Immobiliengutachter Mecklenburgische Seenplatte

Die Immobiliengutachter im Kreis Mecklenburgische Seenplatte, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet der Mecklenburgische Seenplatte, im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Mecklenburgische Seenplatte ansässig.

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Einwohnerzahl: 262.517 EinwohnerInnen
Fläche: 5.470,35 km²
Bevölkerungsdichte: 48 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Kreis Mecklenburgische Seenplatte

Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte

Dirk Heuser / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises in der Region zwischen der Metropolregion Hamburg der Metropolregionen von Berlin werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienmarkt „Landkreis Mecklenburgische Seenplatte“

Laut Angaben in der Broschüre „Mecklenburg-Vorpommern 2016“ von PlanetHome ist der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern einer der drei Landkreise mit den niedrigsten Wohnungsmietpreisen. Im Vergleich der Kreisstädte Mecklenburg-Vorpommerns kam Neubrandenburg als Kreisstadt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte auf den niedrigsten durchschnittlichen Kaufpreis für Eigentumswohnungen und auf die niedrigste Durchschnittsmiete für Mietwohnungen.

Laut „Wohnmarktbericht Deutschland 2016“ der NAI apollo group liegen die Wohnbaufertigstellungen und die Wohnungsbaugenehmigungen ebenso wie die Leerstandsquote im Landkreis deutlich unter dem deutschen Durchschnitt. Orientierungswerte für Gewerbemieten in größeren Ortschaften Mecklenburg-Vorpommerns liefert der Gewerbemietpreisspiegel Mecklenburg-Vorpommern für Gewerbeimmobilien (2016) von der IHK Neubrandenburg.

Im Vergleich zu 60m² großen Ladenlokalen in Schweriner 1a-Lage erreichten die Preise für ebenso große Ladenlokale in 1a-Lagen von Neubrandenburg und Waren(Müritz) deutlich niedrigere Durchschnittswerte. Diese Werte sind jedoch wiederum deutlich höher als die Durchschnittsmiete für 60m² große Ladenlokale in 1a-Lage von Güstrow und Torgelow.

Bei den Büromarkten sieht es etwas anders aus. Mieten für Büros mit guter Ausstattung in Bestandsobjekten kosten in Waren (Müritz) und Neubrandenburg im Durchschnitt eine höhere Miete als in Rostock und Schwerin. Neubrandenburg ist zugleich die Kommune mit dem niedrigsten Durchschnitt bei Büros mit einfacher Ausstattung.

Wohnregion „Landkreis Mecklenburgische Seenplatte“

Als Immobiliensachverständige für den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und die Umgebung sehen wir die Seenlandschaft des Kreise, den Müritz-Nationalpark und den Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See als Garanten für einen hohen Freizeitwert des Landkreises in der warmen Jahreszeit. Es gibt viele Gelegenheiten fürs Baden, für Segeltouren und Kanufahrten.

Kulturell hat der Landkreis ebenfalls einiges zu bieten. Dafür sorgen beispielsweise das Schauspielhaus und die Konzertkirche Neubrandenburg, das Landestheater Neustrelitz, das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz (Neustrelitz) mit diversen Museen und das Hans-Fallada-Museum in Carwitz. Sehenswerte historische Bauwerke sind beispielsweise Schloss Güstrow, die Alte Burg Penzlin, Burg Stargard und das 3-Königinnen-Palais in Mirow. Einer attraktiven Freizeitgestaltung dient im Landkreis unter anderem das Müritzeum mit Deutschlands größter Aquarienlandschaft für Süßwasserfische.

Laut Schulstatistik auf dem Bildungsserver Mecklenburg Vorpommern gab es im „Schuljahr 2016/2017“ im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte 38 Grundschulen sowie sechs weitere Grundschulen mit Orientierungsstufe und darüber hinaus 20 Regionale Schulen, fünf Gymnasien und ein Sportgymnasium, zwei Gymnasien mit Orientierungsstufe, drei Integrierte Gesamtschulen und sechs Kooperative Gesamtschulen, 16 Förderschulen, eine Waldorfschule und ein Abendgymnasium. Hochschulbildung ist an der Hochschule Neubrandenburg möglich.

Wirtschaftsstandort „Kreis Mecklenburgische Seenplatte“

Als Sachverständige der Immobilienbewertung im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und in der Umgebung sehen wir die hohen touristischen Reize des Landkreises als einen der Pluspunkte des Wirtschaftsstandorts, der Unternehmen mit tourismusrelevanten Angeboten zugute kommt.

Die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte definiert aber noch weitere Schwerpunktbranchen für den Kreis und zwar Handel/Dienstleistung/Logistik, Maschinenbau und Metallverarbeitung, Gesundheitswirtschaft, Fahrzeugzulieferindustrie, Land- und Forstwirtschaft sowie die Fischerei, BPO (Business Process Outsourcing), Servicecenter und IT, Baugewerbe und Baustoffproduktion, Lebensmittelindustrie und Ernährungswirtschaft.

Zudem wirbt die Wirtschaftsförderung für den Standort mit einem guten Investitionsklima, attraktiven Förderkonditionen, vielversprechenden Fach- und Führungskräfteperspektiven, zukunftsweisenden Forschungseinrichtungen sowie aktiven Netzwerken. Laut Website der Wirtschaftsförderung gibt es im Landkreis „51 Gewerbe- und Industriegebiete“. Erleichtert wird die Suche nach freien Gewerbeflächen, Büros, Hallen und Sonderimmobilien in Mecklenburg-Vorpommern durch die Standortdatenbank Investguide-MV.de.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Ämter) im Kreisgebiet sind: Dargun, Demmin, Neubrandenburg, Neustrelitz, Waren (Müritz), Amt Demmin-Land, Amt Neverin, Amt Stargarder Land, Amt Stavenhagen, Amt Penzliner Land, Amt Friedland, Amt Röbel-Müritz, Amt Treptower Tollensewinkel, Amt Malchin am Kummerower See, Amt Malchow, Amt Mecklenburgische Kleinseenplatte, Amt Seenlandschaft Waren, Amt Woldegk und Amt Neustrelitz-Land.

Unser Immobiliengutachter in der Region der Mecklenburgischen Schweiz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Kreis Mecklenburgische Seenplatte

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Kreis Mecklenburgische Seenplatte im Süden Mecklenburg-Vorpommerns zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart zwischen dem Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Kreis Mecklenburgische Seenplatte

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Südwesten des Bundeslandes und den Kreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte liegt am Südrand von Mecklenburg-Vorpommern. Er gehört zum Ballungsraum Stettin und besteht aus 156 Kommunen. Sechs davon sind amtsfreie Kommunen, die übrigen 150 Kommunen verteilen sich auf 14 Ämter.

Der Kreis Mecklenburgische Seenplatte ist der flächengrößte in Deutschland. Er entstand 2011 im Rahmen der Kreisgebietsreform in Mecklenburg-Vorpommern. Wie der Namen vermuten lässt, gehören Seen zu den prägenden Elementen der Landschaft im Kreis.

Zu diesen Seen gehören unter anderem Teile des Plauer Sees, des Kummerower und des Kölpinsees sowie die Müritz, der größte Binnensee, der sich ausschließlich auf deutscher Landesfläche befindet. Viele der Seen sind durch Kanäle miteinander verbunden. Im Kreisgebiet (Ankershagen) entspringt der Fluss Havel. Die höchste Erhebung im Kreis und zugleich im gesamten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist der etwa 179 Meter hohe Helpter Berg.

Zum Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gehören die sechs amtsfreien Städte Dargun, Demmin, Feldberger Seenlandschaft, Neubrandenburg, Neustrelitz und Waren (Müritz).

Die mit Abstand einwohnerstärkste Stadt ist der Verwaltungssitz Neubrandenburg mit etwa 63.500 EinwohnerInnen. Auf Platz 2 folgt Waren an der Müritz mit ungefähr 21.000 EinwohnerInnen.

Fünf der Ämter haben jeweils zwischen 10.000 und 15.000 EinwohnerInnen und zwar Malchin am Kummerower See, Malchow, Röbel-Müritz, Stavenhagen und Treptower Tollensewinkel. Die anderen Ämter heißen Demmin-Land, Friedland, Mecklenburgische Kleinseenplatte, Neustrelitz-Land, Neverin, Penzliner Land, Seenlandschaft Waren, Stargarder Land und Woldegk. Sie kommen jeweils auf weniger als 10.000 EinwohnerInnen.

Lage und Verkehr

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist innerhalb von Mecklenburg-Vorpommern ein Nachbar der Landkreise Ludwigslust-Parchim, Rostock, Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen. Darüber hinaus grenzt der Landkreis an die brandenburgischen Kreise Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin und Uckermark.

Neubrandenburg als Verwaltungssitz des Kreises ist 86,5 Kilometer von Stettin (Polen) und knapp 95 Kilometer von Rostock entfernt. Schwerin ist 122 Kilometer weit weg und bis nach Brandenburg sind es 158,5 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

Anschluss ans deutsche Autobahnnetz bieten die Autobahnen A19, die Rostock und die A24 bei Wittstock/Dosse miteinander verbindet, sowie die A20 (von Westerstede bis zum Autobahnkreuz Uckermark). Am Kreuz Uckermark ist ein Wechsel auf die A11 möglich, die von Nadrensee (Mecklenburg-Vorpommern) bis Schwanebeck (Brandenburg) führt.

Größere Bahnhöfe befinden sich in Neustrelitz, Neubrandenburg und Waren. Im Fernverkehr fahren Züge vom Kreisgebiet beispielsweise nach Berlin, München und Rostock. Im Regionalverkehr sind beispielsweise Hamburg, Stettin und Stralsund Ziele. Für den Busverkehr im Kreisgebiet ist die Mecklenburg-Vorpommersche Verkehrsgesellschaft (MVVG) verantwortlich.

Als Immobiliengutachter für den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und die Umgebung sehen wir auch die Wasserstraßen als wichtigen Bestandteil der Verkehrsinfrastruktur. Bundeswasserstraßen im Kreis sind der Fluss Peene sowie die bis zur Oder führende Müritz-Havel-Wasserstraße und die bis Hamburg reichende Müritz-Elde-Wasserstraße.

Für Flugreisen kann man den Flughafen Rostock-Laage ansteuern. Auf dem Kreisgebiet befinden sich der Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen und der Verkehrsflugplatz Lärz, von denen aus aber kein Linienverkehr stattfindet.

Der Verwaltungssitz des Kreises ist: Platanenstraße 43 in 17033 Neubrandenburg (Telefon: 03 95/ 57 08 70). Umgebung des Kreises Mecklenburgische Seenplatte: Landkreis Ludwigslust-Parchim, Landkreis Rostock, Landkreis Vorpommern-Rügen, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel, Uckermark und Brandenburg.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Kreis Mecklenburgische Seenplatte? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Mecklenburg-Vorpommern weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 – 1 =


Comments are closed.