Immobiliengutachter Landkreis Regen

Die Immobiliengutachter im Landkreis Regen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Landkreis Regen und im Bundesland Bayern um.

Immobilienstandort Landkreis Regen

Herzlich willkommen im Arberland, denn hier im Landkreis Regen wo der älteste Nationalpark Deutschlands sowie der majestätische Aber zu Hause sind, erwartet Sie eine Fülle an abwechlungsreichen Freizeitangeboten inmitten einer atemberaubenden Naturlandschaft. Mit diesen Worten begrüßt der Landkreis gegenüber seine Gästen auf traditionelle Weise!

Landkreis Regen

Friedel Frentrop (Essen) / pixelio.de

Hier in der Region Regen, dem nördlichsten Landkreis des bayerischen Regierungsbezirkes Niederbayern wird Einheimischen wie auch Touristen eine Fülle an Freizeitattraktionen, Wellnessangeboten sowie vielfältige Sortaktivitäten geboten, welche inmitten atemberaubender Naturlandschaften mit dem größten Naturschutzgebiet Deutschlands Kleiner Arbersee für unvergessliche Erlebnisse garantieren. Immerhin Leben und Arbeiten heutzutage circa 76.257 Menschen in der Region und scheinen sich auf einer Fläche von etwa 975,06 Quadratkilometer besonders wohl zu fühlen, denn statistisch gesehen bedeutet dieses, dass schließlich 78 Einwohner auf einem einzigen Quadratkilometer ausreichend Platz gefunden haben.

Die Stadt Regen verfügt mit ca. 10.714 Einwohnern nicht nur über die höchste Einwohnerzahl im gleichnamigen Landkreis, sondern ist zugleich Sitz des Verwaltungsrates in der aus 24 Städten, Märkten und Gemeinden bestehenden Region.

Es folgen zwei weitere Städte darunter Zwiesel (rund 9.257) sowie Viechtach (etwa 8.002) Einwohner. Weiterhin gehören zum Beispiel Bodenmais (circa 3.299), Bischofsmais (knapp 3.189) und Rinchnach (ca. 3.079) Einwohner zum Landkreis. Nachdem eine Vielzahl weiterer Märkte und Gemeinden folgten darunter Teinach (etwa 2.824) oder Kollnburg (circa 2.809), gelangt man zur Einwohnerschwächsten Gemeinde Achslach, welche mit nur 904 Einwohnern das Schlußlicht der Region Regen bildet.

Immobilienmarkt im Landkreis Regen und Immobilienpreise

Mit Interesse hatten wir Immobiliengutachter uns einmal auf der Webseite von Immowelt umgesehen, um wichtige Erkenntnisse in Sachen aktuelle Preise für Immobilien jeglicher Art sowie zu den Mietpreisen der Region Regen zu erlangen und sind hierbei auf dem Immobilienmarkt des Landkreises auf erstaunliche Fakten gestoßen. So wird der durchschnittliche Mietpreis für Wohnungen zum Beispiel mit einem Quadratmeterpreis von ca. 4,80 Euro angegeben. Ein Häuschen dagegen können Sie sich unter anderem für monatlich rund 1.001,32 Euro im Landkreis anmieten. Mit Blick auf den Bereich eigener Immobilienwerte dürfte die Region laut unseren Erkenntnissen vielversprechende Lösungen bieten, welche zum Beispiel mit dem Kauf einer Eigentumswohnung, die unter anderem für durchschnittlich 898,73 Euro je Quadratmeter den Besitzer wechseln könnte. Auch auf dem Gebiet Eigenheime sowie Mehrfamilienhäuser hält der Immobilienmarkt im Landkreis einige attraktive Alternativen bereit, welche laut Experten zum Kaufpreis von circa 268.332,20 Euro angeboten werden. Mit dem Erwerb eines eigenen Grundstückes, können Sie sich den Traum zur Erschaffung eigener Immobilienwerte auf einfache Art und Weise realisieren, denn ein passendes Baugrundstück wird nach Erkenntnissen von uns Immobiliengutachter in der Region zum Quadratmeterpreis von rund 63,96 Euro zum Kauf angeboten.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Regen

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Landkreises Regen und im niederbayerischen Bereich werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietwerte, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern.

Unser Immobiliengutachter in der niederbayerischen Region erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Landkreis Regen

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Regen im Osten Bayerns zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Regierungsbezirks Niederbayern zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Landkreis Regen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Niederbayern und des Landkreis Regen im Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Welche Fakten liefert die Region des Landkreises Regen als Wohnstandort

Die gesamte Region Regen wird nahezu vom Bayerischen Wald bedeckt, was ein deutliches Anzeichen dafür sein dürfte, dass sich insbesondere Naturliebhaber, Wanderfreunde sowie Erholungssuchende im Landkreis sichtlich wohl fühlen können. Doch es sind bei Weitem nicht allein die atemberaubenden Naturlandschaften, sondern zugleich eine Vielzahl attraktiver Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die unterirdischen Gänge in Zwiesel oder Schloss Buchenau, um nur einige lukrativer Ausflugsziele zu nennen, welche die Region so abwechslungsreich werden lassen.

Selbst in Sachen Bildung wurde in der Region Regen an nehezu alles gedacht, denn mit mindestens 25 Grund- und Mittelschulen, fünf Förderschulen darunter Adolph-Kolping-Schule, sieben Berufsschulen wie die Glasfachschule in Zwiesel sowie eine Volkshochschule wird sowohl Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen eine Vielzahl an Alternativen geboten, um eine solide Ausbildung in Anspruch nehmen zu können.

Alle bisher genannten Faktoren und eine Reihe weiterer Besonderheiten wie die Nähe zu Tschechien oder München bieten Einheimischen eine Fülle an weiteren Möglichkeiten aus den Bereichen Hochschulbildung aber auch Arbeitsplätze, wodurch bei der Region Regen von einem lebenswerten Wohnstandort gesprochen werden darf.

Die wichtigsten Argumente zum Gewerbestandort

Eine gezielte, individuelle Wirtschaftsförderung ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil des Regionalmanagements, sondern wurde in den vergangenen Jahren innerhalb der gesamten Region kontinuierlich vorangetrieben. Insbesondere die Tourismusbranche prägt die Region Regen entscheidend mit, denn immerhin sind es rund 380.000 Gäste aus allen Teilen Europas, welche dem Landkreis einen Besuch abstatten und somit enorm dazu beitragen, dass circa 15 Prozent aller Arbeitnehmer einer Beschäftigung in diesem Bereich nachgehen können. Doch eine perfekt ausgebaute Infrastruktur sowie die Nähe zum Nachbarland Tschechien hatte auch eine Vielzahl Unternehmen darunter die Franz Ditz GmbH & Co. KG oder Technische Werkstätten Regenhütte GmbH davon überzeugen können, hier ihre Standorte auszuwählen. Auch für den Einzelhandel ergeben sich aufgrund einer Vielzahl besonderer Vorzüge äußerst vielversprechende Perspektiven, um in dem Gewerbestandort Region Regen eine erfolgreiche Zukunft zu sehen.

Die aktuellen Lagefaktoren dürften auch den Einzelhandel überzeugen

Die konkreten Fakten, welche jedes Jahr von der GfK GeoMarketing herausgegeben werden, sind für uns Immobiliengutachter Anlass genug, um sich ausführlich über die speziellen Lagefaktoren für den Einzelhandel der Region Regen kundig zu machen. Diese besagten unter anderen, dass im Jahre 2014 der gesamte Einzelhandel des Landkreises einen Umsatz von circa 1,5 Millionen Euro zu verzeichnen hatte. Dadurch standen jedem Einwohner der Region Regen rund 19.163 Euro zur Verfügung. Aufgrund dieser Zahlen konnte die GfK GeoMarketing GmbH einen Kaufkraft-Index von etwa 87,6 Punkte ermitteln.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Landkreis Regen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Bayern weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 6 =


Comments are closed.