herleshausen

Immobiliengutachter Eisenach

9. März 2012
/ / /
Comments Closed

Die Immobiliengutachter in Eisenach, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Eisenach und im Bundesland Thüringen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Eisenach ansässig.

Eisenach

Bundesland: Thüringen
Einwohner: 41.567 (Stand: 2013)

Der Immobilienmarkt in Eisenach

Eisenach

simon45 / pixelio.de

wird von den Immobiliengutachtern für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Eisenach und in der Region Thüringer Wald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Eisenach

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Eisenach einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,59 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,93 Euro, im Jahr 2012 fiel der Preis dann ganz leicht auf 4,90 Euro ab. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann auf 5,01 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte keine große Veränderung, der Preis lag nun bei 5,00 Euro pro Quadratmeter. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber durchschnittlich schon 5,49 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Eisenach im Jahr 2011 noch 4,56 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 4,66 Euro gestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter auf 5,36 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen vorübergehenden Preisverfall zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 5,24 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt einen erneuten Anstieg, der Preis hat sich nun wieder auf durchschnittlich 5,46 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Die kreisfreie Stadt Eisenach gehört zum Bundesland Thüringen und liegt am nördlichen Rand des Thüringer Waldes.

Bekannt geworden ist Eisenach als Lutherstadt und wegen der Wartburg, die hoch über den Dächern der Stadt thront. Die Burg, in der Martin Luther einst das Neue Testament ins Deutsche übersetzte, gehört heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Bevölkerungszahlen von Eisenach entwickeln sich seit der Wende rückläufig. Der zunächst rapide Rückgang konnte zwar Mitte der 1990er Jahre gebremst werden, dennoch schrumpfen die Zahlen stetig. Im Jahr 1995 lebten noch 45.337 Menschen in der Stadt, 2000 gab es nur noch 44.442 Einwohner. Bis 2008 war die Zahl noch weiter bis auf 43.051 Bürger zurückgegangen und 2011 hatte Eisenach nur noch 42.750 Stadtbewohner. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 bestätigt mit der Zahl 41.567 noch einmal den Abwärtstrend. Die Bertelsmannstiftung prognostizierte der Stadt Eisenach für die Jahre von 2009 bis 2030 einen Bevölkerungsrückgang von insgesamt 7,5 Prozent.

Für die Immobilienbewertung in Eisenach

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Eisenach in der Region des nördlichen Thüringer Waldes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des nördlichen Thüringer Waldes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Eisenach

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des nördlichen Thüringer Waldes und die Stadt Eisenach in Thüringen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Eisenach hat ihren architektonisch und historisch interessierten Besuchern viel zu bieten. Die bekannteste Sehenswürdigkeit und auch Wahrzeichen der Stadt ist die Wartburg. Die im Jahre 1067 gegründete Burg gehört seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe. Auf den Bergen um die Eisenacher Altstadt herum gibt es aber noch weitere sehenswerte Burganlagen. Darüber hinaus kann man hier einige interessante Schlösser und schlossähnliche Bauten besichtigen. Zu den sakralen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört beispielsweise die Georgenkirche aus dem Jahre 1180. Die romanische Nikolaikirche stammt von 1160, sie wurde jedoch im 19. Jahrhundert neuromanisch restauriert. Die Annenkirche wurde nach Zerstörungen im Jahre 1639 neu gebaut. Die Clemenskapelle wurde bereits 1295 erstmals urkundlich erwähnt. Die Fachwerkkirche Wartha von 1586 ist die älteste Fachwerkkirche des gesamten Bundeslandes. Die neugotische St. Elisabeth Kirche wurde im Jahre 1888 fertiggestellt. Die Kreuzkirche wurde 1692 aus den Überresten des Eisenacher Mariendoms erbaut. Die Predigerkirche wurde in der Zeit um 1240 anlässlich der Heiligsprechung Elisabeths geweiht. Am Marktplatz sieht man das historische Rathaus, das im Jahre 1508 ursprünglich als Weinkeller erbaut wurde. Nach dem Stadtbrand wurde es 1638 in seiner heutigen Form mit dem charakteristischen Treppenturm wieder aufgebaut. Die ehemalige Hof-Apotheke aus dem Jahre 1560 überstand den Stadtbrand hingegen unbeschadet. Noch heute sitzt dort die Rats-Apotheke. Das 1899 errichtete Sophienbad ist eines der ältesten Jugendstilbäder Deutschlands. Interessante Museen von Eisenach sind beispielsweise das Bachhaus, das Lutherhaus, das Thüringer Museum im Stadtschloss und das Automobilmuseum. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Eisenach mit sechs Grundschulen, vier Regelschulen und zwei Gymnasien. Ein Förderzentrum und eine freie Waldorfschule runden das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Im Automobilwerk Eisenach wurde zu DDR-Zeiten der Wartburg gebaut, nach 1990 übernahm die Adam Opel AG das Werk. Noch heute werden von der Automobilindustrie in Eisenach insgesamt mehr als 4.000 Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt. Neben der Automobilbranche spielen die Metallverarbeitung und die Logistik eine wirtschaftlich prägende Rolle am Standort. Es gab hier im Jahr 2003 insgesamt 102 Industriebetriebe mit rund 8.000 Mitarbeitern. So brachte Eisenach es auf 133 Industriearbeitsplätze je 1000 Einwohner und lag damit weit über dem Bundesdurchschnitt. Zu den wichtigen ansässigen Unternehmen der Stadt gehören die Robert Bosch GmbH, die Truck-Lite Europe GmbH, die Panopa Logistik GmbH & Co KG und die Piepenbrock Dienstleistungen GmbH & Co KG. Aber auch der Tourismus spielt am Standort wirtschaftlich eine bedeutende Rolle.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Eisenach ist über die Bundesautobahn A4 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B7 nach Kassel, B19 nach Meiningen und B84 nach Fulda durch das Stadtgebiet. Am Eisenacher Bahnhof treffen sich die Thüringer Bahn und die Werrabahn. Hier kann man in ICE-Züge nach Dresden und Frankfurt am Main zusteigen. Außerdem halten hier IC-Züge nach Dortmund, Berlin und Stralsund. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. In der Nachbargemeinde Hörselberg-Hainich liegt der ehemalige Militärflugplatz Eisenach-Kindel. Der nächstgelegene Linienflughafen ist Erfurt-Weimar in rund 50 Kilometern Entfernung. Der Flughafen Frankfurt und der Flughafen Leipzig-Halle liegen jeweils rund 200 Kilometer entfernt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Markt 2 in 99817 Eisenach (Telefon: 0 36 91/67 08 00). Unser Immobiliengutachter in dieser Region Thüringer Wald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Eisenach: Krauthausen, Mihla, Hörselberg-Hainich, Wutha-Farnroda, Ruhla, Wolfsburg-Unkeroda, Marksuhl, Gerstungen, Wartburgkreis, Herleshausen, Werra-Meißner-Kreis, Hessen.


Größere Kartenansicht

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertsachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Eisenach? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Thüringen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…







Spamblockfrage

3 + 7 =


Read More