Kalbach

Immobiliengutachter Schlüchtern

14. September 2013
/ / /
Comments Closed

Die Immobiliengutachter in Schlüchtern, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Schlüchtern und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Schlüchtern ansässig.

Schlüchtern

Bundesland: Hessen
Einwohner: 17.511 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Schlüchtern

Schlüchtern

I. Rasche / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Schlüchtern und in der Region Main-Kinzig werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Schlüchtern

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Schlüchtern einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,48 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,05 Euro pro Quadratmeter. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann im Durchschnitt bis auf 4,79 Euro pro Quadratmeter abgesunken. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber durchschnittlich schon wieder 5,77 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Schlüchtern im Jahr 2011 durchschnittlich noch 5,80 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann aber wieder bis auf durchschnittlich 4,47 Euro pro Quadratmeter abgefallen.

Die Stadt Schlüchtern gehört zum Main-Kinzig-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Kinzigtal. In der Bergwinkel genannten Region treffen die Ausläufer der Brückenauer Kuppenrhön, der untere Vogelsberg und der Sandsteinspessart aufeinander.

Die Stadt Fulda liegt etwa 30 Kilometer entfernt in nordöstlicher Richtung. Bodenfunde belegen eine frühere keltische Siedlung auf Schlüchterner Gemarkung, um das Jahr 750 gab es hier eine Klostersiedlung. Die älteste urkundliche Erwähnung der Stadt geht auf das Jahr 993 zurück. Die Bevölkerungszahlen von Schlüchtern entwickeln sich in den letzten Jahren stabil. 2006 zählte man hier 17.194 Bürger und im Jahr 2010 lebten 16.777 Menschen in der Stadt. 2012 gab es 17.265 Einwohner und der letzte Stand aus dem Jahr 2014 bestätigt mit der Zahl 17.511 noch einmal den gleichmäßigen Trend.

Für die Immobilienbewertung in Schlüchtern

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Schlüchtern in der Region Main-Kinzig zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart zwischen Frankfurt und Hanau zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Schlüchtern

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Hanau und Frankfurt und die Stadt Schlüchtern in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Schlüchtern hat ihren Besuchern einige architektonisch und historisch interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Schloss Ramholz wurde bereits im Jahre 1167 als Herrenhof erstmals urkundlich erwähnt. Dazu gehört einer der bedeutendsten Landschaftsparks des deutschen Historismus. Die Burg Steckelberg geht auf das 13. Jahrhundert zurück, ist heute aber leider nur noch als Ruine zu besichtigen. Die Alte Synagoge wurde im Jahre 1898 im neoromanischen Stil erbaut. Das hochmittelalterliche ehemalige Benediktinerkloster Schlüchtern beherbergt heute ein Gymnasium. Die Klostergeschichte ist ab dem späten 10. Jahrhundert urkundlich dokumentiert. Das spätgotische Lauterschlösschen wurde im Jahre 1338 als Hofgut zum ersten Mal erwähnt. Heute gibt es dort das Bergwinkelmuseum zu besichtigen. Hier wird die Geschichte der Stadt Schlüchtern dokumentiert. Die Burg Brandenstein im Ortsteil Elm wurde im Jahre 1278 erstmals schriftlich in einer Urkunde erwähnt. Heute kann man dort ebenfalls ein Museum besuchen. Im Holzgerätemuseum gibt es mehr als 800 historische Holzgegenstände zu sehen, außerdem erfährt man hier alles über das Leben des Forschers Philipp Franz von Siebold. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Schlüchtern zwei Grundschulen, drei Zwergschulen, eine Haupt- und Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Das Förderzentrum am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Schlüchtern gibt es insgesamt sechs Windkraftanlagen. Zu den hier ansässigen Firmen zählen das Maschinenbauunternehmen COATEC GmbH, das Maschinenbauunternehmen Eckart GmbH, der Büroausstattungsanbieter Büro Modern GmbH, das Bauunternehmen Bien-Zenker, der Bauträger Bauunternehmung Jökel, das Maschinenbauunternehmen HMF Henning Maschinen und- Formenbau GmbH & Co KG, das Metallbauunternehmen B. Vomberg GmbH & Co KG, der Vertriebsdienst Proconsys GmbH & Co KG, die LKW-Spedition Bernges Karl + Sohn, das Metallbauunternehmen Kullmann Metalltechnik, das Logistikunternehmen Lothar Huhn, die Zeitarbeitsagentur ATEC Personaldienstleistungen GmbH, das Logistikunternehmen Kraus & Bauer Faserstoffe GmbH, der Solartechnikhersteller SRS Solartechnik GmbH, der Deutsche Sachbuch Verlag Ltd & Co KG, das Metallverarbeitungsunternehmen Gerhard Alt GmbH und das Betonwerk Kinzigbeton GmbH & Co KG.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Schlüchtern ist mit zwei Anschlussstellen zur Bundesautobahn A66 von Frankfurt nach Fulda in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Der Bahnhof Schlüchtern liegt an der Bahnstrecke von Flieden nach Gemünden. Außerdem verkehrt hier die Kinzigtalbahn von Frankfurt nach Fulda. Es halten neben Regionalbahnen und Regionalexpress-Zügen auch InterCity-Züge. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Es bestehen unter anderem Verbindungen in die Städte Bad Soden und Steinau. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Krämerstraße 2 in 36381 Schlüchtern (Telefon: 0 66 61/ 85-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Main-Kinzig erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Schlüchtern: Flieden, Kalbach, Landkreis Fulda, Sinntal, Steinau, Gutsbezirk Spessart.


Größere Kartenansicht

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Schlüchtern? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…







Spamblockfrage

8 + 10 =


Read More