Immobiliengutachter Landkreis Stendal

Die Immobiliengutachter im Landkreis Stendal, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Stendal, im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Landkreis Stendal ansässig.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Stendal

Landkreis Stendal

Steve Blohm / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Salzwedel und Brandenburg an der Havel werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienmarkt Landkreis Stendal

In der Region des Landkreises Stendal kommen vor allem Wassersportler auf ihre Kosten. Das Boot fahren gehört hier zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Sobald es wärmer wird, sind die hiesigen Bootsverleihe immer gut besucht. In der Hansestadt Werben können Gäste sich unter anderem Kanus ausleihen. Auch das „NABU-Zentrum für Natur- und Umweltschutz“ in Tangermünde beherbergt einen Bootsverleih, der ebenso Schlauchboot-Touren anbietet. Darüber hinaus sind in der Gegend zahlreiche Wassersportvereine ansässig. Der Havelberger Wassersportverein der Hansestadt Havelberg erfreut sich großer Beliebtheit.

Mit einer Gesamtfläche von rund 2.425 Quadratkilometer rangiert der Kreis Stendal auf der Liste der größten deutschen Landkreise auf Platz zehn.

Durchschnittlich 120.000 Menschen sind in der Region zu Hause, die sich im Norden des Bundeslandes Sachsen-Anhalt ausbreitet. Das Kreisgebiet umfasst drei Verbandsgemeinden und sechs Einheitsgemeinden. Die Verbandsgemeinden des Kreises lauten Seehausen (Altmark), Elbe-Havel-Land und Arneburg-Goldbeck. Die sechs Städte Tangermünde, Bismark (Altmark), Tangerhütte, Havelberg, Stendal und Osterburg (Altmark) agieren im Landkreis als Einheitsgemeinden. Stendal, Osterburg und Havelberg stellen zugleich Hansestädte dar. Die Besiedlungsdichte im Landkreis beträgt rund 48 Einwohner je Quadratkilometer. Stendal zählt mit etwa 40.500 Menschen die meisten Einwohner. Die Hansestadt fungiert zugleich als Kreisstadt des Landkreises. Die nördliche und östliche Gegend des Kreises ist vom Bundesland Brandenburg und dessen Landkreise Havelland, Prignitz sowie Ostprignitz-Ruppin umgeben. Im Süden teilt sich der Kreis mit den Landkreisen Börde und Jerichower Land eine Grenze. Die nordwestlichen und westlichen Nachbarn der Region sind der Landkreis Lüchow-Dannenberg in Niedersachsen und der Altmarkkreis Salzwedel.

Derzeit müssen sich Kunden am Immobilienmarkt des Landkreises Stendal auf Mieten einstellen, die von ungefähr 4 Euro bis 7 Euro pro Quadratmeter reichen. Die Immobiliengutachter bewerten den Immobilienmarkt des Landkreises als ein erschwingliches Pflaster.

Die Preise für Immobilien liegen hier im bundesweiten Durchschnitt. Der ambitionierte Immobiliengutachter hat den Immobilienmarkt der Kreisstadt Stendal einmal genauer unter die Lupe genommen. Hier fallen ihm bei einigen Immobilien relativ geringe Immobilienwerte auf. Eigentumswohnungen als Bestandsimmobilie verzeichnen gegenwärtig in der Stadt die niedrigsten Immobilienwerte. Ein Quadratmeter dieser Objekte wird in der Stadt bereits ab rund 665 Euro verkauft. Interessenten von Neubauwohnungen müssen sich jedoch auf höhere Kaufpreise einstellen. Der Quadratmeterpreis einer neuen Eigentumswohnung liegt in der Stadt derzeit bei circa 1.580 Euro. Ein- oder Zweifamilienhäuser werden in den hiesigen Immobilien-Angeboten ab knapp 1.000 Euro pro Quadratmeter offeriert. Neue Häuser kosten mit Kaufpreisen von etwa 1.290 Euro pro Quadratmeter etwas mehr. Die Immobiliengutachter bemerkten in den vergangenen Monaten im Ort sowohl Preisanstiege im Mietsegment als auch bei den Kaufpreisen von Immobilien. Bedeutend waren die Preiserhöhungen vor allem bei neuen Mietwohnungen sowie bei Einfamilienhäusern aus dem Bestand.

Unser Immobiliengutachter, zwischen der Altmark und der Magdeburger Börde, erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Stendal

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Region nördlich von Magdeburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region der Elbe zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Stendal

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Nordosten des Bundeslandes und den Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis zeigt sich mit einer vielfältigen Bildungslandschaft. Dabei nimmt die Hochschule Magdeburg-Stendal eine bedeutende Rolle ein. Die Hochschule mit ihren Standorten in Stendal sowie Magdeburg bereichert mit über 50 verschiedenen Studiengängen. Die Anbindungen an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sind in der Gegend ebenfalls optimal ausgerichtet.

Im Vergleich zu den anderen Landkreisen in Sachsen-Anhalt weist der Kreis Stendal eine schwächere wirtschaftliche Struktur auf. Die Gegend wird vorwiegend von Unternehmen aus der Landwirtschaft geprägt. Das Kaufkraftniveau bewegt sich mit einem Index von knapp 80,5 unter dem Landesdurchschnitt. Der Kaufkraftindex des Landes Sachsen-Anhalt liegt bei ungefähr 85.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Hospitalstraße 1–2 in 39576 Stendal (Telefon: 0 39 31/ 6 06).

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Stendal? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 8 =


Comments are closed.