Immobilienfinanzierung

Allianz Real Estate finanziert weiteren Mega-Deal in Stuttgart

19. Februar 2014
/ / /
Koenigsbau Passagen Stuttgart

Petra Dirscherl / pixelio.de

Mit ihrem neuesten Mega-Deal erhöht die Allianz Real Estate ihr europäisches Gewerbekreditgeschäft auf satte 1,75 Milliarden Euro. Mit einem erstrangig besicherten Kredit in Höhe von 145 Millionen Euro übernimmt die Immobiliensparte des Versicherungskonzerns zusammen mit einem weiteren Partner die Finanzierung des Ankaufs der Stuttgarter Königsbau Passagen durch den britischen Private Equity Investor Evans Randall.

Read More

Immobilien-Kauf mit Bauspar-Kombikrediten sinnvoll?

9. Mai 2011
/ / /
Comments Closed

Die Themen Wohnimmobilien zur eigenen und fremden Nutzung sind derzeit nach wie vor genauso in aller Munde, wie Fragen der Altersvorsorge, denn dass aus eigener Tasche für das Alter vorgesorgt werden muss, ist und bleibt unbestritten. Dabei bietet sich aber gerade die Schaffung eigenen Wohnraums bestens an, um diesem Ziel ein gutes Stück näher zu kommen.

Read More

Flexibilität bei der Immobilienfinanzierung hat ihren Preis

24. Februar 2011
/ / /

In der Regel wird eine Baufinanzierung für die Dauer eines Zeitraums von 10 Jahren fixiert. Der Kunde hat in dieser Zeit die Garantie eines gleich bleibenden Zinsniveaus und somit gleich hoher Kreditraten, die Bank hat wiederum den Vorteil, konstante Zinsen einstreichen zu können. Ein solcher Kreditvertrag lässt sich nur unter einer Bedingung vorzeitig kündigen: die Immobilie wird verkauft. Und auch dann muss der Eigentümer mit einer saftigen Vorfälligkeitsentschädigung rechnen, durch die die Bank sich die „verlorenen Zinsen“ der Restlaufzeit bezahlen lässt. 

Read More

Bauzinsen tief — ein gefährlicher Lockruf?

12. Juni 2010
/ / /

Vielleicht geht 2010 als Jahr der großen privaten Immobilienfinanzierung in die Geschichte ein? Zahlreiche Medien verweisen auf die aktuell günstigen Bauzinsen und darauf, dass es kaum einen besseren Zeitpunkt gibt, um eine Immobilienfinanzierung zu realisieren. Andererseits findet man auch einen Artikel der Zeitung „Der Westen“ mit Zahlen der Arbeiterwohlfahrt im Internet: In ihm wird die Eigenheimfinanzierung als Hauptgrund für Überschuldung derjenigen genannt, die die AWO-Beratung in Holzwickede in Anspruch genommen haben. Nun ist die Gemeinde im Kreis Unna alleine mit Sicherheit nicht repräsentativ für Deutschland. Aber vielleicht taugt die kleine Nachricht dennoch als Warnung, auch in Zeiten niedriger Bauzinsen die Augen offen zu halten und nicht blindlings in eine Baufinanzierung zu tappen?

Read More