Landkreis Northeim

Barbara Thomas / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Hildesheim und Göttingen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienwerte im Landkreis Northeim

Der Preis für ein 130-m² großes Einfamilienhaus für eine Familie mit Kind lag laut Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015 im Landkreis Northeim mit etwa 118.000€ ungefähr auf dem Niveau des Landkreises Goslar. Der durchschnittliche Preis im Landkreis lag damit höher als im Landkreis Holzminden und war niedriger als in den Landkreisen (Kreisen) Hildesheim und Göttingen, Kassel und Höxter.

Baureifes Bauland kostete laut Onlinebroschüre „Generationengerechtes Wohnen in Niedersachsen – Perspektive 2035“ im Landkreis Northeim im gleitenden Drei-Jahres-Durchschnitt der Jahre 2011 bis 2013 eine Summe von 42,15€/m². Das ist deutlich weniger als im Landkreis Hildesheim und mehr als in den Landkreisen Holzminden und Goslar.

Laut Einzelhandelsmietspiegel 2017 von Brockhoff&Partner liegt die durchschnittliche Landesmiete in der Kreisstadt Northeim für 60 bis 120m² große Ladenlokale bei 15 bis 17 Euro/m²/Monat, während man für 120 bis 260m² große Ladenlokale 12 bis 15 Euro/m²/Monat zahlt. Etwas günstiger waren Ladenlokale in Holzminden, tendenziell teurer dagegen in Hildesheim.

Wohnregion Landkreis Northeim

Als Immobiliensachverständige für den Landkreis Northeim sehen wir Landschaften wie das Leinetal, den Solling, die Weser-Flussregion und die Northeimer Seenplatte als reizvolle Vorteile der Kreisregion. Zur Kulturlandschaft des Kreises gehören der sogenannte PS.SPEICHER in Einbeck mit einer Erlebnisausstellung zum Thema „Mobilität auf Rädern“, das Theater der Nacht sowie das Jugend- und Kulturzentrum Alte Brauerei in Northeim sowie die KZ-Gedenkstätte Moringen und die Weltbühne Heckenbeck (ländliches Kulturzentrum) in Bad Gandersheim.

Sehenswerte Bauwerke im Landkreis Northeim sind unter anderem die Klosterkirche Fredelsloh, die Michaeliskirche in Dassel und die Liebfrauenkirche in Kalefeld sowie Schloss Hardenberg. Einer attraktiven Freizeitgestaltung dienen der Wildpark Hardegsen, der Alaris-Schmetterlingspark Uslar sowie der Erlebniswald Uslar-Schönhagen.

Der Landkreis Northeim hat mit Bad Gandersheim, Einbeck, Northeim und Uslar vier Mittelzentren, deren Angebot in Bereichen wie dem Einzelhandel über die Grundversorgung hinausgeht. Laut dem Niedersächsischen Bildungsserver NIBIS gibt es im Landkreis 27 Grundschulen, zehn Hauptschulen, elf Realschulen, sechs Gymnasien, sechs Oberschulen, eine Kooperative und zwei Integrierte Gesamtschulen sowie fünf Förderschulen und fünf Berufsbildende Schulen.

Wirtschaftsstandort Landkreis Northeim

Als Sachverständige für die Immobilienbewertung im Landkreis Northeim und in der Umgebung sehen wir die Lage des Kreises in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg als einen Vorteil der Wirtschaftsregion. Lange Zeit hat das Produkt „Holz“ eine herausragende Rolle im Wirtschaftsleben des Landkreises gespielt. Eine gewisse Rolle hat der Rohstoff bis heute behalten.

Die wirtschaftliche Struktur des Landkreises ist mittlerweile jedoch sehr viel differenzierter. „Viele Betriebe haben sich „als unentbehrliche Zulieferer der Automobil-Industrie etabliert“, heißt es auf der Kreiswebsite. Bereichert wird die regionale Infrastruktur durch die Branchen Biotechnologie und Medizin-Technik. Viele neue Firmen sind Ausgründungen aus Wissenschaftszentren wie Katlenburg-Lindau, berichtet die Website weiter. Als zentrale Anlaufstelle für Unternehmen dient im Landkreis Northeim die Stabsstelle für Wirtschafts- und Projektförderung.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Samtgemeinden) im Kreisgebiet sind: Bad Gandersheim, Bodenfelde, Dassel, Einbeck, Hardegsen, Kalefeld, Katlenburg-Lindau, Moringen, Nörten-Hardenberg, Northeim und Uslar.

Unser Immobiliengutachter in der Region des Südens Niedersachsens, nördlich der Metropole Göttingen, erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Northeim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Weser-Leine-Bergland zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region des Weser-Leine-Berglandes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Northeim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Süden des Bundeslandes und den Landkreis Northeim in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Tief im Südwesten von Niedersachsen liegt der Landkreis Northeim. Er besteht aus elf Einheitsgemeinden und einem gemeindefreien Gebiet. Das zur Stadt Uslar gehörende Dorf Fürstenhagen ist eine Gebietsenklave, weil es vom übrigen Kreisgebiet abgetrennt ist. Durch das Kreisgebiet fließt der Fluss Leine; zudem berührt die Weser den Landkreis im Westen. Die größte Erhebung im Kreis ist die 527,8 Meter hohe Große Blöße. Verwaltungssitz ist die gleichnamige Stadt Northeim. Die einwohnerstärkste der elf Einheitsgemeinden im Landkreis Northeim ist die Stadt Einbeck mit etwa 31.000 EinwohnerInnen. Es folgt die Kreisstadt Northeim mit knapp 29.000 EinwohnerInnen. Zwischen 10.000 und 15.000 Menschen leben jeweils in den Städten Bad Gandersheim, Dassel und Uslar. In allen anderen Kommunen des Landkreises Northeim leben weniger als 10.000 Menschen.

Lage und Verkehr

Innerhalb von Niedersachsen ist der Landkreis Northeim ein Nachbar der Landkreise Göttingen, Goslar, Hildesheim und Holzminden. Außerhalb des Bundeslands sind der Landkreis Kassel (Hessen) und der Kreis Höxter (Nordrhein-Westfalen) Nachbarn des Landkreises Northeim.

Die Kreisstadt Northeim liegt etwa 20 Kilometer von Göttingen entfernt. Hannover ist ungefähr 76 Kilometer weit weg. Bis nach Hildesheim sind es ca. 49,5 Kilometer, bis Salzgitter ungefähr 54 Kilometer und bis Braunschweig ca. 71,5 Kilometer. Die Entfernung bis Paderborn (NRW) beträgt etwa 86 Kilometer und die bis nach Kassel (Hessen) etwa 55,5 Kilometer.

Wir als Immobiliengutachter für den Landkreis Northeim und die Umgebung sehen die Autobahn A7 mit vier Anschlussstellen im Kreis als wichtigste Verkehrsader des Landkreises. Die A7 verbindet Handewitt und Füssen in Nord-Süd-Richtung. Ein Knotenpunkt des Eisenbahnverkehrs im Landkreis ist die Kreisstadt Northeim. Hier halten der Regional-Express RE2 (Uelzen bis Göttingen) sowie die Regionalbahnen RB80 (Göttingen bis Nordhausen), RB81 (Northeim bis Bodenfelde) und RB82 (Göttingen bis Harzburg).

Ein weiterer Knotenpunkt ist der zur Stadt Einbeck gehörende Ort Kreiensen. Hier halten ebenfalls der RE2 und die RB82 sowie zusätzlich die RB83 (Kreiensen bis Paderborn). Weitere Bahnhöfe bzw. Haltepunkte des Schienenverkehrs befinden sich in Katlenburg, Haldegsen, Volpriehausen, Uslar, Bodenfelde sowie Einbeck-Salzderhelden und Bad Gandersheim. Im ÖPNV gehört der Landkreis Northeim zum Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen. Flughäfen in gut erreichbarer Nähe sind Hannover-Langenhagen, Kassel-Calden und Paderborn-Lippstadt.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Medenheimer Straße 6–8 in 37154 Northeim (Telefon: 0 55 51/ 70 80). Umgebung des Landkreises Northeim: Landkreis Holzminden, Landkreis Hildesheim, Landkreis Goslar, Landkreis Göttingen, Landkreis Kassel in Hessen und der Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Northeim? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Niedersachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 5 =


Comments are closed.