Author Archives simone

Wohnnebenkosten sind in Nordrhein-Westfalen bundesweit am höchsten

20. Juni 2011
/ / /
Comments Closed

Der Mieterbund Nordrhein-Westfalen hat den aktuellen Betriebskostenspiegel veröffentlicht, der auf den Abrechnungsdaten des Jahres 2009 fußt. Dabei hat sich Nordrhein-Westfalen als Spitzenreiter bei den Wohnnebenkosten erwiesen. 3,02 Euro pro Quadratmeter haben Mieter in NRW durchschnittlich neben den reinen Mietkosten zahlen müssen. Regional liegt Köln mit 3,14 Euro pro Quadratmeter an Nebenkosten weit über dem Mittelwert, im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Wohnnebenkosten hier gar um 0,35 Euro pro Quadratmeter an.

Read More

Green Buildings – auch bei Büroimmobilien schon lange keine Nischenprodukte mehr

14. Juni 2011
/ / /
Comments Closed

Eine Marktanalyse der Savills Research – einem international agierenden Unternehmen im Immobiliendienstleistungssektor – zeigt: die so genannten Green Buildings – ökologisch nachhaltige Gebäude – entwickeln sich auch im Segment der Büroimmobilien zum gefragten Objekt. Dies trifft gleichermaßen auf den Vermietungs- als auch Anlagemarkt von gewerblichen Immobilien zu.

Read More

Zensus 2011 – erste gesamtdeutsche Volkszählung inkludiert Gebäude- und Wohnungszählung

15. Mai 2011
/ / /
Comments Closed

Seit Ende April flattert den deutschen Eigentümern von Wohnimmobilien der so genannte Fragebogen Zensus 2011 ins Haus. Dabei handelt es sich um eine Gebäude- und Wohnungszählung, die vom jeweilig zuständigen Statistischen Landesamt initiiert ist. Die angeschriebenen Eigentümer bzw. Verwalter einer Wohnimmobilie sind dabei auskunftspflichtig. Auch große Wohnungsunternehmen, die Immobilienportfolios verwalten, werden nicht außen vor gelassen und um im Rahmen der Gebäude- und Wohnungszählung um Auskunft gebeten.

Read More

Industriemarkt Hamburg mit starken Ergebnissen im ersten Quartal 2011

26. April 2011
/ / /
Comments Closed

Eine aktuelle Analyse des Immobilenberatungsunternehmen Engel & Völkers zur Entwicklung des Marktes für Logistik- und Gewerbeimmobilien in Hamburg zeigt eine erneut positive Tendenz für dieses Segment des Immobilienmarktes. Die positive Entwicklung in der Hansestadt, die bereits in 2010 zu verzeichnen war, konnte im ersten Quartal 2011 durchweg fortgeführt werden. Vielmehr wurde der Flächenumsatz des 1. Quartals 2010, der bei 120.000 Quadratmetern lag, im ersten Quartal 2011 mit rund 160.000 Quadratmetern um mehr als ein Drittel übertroffen.

Read More