Immobiliengutachter Stadtlohn

Die Immobiliengutachter in Stadtlohn, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Stadtlohn, im Kreis Borken und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Stadtlohn ansässig.

Stadtlohn

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 20.411 (Stand: 2015)

Der Immobilienmarkt in Stadtlohn

Stadtlohn

Rainer Sturm / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes der münsterländischen Stadt Stadtlohn und in der Region des Kreises Borken werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Stadtlohn

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Stadtlohn einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,62 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,46 Euro. Das Jahr 2013 brachte einen deutlichen Anstieg auf 5,92 Euro mit sich. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich 5,84 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Stadtlohn liegt bei 1.723,62 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 1.804,16 Euro pro Quadratmeter. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich 1.795,03 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Stadtlohn im Jahr 2011 noch durchschnittlich 1.370,69 Euro. Im Jahr 2013 gab es einen Anstieg auf 1.716,62 Euro zu verzeichnen. Der Quadratmeterpreis liegt aktuell bereits bei durchschnittlich 1.824,14 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der münsterländischen Region erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Stadtlohn

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Stadtlohn in der Region Münsterland zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Münsterländischen Parklandschaft zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Stadtlohn

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Münsterland und die Stadt Stadtlohn in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Stadtlohn gehört zum Kreis Borken des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und liegt im Berkeltal.

Hier befindet man sich unweit der niederländischen Grenze. Die Stadt liegt inmitten der idyllischen Parklandschaft des westlichen Münsterlandes.

Kultur und Bildung

Stadtlohn hat seinen Besuchern einige interessanten Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise die St. Otger Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Die Hilgenbergkapelle ist ein ehemaliger Wallfahrtsort aus dem Jahre 1695. Die St. Laurentius Kapelle liegt im Ortsteil Estern und stammt aus dem Jahr 1717. Das älteste nicht sakrale Gebäude von Stadtlohn ist das Haus Hackendorf von 1808. Zu den interessanten Museen der Stadt zählt beispielsweise das Eisenbahnmuseum. Es ist im ehemaligen Bahnhofsgebäude untergebracht und das einzige Museum über die Westfälische Landeseisenbahn. Technikbegeisterte sollten sich in Stadtlohn aber auch das Siku Museum nicht entgehen lassen. Dort werden auf einer Fläche von 2000 Quadratmetern mehr als 25.000 Modellfahrzeuge und 80 Old- und Youngtimer ausgestellt. Für die allgemeine Bildung der hiesigen Schüler sorgt Stadtlohn mit vier Grundschulen, einer Hauptschule, zwei Realschulen und einem Gymnasium. Die örtliche Sonderschule rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Stadtlohn profitiert maßgeblich von seiner geografischen Lage mit kurzen Wegen in die Niederlande, das Ruhrgebiet und nach Münster. Die Wirtschaft der Stadt ist gekennzeichnet von einem bunten Branchenmix. Alleine im Industriegebiet West 1 stellen die angesiedelten Unternehmen mehr als 100 Arbeitsplätze zur Verfügung. Ansonsten verteilen sich kleinere und mittlere Betrieben der verschiedensten Branchen über das gesamte Stadtgebiet. In Stadtlohn hat beispielsweise der deutsche Möbelhersteller Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co KG seinen Sitz. Darüber hinaus sitzen am Standort beispielsweise der Textilverarbeitungsbetrieb Nobilis und das Medienunternehmen Gutenberghaus. Aus dem Bereich Maschinenbau sind am Standort die Firmen Kemper, Dücker und Deitmer ansässig. Die Sparte Metallbau und –fertigung ist mit den Unternehmen Lichtgitter, Günther Wensing GmbH & Co KG, Ferro und Sicking vertreten. Der Hebesatz für die Grundsteuer A beträgt 217 Prozent, für die Grundsteuer B liegt der Satz bei 429 Prozent. Der Gewerbesteuersatz wird mit 417 Prozent angegeben.

Verkehrsanbindung

Stadtlohn hat keine eigene Autobahnanschlussstelle, die Auffahrt Gescher zur Bundesautobahn A31 liegt rund 8 Kilometer entfernt. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B70 durch das Stadtgebiet. Über einen Schienenanschluss verfügt Stadtlohn schon seit 1988 nicht mehr. Der nächstgelegene Bahnhof Ahaus liegt rund 12 Kilometer entfernt. Der öffentliche Nahverkehr wird mit Bussen bedient. Es bestehen Verbindungen in die Städte Coesfeld, Borken, Vreden, Südlohn und Gronau. An der Stadtgrenze zu Vreden befindet sich der Flugplatz Stadtlohn-Vreden, der als Schwerpunktlandeplatz von Nordrhein-Westfalen ausgewiesen ist. Der Flughafen Münster-Osnabrück ist nach rund einer Stunde Fahrtzeit zu erreichen, etwa genauso weit entfernt von Stadtlohn liegt der internationale Flughafen in Düsseldorf.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Markt 3 in 48703 Stadtlohn (Telefon: 0 25 63/ 8 70). Umfeld von Stadtlohn: Südlohn, Vreden, Ahaus, Legden und Gescher.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertermittlungsgutachter oder Mietwertsachverständigen in Stadtlohn? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Nordrhein-Westfalen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 1 =


Comments are closed.