Immobiliengutachter Schwandorf

Die Immobiliengutachter in Schwandorf, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Schwandorf und im Freistaat Bayern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Schwandorf ansässig. Schwandorf ist die Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Bayern und liegt in der Oberpfalz. Das Stadtgebiet erstreckt sich im Süden des Oberpfälzer Waldes und grenzt an das Oberpfälzer Seenland.

Schwandorf

Bundesland: Bayern
Einwohner: 28.481 (Stand 2015)

Der Immobilienmarkt Schwandorf

Schwandorf

Heiner Hilburger / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Schwandorf und in der Region Oberpfälzer Wald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Schwandorf

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Schwandorf einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,44 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt entwickeln sich seit dem Jahr 2011 mit einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,45 Euro. 2013 lag der Quadratmeterpreis dann bei 4,44 Euro. 2015 stieg der Preis bis auf 6,01 Euro an. Im Jahr 2016 gab es einen leichten Einbruch auf 5,73 Euro. Aktuell muss man für eine Mietwohnung mit 60 Quadratmetern durchschnittlich sogar schon 6,75 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Schwandorf liegt bei 1.688,11 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 1.150,69 Euro pro Quadratmeter. 2013 stieg der Preis bis auf 2.178,66 Euro an. 2015 brachte einen Einbruch auf 1.994,69 Euro mit sich. Im Jahr 2016 lag der Preis dann bei 2.012,57 Euro pro Quadratmeter. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich aber nur ncoh 1.610,94 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Schwandorf im Jahr 2011 noch durchschnittlich 1.570,26 Euro. 2013 kostete ein Haus dieser Größe durchschnittlich bereits 1.705,34 Euro. 2015 brachte einen Anstieg auf 1.865,90 Euro mit sich. Im Jahr 2016 lag der Preis dann nur noch bei 1.633,44 Euro. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell bei durchschnittlich 1.612,64 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der Region Oberpfalz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Schwandorf

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Schwandorf, in der Region des Oberpfälzer Seenlandes, zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Oberpfälzer Seenlandes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Schwandorf

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des gleichnamigen Landkreises und der Stadt Schwandorf in Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Schwandorf hat seinen Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Pfleghof wurde 1508 auf den Ruinen der Burganlage Schwandorf aus dem Jahre 1410 erbaut. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Blasturm von 1494. Der Pfarrhof wurde im Jahre 1491 auf den Grundmauern eines gotischen Vorgängerbaus errichtet, seine heutige Bauform erhielt das Gebäude aber erst 1670. Das Baudatum des Gasthofes Zur Post ist unklar, bekannt ist jedoch, dass es den Stadtbrand von 1504 unbeschadet überstanden hat. Die 1657 erbaute Spitalkirche wurde 2001 profaniert und dient heute als Veranstaltungsort. Das Stadtmuseum ist im Freihaus von 1584 untergebracht. Sehenswerte Schlossbauten von Schwandorf sind beispielsweise das 1305 erstmals erwähnte Schloss Fronberg, das Neue Barockschloss Ettmannsdorf aus dem 13. Jahrhundert und der ehemalige Gutshof Schloss Charlottenhof von 1873. Die Pfarrkirche St. Jakob wurde im Jahre 1400 erbaut. Die Klosterkirche Zu Unserer Lieben Frau vom Kreuzberg stammt von 1680. Der Grundstein der Erlöserkirche wurde 1872 gelegt. Die alte Wehrkirche geht auf das 13. Jahrhundert zurück. Die Kirche St. Salvator stammt wahrscheinlich aus dem 12. Jahrhundert. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul wurde im Jahre 1183 erstmals erwähnt. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Schwandorf sechs Grundschulen, eine Grund- und Mittelschule, eine Mittelschule, zwei Realschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Das sonderpädagogische Förderzentrum am Ort vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Schwandorf ist das wichtigste Einzelhandelszentrum des Kreises. Die Stadt stellt insgesamt rund 12.200 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zur Verfügung. Die Wirtschaft von Schwandorf wird maßgeblich von den zahlreichen Handwerksbetrieben und dem Dienstleistungssektor geprägt. Aber auch das produzierende Gewerbe spielt am Standort eine kardinale Rolle. Die wichtigsten Arbeitgeber dieser Sparte stammen aus den Bereichen Druckindustrie und Automobilzulieferung. Zu den am Standort ansässigen Unternehmen gehört beispielsweise die Nabaltec AG, ein Betrieb der chemischen Industrie mit Hauptsitz in Schwandorf. Auch das Unternehmen Schmack Biogas GmbH hat seinen Sitz in der Stadt. Die Tochter der Viessmann Group projektiert, errichtet und betreibt Biogasanlagen. 2008 eröffnete die Firma die größte europäische Anlage in Schwandorf.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Schwandorf ist über drei Autobahnanschlussstellen in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Die unmittelbar am Stadtgebiet verlaufende A93 schafft Verbindung zu den Autobahndreiecken Hochfranken und Holledau mit Anschlussmöglichkeiten zur A72 und zur A9. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B15 und die teilweise vierspurig ausgebaute B85 durch die Stadt. Der Bahnhof verbindet Schwandorf auf der Schiene mit den Städten Regensburg, Oberkotzau, Hof, Nürnberg, Cham und Furth im Wald. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Aus der Luft ist die Stadt Schwandorf über einen eigenen Flugplatz erreichbar, die nächstgelegenen Verkehrsflughäfen sind München und Nürnberg.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Spitalgarten 1 in 92421 Schwandorf (Telefon: 0 94 31/ 4 50). Unser Immobiliengutachter in der Region Oberpfalz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. Umfeld von Schwandorf: Altendorf, Bodenwöhr, Bruck in der Oberpfalz, Burglengenfeld, Dieterskirchen, Fensterbach, Gleiritsch, Guteneck, Maxhütte-Haidhof, Nabburg, Neukirchen-Balbini, Neunburg vorm Wald, Niedermurach, Nittenau, Oberviechtach, Pfreimd, Schmidgaden, Schönsee, Schwarzach bei Nabburg, Schwarzenfeld, Schwarzhofen, Stadlern, Steinberg am See, Stulln, Teublitz, Teunz, Thanstein, Trausnitz, Wackersdorf, Weiding, Wernberg-Köblitz und Winklarn.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung in Schwandorf bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertermittler in Schwandorf? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet, Oberpfalz und die Region des Oberpfälzer Waldes mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 7 =


Comments are closed.