Immobiliengutachter Landkreis Passau

Die Immobiliengutachter im Landkreis Passau, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Landkreis Passau und im Bundesland Bayern um.

Immobilienstandort Landkreis Passau

Herzlich willkommen im Dreiländereck, hier wo endlose Wälder, romantische Flüsse und wohltuende Thermen dafür Sorge tragen, dass sich die Menschen in dieser Region rundum wohl fühlen können. Mit diesen Argumenten lenkt der Landkreis Passau die Aufmerksamkeit Einheimischer sowie Touristen auf sich!

Landkreis Passau

Dullinger Karl / pixelio.de

Es sind keine leeren Versprechungen wenn im Dreiländereck von atemberaubenden Naturlandschaften gesprochen wird, denn im Passauer Land sind nicht nur endlose Wälder oder romantische Flüsse zu Hause, sondern auch das Naturschutzgebiet Unterer Inn sowie eine Vielzahl beeindruckender Rad- und Wanderwege. Nicht umsonst fühlen sich heute etwa 185.671 Menschen in der Region einfach wohl, denn auf einer Gesamtfläche von circa 1.530,04 Quadratkilometer garantieren schließlich eine Fülle an Freizeitattraktionen für ausreichend Abwechslung. Damit verfügt der Landkreis statistisch gesehen über eine Bevölkerungsdichte von rund 121 Einwohner auf einen einzigen Quadratkilometer.

Mit immerhin rund 49.454 Einwohner verfügt die kreisfreie Stadt Passau im gleichnamigen Landkreis über die höchste Einwohnerzahl und stellt zugleich den Sitz des Verwaltungsrates dieser Region im Dreiländereck.

Es folgen eine Vielzahl weiterer Städte, Märkte und Gemeinden darunter Vilshofen an der Donau (ca. 15.966), Pocking (rund 15.034), Hauzenberg (knapp 11.608), Bad Griesbach i.Rottal (circa 8.501) sowie Fürstenzell (etwa 7.826) Einwohner, um nur einige beim Namen zu erwähnen. Denn schließlich gehören noch eine Reihe weiterer Ortschaften wie Ruhstorf a.d.Rott (circa 6.921), Bad Füssing (rund 6.805) oder Hutthurm (etwa 5.954) Einwohner zur Region Passau im Dreiländereck dazu. Auf den letzten Platz des Landkreises ist die Gemeinde Beutelsbach mit ca. 1.131 Einwohner zu finden, welche zugleich das Schlußlicht dieser Region darstellt.

Immobilienpreise vom Immobilienmarkt der Region des Landkreises Passau zusammengefasst

Natürlich gibt es im Internet eine Fülle an Möglichkeiten, um sich einen Überblick zu den Mietpreisen oder Angeboten bei Immobilien in der Region Passau informieren zu können, doch wir Immobiliengutachter haben uns letztendlich für das Portal von Immowelt entschieden, welches uns einen weitreichenden Einblick zur aktuellen Situation auf dem Immobilienmarkt des Landkreises ermöglicht hatte. Dabei können wir Immobiliengutachter zweifelsfrei davon ausgehen, dass für Mietwohnungen in der Region ein durchschnittlicher Mietpreis von rund 6,02 Euro für einen Quadratmeter Wohnfläche aufgebracht werden müsste. Für Interessenten, welche sich viel lieber ein schmuckes Häuschen mieten möchten, hält die Region eine Fülle lukrativer Alternativen bereit, welche mit einem durchschnittlichen Mietpreis von ca. 856,43 Ero monatlich vielversprechend klingen. Zudem konnten wir Immobiliengutachter feststellen, dass der Immobilienmarkt des Landkreises eine Vielzahl weiterer Optionen bereithält, um sich den Traum von eigenen Immobilien unter anderen durch den Erwerb einer Eigentumswohnung verwirklichen zu können, welche zum Quadratmeterpreis von circa 1.943,72 Euro zum Kauf angeboten werden. Immobilienwerte wie ein eigenes Haus dagegen, werden in der Region Passau zum durchschnittlichen Kaufpreis von etwa 298.551,55 Euro angeboten. Ein geeignetes Grundstück zur Schaffung eigener Immobilienwerte wird im Landkreis zum Quadratmeterpreis von knapp 66,12 Euro zum Kauf angeboten.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Passau

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Landkreises Passau und im niederbayerischen Bereich werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietwerte, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern.

Unser Immobiliengutachter in der niederbayerischen Region erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Landkreis Passau

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Passau im Osten Bayerns zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Landkreis Passau

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Niederbayern und des Landkreis Passau im Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Besonderheiten und Fakten zum Wohnstandort Region des Landkreises Passau

Die gesamte Region Passau wird geprägt von atemberaubenden Naturlandschaften, welche den Landkreis im bayerischen Regierungsbezirk Niederbayern zu einem besonders liebens- und lebenswerten Wohnstandort werden lassen. Somit dürften sich vor allem Naturliebhaber aber auch Radler und Wanderfreunde in der Region aufgehoben fühlen, denn mit dem Donauradweg, Innradweg sowie Römerradweg verfügt der Landkreis über ein dichtes Radwegenetz, welches sich rund um die Flüsse Donau, Inn sowie Rott spannt und Radlern eine Vielzahl abwechslungsreicher Ausflüge bietet. Doch die Region hat noch weitaus mehr vorzuweisen, als eine Fülle von Sport- und Freizeitattraktionen, denn gleichzeitig erwartet Einheimische wie auch Besucher eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Kloster Aldersbach, Schloss Fürstenstein oder Schloss Neuburg am Inn aber auch die Ortenburger Ritterspiele sind gern gesehene Ausflugsziele im Dreiländereck.

Natürlich haben die Verantwortlichen der Region Passau auch den Bereich Bildungswesen nicht außer acht gelassen, um somit Kindern und Jugendlichen des Landkreises eine solide Schulausbildung zu ermöglichen. Eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen darunter mindestens 65 Haupt- und Grundschulen, sieben Realschulen darunter die Realschule der Benediktinerabtei Schweiklberg, fünf Gymnasien wie das Maristengymnasium Fürstenzell sowie eine Vielzahl weiterer Einrichtungen wie Musikschulen, Förderschulen oder Berufsschulen garantieren ein flächendeckendes Bildungssystem in der Region Passau.

Allein an Hand dieser bereits genannten Fakten darf bei der Region Passau von einem überaus liebens- und lebenswerten Wohnstandort gesprochen werden, welcher aufgrund seiner zentralen Lage im Dreiländereck mit unmittelbarer Nähe zur bayerischen Landeshauptstadt München aber auch Österreich eine Fülle weiterer Optionen im Bereich Hochschulbildung oder Arbeitsplätze vorzuweisen hat.

Interessante Fakten zur Region Passau als Gewerbestandort

Es sind einfach viele Faktoren, welche die Region Passau zu einen äußerst attraktiven Gewerbestandort werden lassen, denn allein die zentrale Lage im Dreiländereck sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur waren Hauptargumente dafür, dass sich heute eine Vielzahl namhafte Unternehmen im Landkreis niedergelassen haben. So sind unter anderen Unternehmen wie die Vitaleen GmbH, Röhrig Metallbau GmbH oder Kraus & Wimmer Maschinenbau GmbH hier in der Region zu finden. Neben einer Reihe wichtiger Branchen darunter der Maschinen- und Fahrzeugbau oder das Ernährungsgewerbe hat die Region auch Einzelhändlern eine Fülle an Besonderheiten zu bieten, um diesen den Landkreis als attraktiven Gewerbestandort ans Herz zu legen.

Die wichtigsten Lagefaktoren für den Einzelhandel vorgestellt

Kaum sind die neuesten Statistiken über die vorhandene Kaufkraft in der Region Passau durch die GfK GeoMarketing GmbH herausgebracht worden, hatten wir Immobiliengutachter es uns nicht nehmen lassen, einmal einen geschulten Blick auf die hierbei genannten Zahlen zu werfen. Dabei konnten wir herausfinden, dass der Gesamtumsatz für den Einzelhandel der Region im Jahre 2014 mit circa 3,8 Millionen Euro angegeben wurde. Das bedeutet letztendlich, jeder Einwohner im Landkreis durfte somit über rund 20.344 Euro verfügen. Statistisch gesehen brachte es die Region Passau damit auf einen Kaufkraft-Index von ca. 93,0 Punkte.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Landkreis Passau? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Bayern weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 8 =


Comments are closed.