Immobiliengutachter Landkreis Wittenberg

Die Immobiliengutachter im Landkreis Wittenberg, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Wittenberg, im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Landkreis Wittenberg ansässig.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Wittenberg

Landkreis Wittenberg

Werner Braun / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Leipzig und Potsdam werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienmarkt Landkreis Wittenberg

Gäste können den Landkreis Wittenberg und dessen Landschaft wunderbar mit dem Rad erkunden. Die gut ausgeschilderten Radwege führen entlang interessanter Sehenswürdigkeiten und reizvoller Landschaften. Zu den drei größten Radwegen der Region zählen der Europaradweg R1, der Radweg Berlin-Leipzig und der Elberadweg. Auf 62 Kilometern führt der Europaradweg den Radwanderer unter anderem durch Lutherstadt Wittenberg und Oranienbaum bis hin zur Grenze des Bundeslandes Brandenburg. An der Anlage „Fläming Skate“ führt der 66 Kilometer lange Radweg Berlin-Leipzig vorbei. Zudem durchquert er unter anderem die Orte Lutherstadt Wittenberg, Zahna und Bad Schmiedeberg, bis er letztendlich das Land Sachsen erreicht.

Der Kreis Wittenberg befindet sich im äußersten Osten des Bundeslandes Sachsen-Anhalts. Der Landkreis erstreckt sich auf ungefähr 1.931 Quadratkilometern.

Hier sind derzeit rund 130.000 Menschen beheimatet. Die größte Gemeinde und zugleich Kreisstadt des Landkreises stellt Lutherstadt Wittenberg dar. Der Ort zählt knapp 50.000 Bewohner. Zum Landkreis Wittenberg gehören insgesamt neun Einheitsgemeinden, von denen alle als Stadt agieren. Neben Lutherstadt Wittenberg sind das die Städte Gräfenhainichen, Bad Schmiedeberg, Annaburg, Zahna-Elster, Coswig (Anhalt), Kemberg und Jessen (Elster). Über 10.000 Einwohner zählen jeweils die Städte Jessen (Elster), Gräfenhainichen und Coswig (Anhalt). Die regionale Landschaft wird von den Flüssen Schwarze Elster und Elbe durchzogen. Die bekannte Elbe ebnet sich ihren Weg auf etwa 52 Kilometern durch das Kreisgebiet. Darüber hinaus dominieren einige Wälder die hiesige Landschaft. So wird die nördliche Region des Kreises von bewaldeten Höhenzügen bestimmt. Die Dübener Heide zeichnet sich als größtes zusammenhängendes Waldareal Mitteldeutschlands im Süden des Landkreises ab. Im Norden und Osten ist der Landkreis von dem Bundesland Brandenburg und dessen Kreise Elbe-Elster, Teltow-Fläming und Potsdam-Mittelmark umgeben. Das Land Sachsen und sein Landkreis Nordsachsen sind die südlichen Nachbarn des Landkreises. Im Westen teilt sich das Kreisgebiet mit der Stadt Dessau-Roßlau und dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld eine gemeinsame Grenze.

Der Immobilienmarkt des Kreises Wittenberg zeichnet sich durch sehr erschwingliche Preise für Immobilien aus. Im Allgemeinen sehen die Immobiliengutachter hier Mietpreise zwischen ungefähr 4 Euro und 6 Euro pro Quadratmeter.

Neubauwohnungen werden am regionalen Immobilienmarkt ab etwa 5,90 Euro pro Quadratmeter angeboten. Der Immobiliengutachter hat sich mit den Immobilienwerten der Kreisstadt des Landkreises, Lutherstadt Wittenberg, genauer befasst. Hier sieht er derzeit bei Eigentumswohnungen vergleichsweise geringe Immobilienwerte. Immobilien dieser Art zwischen 80 und 120 Quadratmeter werden in der Stadt bereits ab rund 790 Euro pro Quadratmeter an den Mann gebracht. Die Nachfrage nach kleinen Eigentumswohnungen unter 80 Quadratmeter ist im Ort jedoch größer. Dies zieht höhere Immobilienwerte nach sich. Der Quadratmeterpreis dieser Immobilien liegt derzeit bei ungefähr 930 Euro. Gleichwohl gelten Einfamilien- und Doppelhäuser in der Kreisstadt als sehr bezahlbar. Häuser unter 100 Quadratmeter können hier bereits ab circa 100.000 Euro erworben werden. Auch größere Objekte ab 180 Quadratmeter sind mit Kaufpreisen von durchschnittlich 250.000 Euro noch vergleichsweise erschwinglich.

Unser Immobiliengutachter, zwischen der Elbe und Havel, erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Wittenberg

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Region östlich von Magdeburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region zwischen Fläming und Dübener Heide zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Wittenberg

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Südwesten des Bundeslandes und den Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis Wittenberg zeigt sich mit einem starken Erholungscharakter. Auch das schulische Angebot ist vielfältig. Gymnasien befinden sich jeweils in Lutherstadt Wittenberg, Gräfenhainichen und Jessen (Elster). Zudem existieren in der Kreisstadt Lutherstadt Wittenberg ein Internat und ein Berufsschulzentrum.

Die regionale Wirtschaftsstruktur wird vor allem von den Branchen Nahrungsmittelproduktion, Maschinenbau und chemische Industrie dominiert. Der Landkreis ist mit zwei überregionalen Eisenbahnstrecken und einer bedeutenden Bundesautobahn verbunden.

Die Einzelhandelskaufkraft des Kreises Wittenberg bewegt sich mit einer Kennziffer von rund 80 sowohl unter dem Bundes- als auch unter dem Landesdurchschnitt.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Breitscheidstraße 3 in 06886 Lutherstadt Wittenberg (Telefon: 0 34 91/ 47 90).

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Wittenberg ? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 6 =


Comments are closed.