Spangenberg

Immobiliengutachter Hessisch Lichtenau

16. September 2013
/ / /
Comments Closed

Die Immobiliengutachter in Hessisch Lichtenau, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Hessisch Lichtenau und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Hessisch Lichtenau ansässig.

Hessisch Lichtenau
Bundesland: Hessen
Einwohner: 11.984 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenau

Markus Goebel (Lupus) / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Hessisch Lichtenau und in der Region Nordhessen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Hessisch Lichtenau

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Hessisch Lichtenau einen durchschnittlichen Mietpreis von 4,50 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,15 Euro pro Quadratmeter. Bis zum Jahr 2013 ist der durchschnittliche Preis dann aber bis auf 4,49 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Aktuell hat sich der Durchschnittspreis nicht mehr verändert, man muss für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich immer noch 4,49 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Hessisch Lichtenau im Jahr 2011 durchschnittlich noch 4,71 Euro pro Quadratmeter. Auch hier zeigt der aktuelle Wert keine Veränderung mehr, der Preis hat sich bis heute bei durchschnittlich 4,71 Euro pro Quadratmeter stabilisiert. Grundsätzlich liegen die Mietpreise für Wohnungen in der Stadt Hessisch Lichtenau unter den durchschnittlichen Vergleichspreisen für die gesamte Bundesrepublik Deutschland.

Die Stadt Hessisch Lichtenau gehört zum Werra-Meißner-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Hessisch Lichtenauer Becken.

Die Talsenke wird umrandet vom Kaufunger Wald, dem Hohen Meißner, dem Stölzinger Gebirge und der Günsteroder Höhe. Kassel liegt rund 20 Kilometer im Nordwesten von Hessisch Lichtenau. Die Stadt wird vom Fluss Losse durchflossen. Sie gliedert sich in die Stadtteile Friedrichsbrück, Fürstenhagen, Hausen, Hirschhagen, Hollstein, Hopfelde, Küchen, Quentel, Reichenbach, Retterode, Velmeden, Walburg und Wickersrode auf.

Für die Immobilienbewertung in Hessisch Lichtenau

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Hessisch Lichtenau in der Region Werra zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart inmitten des Werra-Meißner-Gebietes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Hessisch Lichtenau

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Werra-Meißner-Kreises und die Stadt Hessisch Lichtenau in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Obwohl die Stadt Hessisch Lichtenau mit mehreren Großbränden konfrontiert war, hat sie ihren Besuchern immer noch einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zur Besichtigung anzubieten. Bei den Bränden wurden im Jahre 1521 große Teile der Stadt und 1523 noch einmal 36 Häuser zerstört. Im Jahre 1875 folgte nochmals eine Brandkatastrophe, der weitere 52 Gebäude zum Opfer fielen. 1886 schließlich brannten noch einmal 54 Gebäude und eine Kirche nieder. Ein weiterer Großbrand ereignete sich im Jahre 1929. Zu den bis heute erhaltenen historischen Bauten gehört die gotische Pfarrkirche aus dem 14. Jahrhundert. Auch das Rathaus aus dem Jahre 1656 ist erhalten geblieben. Die Marienkapelle von 1410 wurde im Jahre 1889 ausgebessert und 1981 noch einmal von Grund auf renoviert. Im Stadtteil Reichenbach kann man die älteste Kirche des Deutschen Ordens innerhalb von Deutschland besichtigen. Die romanische Burg Reichenbach geht auf eine Wallburg aus dem 5. Jahrhundert zurück. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Hessisch Lichtenau drei Grundschulen und eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe zur Verfügung.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Hessisch Lichtenau war über Jahrhunderte hinweg von der Landwirtschaft geprägt. Vor allem die Leineweberei spielte eine wichtige Rolle in der Stadt. Zu den heute am Standort ansässigen Unternehmen zählen beispielsweise das Metallverarbeitungsunternehmen Repa Maschinenbau und Verwaltung GmbH, das Kunststoffverarbeitungsunternehmen MRI GmbH, das Kunststoffverarbeitungsunternehmen gera-folien Gmbh, der Tresorhersteller FORMAT GmbH & Co KG – The Safe Company, das Kunststoffverarbeitungsunternehmen G. Junghans Kunststoffwaren-Fabrik, die LKW-Spedition Helmut FRÖLICH eK Internationale Transporte, das Werkzeugbauunternehmen Rothenberger Werkzeuge Produktion GmbH, das Gebäudereinigungsunternehmen DLG GmbH, die Druckerei Vogt Foliendruck GmbH und das Kunststoffverarbeitungsunternehmen Kruk Faserverbund GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Hessisch Lichtenau ist über die Bundesautobahn A44 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B7 durch das Stadtgebiet. Auf der Schiene ist die Stadt mit der Kasseler Straßenbahn verbunden. Die Linie 4 verkehrt halbstündlich in die Kasseler City. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die nächstgelegenen Flughäfen sind PaderbornOsnabrück und Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Landgrafenstraße 52 in 37235 Hessisch Lichtenau (Telefon: 0 56 02/ 80 7-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Nordhessen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Hessisch Lichtenau: Berkatal, Großalmerode, Meißner, Waldkappel, Spangenberg, Söhrewald, Helsa.


Größere Kartenansicht

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Hessisch Lichtenau? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…







Spamblockfrage

3 + 7 =


Read More

Immobiliengutachter Melsungen

16. September 2013
/ / /
Comments Closed

Die Immobiliengutachter in Melsungen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Melsungen und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Melsungen ansässig.

Melsungen

Bundesland: Hessen
Einwohner: 13.334 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Melsungen

Melsungen

Thomas Max Müller / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Melsungen und in der Region Nordhessen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Melsungen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Melsungen einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,79 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,27 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 5,32 Euro angestiegen. Aktuell hat sich der Preis nicht mehr verändert, man muss für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich immer noch 5,32 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Melsungen im Jahr 2011 noch 5,82 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 6,41 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Der aktuelle Wert zeigt jedoch wieder einen leichten Abfall, der Preis hat sich nun bis auf durchschnittlich 6,29 Euro pro Quadratmeter verringert. Grundsätzlich liegen die Mietpreise für Wohnungen in der Stadt Melsungen unter den durchschnittlichen Vergleichspreisen für die gesamte Bundesrepublik Deutschland.

Die Stadt Melsungen gehört zum Schwalm-Eder-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt an der Fulda zwischen dem Homberger Hochland und dem Melsunger Bergland.

Kassel liegt rund 20 Kilometer im Norden von Melsungen, Bad Hersfeld liegt rund 30 Kilometer entfernt im Südosten. Neben der Kernstadt gibt es noch die Stadtteile Adelshausen, Günsterode, Kehrenbach, Kirchhof, Obermelsungen, Röhrenfurth und Schwarzenberg. Das Stadtgebiet war schon sehr früh besiedelt, wahrscheinlich bereits zur Hallstattzeit vom 9. bis 4. Jahrhundert vor Christus. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 802 zurück, als eine Stadt Milisunge genannt wurde. Heute ist Melsungen ein anerkannter Luftkurort.

Für die Immobilienbewertung in Melsungen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Melsungen in der Region Schwalm-Eder zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart inmitten des Rhein-Main-Gebietes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Melsungen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Schwalm-Eder und die Stadt Melsungen in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Melsungen hat ihren architektonisch und historisch interessierten Besuchern einige sehr attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten. Im Altstadtbereich lohnt sich ein Bummel durch die Fachwerkstadt, dabei handelt es sich um ein beeindruckendes geschlossenes Fachwerkensemble. Das Rathaus von Melsungen entstand in der Zeit um das Jahr 1560. Dort erscheint im Türmchen zwei Mal täglich der Bartenwetzer, ein Holzfäller mit Axt, als Symbolfigur der Stadt. Das Schloss Melsungen stammt aus dem Jahre 1557. Technische interessierte Besucher der Stadt besichtigen den Melsunger Viadukt an der Friedrich-Wilhelms-Nordbahn. Die gotische Stadtkirche wurde im Jahre 1425 errichtet. Das älteste Gasthaus der Stadt heißt ‚Zur Traube‘ und stammt von 1756. Das Jagdschloss Kehrenbach wurde im Jahre 1209 erstmals urkundlich erwähnt, ist heute aber nur noch als Ruine zu besichtigen. Sehenswert sind außerdem die Bartenwetzerbrücke über die Fulda von 1596, die Hospitalskapelle St. Georg, der zur Stadtmauer gehörende Eulenturm, die Zweipfennigsbrücke von 1890 und das weidmännische Denkmal Wolfsstein. Im Heimatmuseum kann man sich über die Geschichte der Region informieren. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Melsungen drei Grundschulen, eine Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die beiden Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Melsungen sind einige auch überregional bekannte Firmen ansässig. Dazu gehört beispielsweise das Pharma- und Medizinbedarfsunternehmen B. Braun Melsungen AG. Das traditionsreiche Familienunternehmen wurde bereits im Jahre 1867 von dem Melsunger Apotheker Bernhard Braun gegründet. Ein weiteres Pharmaunternehmen mit Sitz am Standort ist die Solupharm GmbH. Des Weiteren sind einige Firmen aus dem Bereich des Verlags- und Druckereiwesens in Melsungen ansässig. Dazu zählt beispielsweise die Bernecker Mediagruppe. Außerdem hat der Verlag J. Neumann-Neudamm AG seinen Hauptsitz in der Stadt. Die EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring beliefert von hier aus ihre Märkte in Nordhessen, Mittelhessen, Thüringen und Südniedersachsen. Darüber hinaus sitzt die Kreissparkasse Schwalm-Eder am Standort. Die Stadt Melsungen hat aber auch als Verwaltungsstandort Bedeutung. Hier gibt es ein Amtsgericht, ein Finanzamt und ein Forstamt.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Melsungen ist über die Bundesautobahn A7 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B83, B253 und B487 durch das Stadtgebiet. Melsungen liegt an der Schienenstrecke von Bebra über Baunatal nach Guntershausen. Hier verkehrt eine RegioTram-Linie nach Kassel. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Am Markt 1 in 34212 Melsungen (Telefon: 0 56 61/ 70 8-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Nordhessen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Melsungen: Körle, Schwalm-Eder-Kreis, Söhrewald, Landkreis Kassel, Hessisch Lichtenau, Werra-Meißner-Kreis, Spangenberg, Morschen, Malsfeld, Felsberg.


Größere Kartenansicht

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Melsungen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…







Spamblockfrage

7 + 9 =


Read More

Immobiliengutachter Rotenburg-Fulda

14. September 2013
/ / /
Comments Closed

Die Immobiliengutachter in Rotenburg an der Fulda, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Rotenburg/Fulda und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Rotenburg-Fulda ansässig.

Rotenburg an der Fulda

Bundesland: Hessen
Einwohner: 13.318 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Rotenburg-Fulda

Rotenburg-Fulda

Doreen Meißner / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Rotenburg-Fulda und in der Region Hersfeld-Rotenburg werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Rotenburg

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Rotenburg an der Fulda einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,36 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,46 Euro, im Jahr 2013 ist der Preis dann im Durchschnitt bis auf 5,26 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Rotenburg im Jahr 2011 durchschnittlich noch 3,94 Euro pro Quadratmeter. Der aktuelle Wert zeigt auch in diesem Bereich einen deutlichen Anstieg, der Preis hat sich nun bis auf durchschnittlich 4,91 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Die Stadt Rotenburg an der Fulda gehört zum Landkreis Hersfeld Rotenburg des Bundeslandes Hessen und liegt im Süden des Stölzinger Gebirges.

Man befindet sich hier in der näheren Umgebung des Fuldatales. Die Stadt Bebra liegt rund 5 Kilometer im Südosten von Rotenburg, bis nach Bad Hersfeld sind es rund 15 Kilometer Wegstrecke in südliche Richtung. Im Nordosten auf der Stölzinger Höhe grenzt Rotenburg unmittelbar an die Stadt Waldkappel. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Kassel und Fulda, die 50 und 60 Kilometer entfernt sind. Rotenburg an der Fulda setzt sich aus den Stadtteilen Lispenhausen, Braach, Schwarzenhasel, Erkshausen, Seifertshausen, Dankerode, Atzelrode und Mündershausen zusammen. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt findet man im Jahre 769 im Güterverzeichnis des Klosters Hersfeld.

Für die Immobilienbewertung in Rotenburg

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Rotenburg in der Region des Hersfeld-Rotenburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Fuldaknie zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Rotenburg

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Hersfeld-Rotenburg und die Stadt Rotenburg in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Die Stadt Rotenburg hat ihren Besuchern zahlreiche architektonisch und historisch interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise das Renaissanceschloss aus dem Jahre 1607, in dem heute die Landesfinanzschule Hessen residiert. Das Rathaus wurde ursprünglich im Jahre 1598 erbaut, brannte aber 1637 im Dreißigjährigen Krieg beinahe vollständig nieder. Erst danach erhielt es seinen Fachwerkgiebel. Die spätgotische Pfarrkirche St. Jakobi war schon auf dem ersten Stadtsiegel von 1248 abgebildet. Nach dem großen Stadtbrand im Jahre 1478 wurde sie komplett neu aufgebaut. Die evangelische Pfarrkirche stammt aus dem Jahre 1371. Der Sakralbau weist sowohl gotische als auch neugotische Bauelemente auf. Die Burg Rodenberg wurde im Jahre 1150 von den Thüringer Landgrafen erbaut, heute kann man auf dem Berg Alter Turm aber nur noch ihre Ruinen besichtigen. Nahe der Fuldabrücke gibt es eine historische Wehranlage einschließlich Schleuse zu sehen, die aus dem 17. Jahrhundert stammt. Auch die mittelalterliche Stadtmauer aus dem 12. und 13. Jahrhundert ist in Teilen erhalten geblieben. Bei einem Rundgang durch die Altstadt kann man zudem zahlreiche historische Fachwerkhäuser mit Zwerchbau entdecken. Im Stadtteil Erkshausen sieht man die letzte wasserbetriebene Mühle, in Schwarzenhasel steht eine sehenswerte Wasserburg. Auch der Stadtteil Lispenhausen hat eine historische Wasserburg zu bieten, die heute als Wohnhaus genutzt wird. Im Jüdischen Museum wird unter anderem eine historische Mikwe ausgestellt. Außerdem kann man in Rotenburg ein Puppen- und Spielzeugmuseum, ein Kreisheimatmuseum und ein Museum für zeitgenössische Kunst besichtigen. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Rotenburg zwei Grundschulen und eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe zur Verfügung. Die Förderschule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab. Studieren kann man in Rotenburg an der Hamburger Fernhochschule und im Studienzentrum der Finanzverwaltung und Justiz.

Wirtschaft

Eine herausragende Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Rotenburg hat das hiesige Herz- und Kreislauf-Zentrum. Es stellt einen der wichtigsten Arbeitgeber für die ganze Umgebung dar. Am Standort gab es im Jahr 2006 insgesamt 4.188 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Die meisten davon, nämlich 2.143 an der Zahl, waren im Dienstleistungssektor tätig. Das produzierende Gewerbe stellte im gleichen Jahr 989 Arbeitsplätze zur Verfügung. Im Bereich Handel gab es 367 Arbeitnehmer. Zu den in Rotenburg ansässigen Unternehmen gehören unter anderem der Automobilzulieferer RMW Rotenburger Metallwerke GmbH und das Textilwerk C. Brühl Verwaltungsgesellschaft mbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Rotenburg an der Fulda verfügt nicht über eine direkte Anschlussmöglichkeit zu einer Bundesautobahn. Für den Zugang zum Fernverkehr sorgt jedoch die durch das Stadtgebiet verlaufende Bundesstraße B83. Der Rotenburger Bahnhof liegt an der Friedrich-Wilhelms-Nordbahn, die ein Teil der Mitte-Deutschland-Verbindung ist. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 15 in 36199 Rotenburg an der Fulda (Telefon: 0 66 23 /9 33-01). Unser Immobiliengutachter in der Region Hersfeld-Rotenburg erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Rotenburg an der Fulda: Alheim, Spangenberg, Cornberg, Bebra, Ludwigsau, Stölzinger Höhe, Waldkappel.


Größere Kartenansicht

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Rotenburg an der Fulda? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…







Spamblockfrage

8 + 8 =


Read More