Immobiliengutachter Landkreis Rosenheim

Die Immobiliengutachter im Landkreis Rosenheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Landkreis Rosenheim und im Bundesland Bayern um.

Immobilienstandort Landkreis Rosenheim

Herzlich willkommen inmitten einer atemberaubenden Naturlandschaft, welche mit ihren unzähligen Schlössern, Burgen, Kirchen, Seen und Museen für ausreichend Abwechslung sorgen. So stellt sich der Landkreis Rosenheim gegenüber Einheimischen und Besuchern vor, um eindrucksvoll auf eine fazinierende Region im Regierungsbezirk Oberbayern aufmerksam zu machen!

Landkreis Rosenheim

neurolle – Rolf / pixelio.de

Unmittelbar im Alpenvorland gelegen präsentiert sich der Landkreis von seiner schönsten Seite, denn atemberaubende Naturlandschaften ermöglichen Einheimischen aber auch Touristen jede Menge Abwechslung, welche die Region Rosenheim so anziehend werden lässt. Ob Outdoor Abenteuer wie zum Beispiel ausgedehnte Wanderungen auf dem Jakobsweg, gemeinsame Ausflüge mit dem Fahrrad entlag des Mozartweges oder einfach nur ein Stückchen Geschichte erfahren mit dem Besuch auf Schloss Wildenwart, denn die Region hält eine Fülle an Freizeitattraktionen bereit, welche insbesondere Naturliebhaber begeistern werden. Nicht umsonst Leben schließlich rund 249.810 Menschen in der Region Rosenheim und genau diesen ca. 174 Einwohnern je Quadratkilometer wird auf einer Fläche von etwa 1.439,54 Quadratkilometer einiges geboten.

Ganz weit vorne ist natürlich die kreisfreie Stadt Rosenheim mit circa 60.464 Einwohnern, innerhalb des gleichnamigen Landkreises, welcher diese nicht nur völlig umschließt, sondern zugleich dessen Verwaltungssitz stellt.

Gefolgt von Kolbermoor (ca. 18.065), Bad Aibling (etwa 17.633), Bruckmühl (knapp 15.878), Wasserburg a.Inn (rund 12.348) und Prien a.Chiemsee (circa 10.309) Einwohner, präsentieren sich eine Reihe weiterer lebenswerter Ortschaften im Landkreis Rosenheim. Doch noch weitaus mehr Gemeinden und Märkte sind ebenfalls in der Region heimisch wie zum Beispiel Bad Endorf (rund 8.222), Großkarolinenfeld (ca. 7.123), Bernau a.Chiemsee (etwa 6.588) oder Riedering (knapp 5.488) Einwohner. Ganz weit hinten, genauer gesagt auf den letzten Platz des Landkreises, ist die Gemeinde Höslwang zu finden, welche mit ihren rund 1.265 Einwohnern als die Rote Laterne bezeichnet werden darf.

Aktuelle Immobilienpreise bei Immobilien in der Region des Landkreises Rosenheim

Das Internet bietet selbst für uns Immobiliengutachter eine Fülle an Alternativen, um weitreichende Erkenntnisse über die aktuellen Mietpreise bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt der Region Rosenheim zu erlangen. So präsentierte uns die Internetseite von Immowelt unter anderen einen duchschnittlichen Mietpreis für Mietwohnungen, welcher im Landkreis bei rund 8,40 Euro für einen einzigen Quadratmeter verfügbare und freie Wohnfläche liegt. Mit einem monatlichen Mietpreis von ca. 1.282,12 Euro dürfte auch die Anmietung eines Häuschens im Landkreis eine lukrative Möglichkeit darstellen, um einen angemessenen Wohnraum für sich zu finden. Selbst die Option eigene Immobilienwerte hält in der Region Rosenheim durchaus interessante Fakten bereit, denn wir Immobiliengutachter konnten unter anderen in Erfahrung bringen, dass Sie eine Eigentumswohnung bereits für circa 2.741,88 Euro käuflich erwerben können, wobei sich dieser Preis natürlich auf einen Quadratmeter der verfügbaren Gesamtwohnfläche bezieht. Allerdings ergeben sich auf dem Immobilienmarkt der Region noch eine Vielzahl weiterer Alternativen wie zum Beispiel der Kauf eines Mehrfamilienhauses, denn mit durchschnittlichen Preisen von ca. 668.187,50 Euro ist diese Option durchaus eine Überlegung wert. Mit Preisen von knapp 398,96 Euro für einen Quadratmeter Bauland, dürfte sich der Kauf eines Grundstückes in der Region auf alle Fälle lohnen, wenn die Erschaffung eigener Immobilienwerte in die engere Wahl einbezogen wrden sollte.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Rosenheim

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Landkreises Rosenheim und im oberbayerischen Bereich werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietwerte, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern.

Unser Immobiliengutachter in der oberbayerischen Region erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Landkreis Rosenheim

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Rosenheim im Süden Bayerns zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Regierungsbezirks Oberbayern zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Landkreis Rosenheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Oberbayern und des Landkreis Rosenheim im Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Ein tiefgreifender Einblick in die Region des Landkreises Rosenheim als abwechslungsreicher Wohnstandort

Durch seine idyllische Lage im Alpenvorland aber auch bayerischen Teil des Unterinntals präsentiert sich die Region Rosenheim sowohl aus der Sicht Einheimischer wie Besucher als überaus liebenswerter Wohnstandort. Inmitten atemberaubender Naturlandschaften, welche neben 13 Naturschutzgebieten darunter das Naturschutzgebiet Geigelstein auch eine Vielzahl an Wander- und Radwegen wie den Alz-Innradweg sowie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten vorzuweisen hat, dürften sich sicherlich Naturliebhaber besonders wohl fühlen. Familien hingegen dürften sich insbesondere in den warmen Sommermonaten die unzähligen Möglichkeiten ein erfrischendes Bad in einem der vielen Flüsse, Seen oder Freibäder keineswegs entgehen lassen und selbst die kalte Jahreszeit bietet eine Fülle an Freizeitattraktionen wie zum Beispiel Skifahren am Wendelstein.

Damit unter anderen Kinder und Jugendliche eine solide Schulausbildung erfahren können, hält die Region ein flächendeckendes Bildungssystem mit einer Vielzahl attraktiver Bildungseinrichtungen darunter ca. 40 Grund- sowie Mittelschulen, fünf Förderzentren darunter das Sonderpädagogische Förderzentrum Prien am Chiemsee aber auch sechs Realschulen, fünf Gymnasien und vier Berufsschulen wie die Kaufmännische Berufsschule in Rosenheim gehören zum gut ausgeprägten Bildungswesen des Landkreises dazu.

Es sprechen einfach viele Argumente dafür, dass es sich bei der Region Rosenheim um einen lebenswerten aber auch abwechsslungsreichen Wohntandort handelt, welcher allein durch die Nähe zu Traunstein oder Österreich eine Vielzahl weiterer Alternativen in Punkten Hochschulbildung sowie Arbeitsplätze für die einheimische Bevölkerung bereit hält.

Die charakteristischen Merkmale zum Gewerbestandort aufgeführt

Hier in der Region Rosenheim mischen sich nicht nur traditionelle Werte und internationale Einflüsse miteinander, sondern innovative Technologien, von Landwirtschaft, Industrie, Handwerk sowie Dienstleistungen pflegen ein harmonisches Nebeneinander. Nicht umsonst haben eine Vielzahl namhafter Unternehmen darunter der bekannte Rosenheimer Damenschuh-Hersteller Gabor, Dekopapier-Hersteller Schattdecor oder die international renommierte Süd-Chemie AG die günstige Lage zwischen München und Salzburg als Grund dafür gesehen, hier ihre Standorte auszuwählen. Selbst dem Einzelhandel wird in der Region einiges geboten, was als zusätzlicher Anreiz dient, den Landkreis als attraktiven Gewerbestandort anzusehen.

Lagefaktoren aus Sicht des Einzelhandels im Landkreis Rosenheim

Wir Immobiliengutachter wissen genau, dass die veröffentlichten Zahlen der GfK GeoMarketing eine äußerst zuverlässige Informationsquelle darstellen, um einen weitreichenden Überblick zu den Lagefaktoren des Einzelhandels in der Region Rosenheim zu erhalten. Denn diese besagten unter anderen, dass sich Einzelhändler im Jahre 2014 allein im Landkreis über einen Gesamtumsatz von stolzen 5,9 Millionen Euro freuen durften. Dies entsprach zugleich einem Kaufkraft-Index von 108,1 Punkten, welcher dadurch begünstigt wurde, dass nahezu jeder Einwohner der Region über ein Budget von ca. 23.644 Euro verfügen konnte.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Landkreis Rosenheim? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Bayern weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

6 + 10 =


Comments are closed.