Immobiliengutachter Vogtlandkreis

Die Immobiliengutachter im Vogtlandkreis, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet des Vogtlandkreis, im Bundesland Sachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Vogtlandkreis ansässig.

Vogtlandkreis

Bundesland: Sachsen
Einwohnerzahl: 232.318 (Stand 2015)
Fläche: 1.412,42 km²
Bevölkerungsdichte: 164 Einwohner/km²

Der Immobilienmarkt Vogtlandkreis

Vogtlandkreis

Lothar Henke / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Hof und Zwickau, werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienwerte im Vogtlandkreis

Die Immobiliengutachter ermitteln auf der Plattform Wohnungsbörse.net durchschnittliche Wohnungsmietpreise in der Kreisstadt Plauen, die meist unter den Durchschnittspreisen des Bundeslandes Sachsen liegen. Diese Tendenz zieht sich über alle Wohnungsgrößen hinweg, bei den Häusern liegen die Mietpreise jedoch über den Vergleichswerten des Kreises. Der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter liegt in Plauen bei 4,69 Euro. Die Kaufpreise für Wohnungen und Häuser liegen ebenfalls unter den Durchschnittswerten für den Freistaat Sachsen. Sowohl die Immobilienpreise als auch die Mieten des Bundeslandes liegen wiederum unter dem bundesdeutschen Durchschnitt. Der Durchschnittswert für Immobilienkäufe in Plauen liegt bei 1.034,05 Euro/m². Nähere Informationen zu den Entwicklungen am Immobilienmarkt der Region liefert das kommunale Immobilienportal des Landkreises, das auch einen guten Einblick in den Gewerbeimmobilienmarkt bietet. Eine weitere solide Informationsquelle ist der Grundstücksmarktbericht Vogtlandkreis. Einen noch umfassenderen Blick auf den gewerblichen Immobilienmarkt bietet die Gewerbemietenübersicht der IHK Chemnitz. Laut Bericht des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen erwirtschaftete der Vogtlandkreis im Jahr 2013 ein Bruttoinlandsprodukt von rund 5 Milliarden Euro. Dieser Wert entspricht einem Anstieg um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigem lag im gleichen Jahr bei 47.826 Euro.

Wohnregion Vogtlandkreis

Als Immobiliensachverständige für den Vogtlandkreis und die Umgebung sehen wir die geografische Lage zwischen den südwestlichen Ausläufern des Erzgebirges, dem Bundesland Bayern und der tschechischen Grenze als größten Vorteil der Wohnregion. Sehenswert sind im Landkreis unter anderem die Göltzschtalbrücke, das Obere und das Untere Schloss in Greiz, die Drachenhöhle Syrau, die Elstertalbrücke, der Alte Söll in Schöneck, das Sommerpalais in Greiz, das Vogtlandmuseum Plauen, das Museum Deutsche Raumfahrtausstellung in Muldenhammer, die Burg Mylau, das Schloss Leubnitz in Rosenbach, die Burg Voigtsberg in Oelsnitz, der Schlossturm in Auerbach, das Mineralienzentrum Schneckenstein, die Burgruine Elsterberg, das Schloss Treuen, die Schlossinsel in Rodewisch, das Plauener Spitzenmuseum und der Gasparinentempel in Greiz. Im Vogtlandkreis gibt es 55 Grundschulen, 20 Mittelschulen und zwei Oberschulen. Darüber hinaus befinden sich auf dem Kreisgebiet acht Gymnasien. Zudem gibt es sieben Förderschulen und drei berufliche Schulzentren. Studieren kann man im Landkreis an der staatlichen Studienakademie Plauen und der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Wirtschaftsstandort Vogtlandkreis

Wir als Immobiliensachverständige für den Vogtlandkreis und die Umgebung sehen die Region als eine interessante Option für touristische Anbieter. Vor allem der Wintersport und das Bäderwesen spielen für die Wirtschaft des Kreises eine stetig zunehmende Rolle. Der Vogtlandkreis war mit dem Musikwinkel einst das globale Zentrum des Musikinstrumentenbaus. Die Orte Markneukirchen, Erlbach, Klingenthal und Schöneck sind bis heute als Musikwinkel bekannt, wo viele Musikinstrumente produziert werden. Die Region Plauen ist für ihre Textilindustrie berühmt geworden, vor allem wegen der renommierten Plauener Spitze. Aber auch der Druckmaschinenbau und die Fahrzeugindustrie sind prägende Wirtschaftszweige für den Vogtlandkreis. Neben den acht Rehakliniken auf dem Kreisgebiet spielt auch die Medizintechnik eine bedeutende Rolle, Beispiele sind der Nahtmaterialhersteller Catgut GmbH in Markneukirchen und der Operationsaalausstatter S-Cape GmbH in Reichenbach.

Unser Immobiliengutachter in der Region rund um Plauen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Vogtlandkreis

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Norden des Vogtlandes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Vogtlandregion zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Vogtlandkreis

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Westen des Bundeslandes und den Vogtlandkreis in Sachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Vogtlandkreis liegt in der Mitte Deutschlands an der tschechischen Grenze. Er besteht aus 16 Städten.

Verwaltungssitz ist die Stadt Plauen. Die Städte des Landkreises sind Plauen, Adorf/Vogtland, Auerbach/Vogtland, Bad Elster, Elsterberg, Falkenstein/Vogtland, Klingenthal, Lengenfeld, Markneukirchen, Netzschkau, Oelsnitz/Vogtland, Pausa-Mühltroff, Reichenbach im Vogtland, Rodewisch, Schöneck/Vogtland, und Treuen. Die einwohnerstärkste Stadt im Landkreis ist Plauen mit 65.201 Einwohnern.

Lage und Verkehr

Nachbarkreise sind der Saale-Orla-Kreis, Greiz, Zwickau und der Erzgebirgskreis. Außerdem grenzt das Kreisgebiet an den tschechischen Verwaltungsbezirk Karlsbad und den bayrischen Landkreis Hof. Autobahnanschluss bietet die Bundesautobahn A72, darüber hinaus verlaufen mehrere Bundesstraßen durch den Landkreis. Auf dem Kreisgebiet verkehren Züge auf den Bahnstrecken von Leipzig über Plauen nach Hof, von Plauen nach Bad Brambach, von Weischlitz über Plauen nach Gera, von Zwickau nach Kraslice und von Herlasgrün nach Falkenstein. Der Vogtlandkreis verfügt in der Stadt Auerbach über einen Flugplatz. Der nächstgelegene Verkehrslandeplatz ist Hof-Plauen nahe der bayrischen Stadt Hof.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Postplatz 5 in 08523 Plauen (Telefon: 0 37 41/ 30 00). Umgebung des Landkreises Vogtlandkreis: Landkreis Greiz, Landkreis Zwickau, Erzgebirgskreis, Karlsbad (Karlovarský kraj), Landkreis Hof in Bayern und der Saale-Orla-Kreis in Thüringen.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Vogtlandkreis? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 – 1 =


Comments are closed.