Immobiliengutachter Ueckermünde

Die Immobiliengutachter in Ueckermünde, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Ueckermünde und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Ueckermünde ansässig.

Ueckermünde

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 8.844 (Stand: 2015)

Der Immobilienmarkt in Ueckermünde wird von dem Immobiliensachverständigen

Ueckermünde

Ingrid Ruthe / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Ueckermünde und in der Region Greifswald werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Ueckermünde

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Miet-Check.de entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Ueckermünde einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,82 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2013 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 30 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2013 beispielsweise noch durchschnittlich 5,17 Euro pro Quadratmeter. 2014 stieg der Preis dann auf 5,55 Euro an. Im Jahr 2015 stieg der Preis noch deutlicher bis auf 7,27 Euro. Aktuell gab es in diesem Bereich jedoch einen Einbruch zu verzeichnen, eine Wohnung dieser Größe kostet jetzt nur noch 6,38 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2013 durchschnittlich noch 7,67 Euro. 2014 gab es einen massiven Einbruch auf 4,54 Euro zu verzeichnen. Im Jahr 2015 lag der Quadratmeterpreis dann schon wieder bei 5,77 Euro. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe in Ueckermünde durchschnittlich 5,66 Euro bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2013 durchschnittlich 4,81 Euro pro Quadratmeter. 2014 stieg der Preis auf 5,77 Euro an. Im Jahr 2015 gab es dann einen Einbruch auf 5,08 Euro. Aktuell gab es in diesem Bereich aber wieder einen Anstieg zu verzeichnen, eine Wohnung dieser Größe kostet in Ueckermünde heute 5,35 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Ueckermünde

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Ueckermünde in der Region an der Mündung der Uecker ins Stettiner Haff zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich an der Mündung der Uecker ins Stettiner Haff zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Ueckermünde

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Vorpommern-Greifswald und die Stadt Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Ueckermünde gehört zum Landkreis Vorpommern-Greifswald des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und liegt an der Mündung der Uecker ins Stettiner Haff. Die Stadt gehört zur Agglomeration Stettin.

Rund um das Seebad erstreckt sich der Naturpark am Stettiner Haff. Die Ueckermünder Heide im Südosten der Hafenstadt ist das größte Waldgebiet Vorpommerns.

Kultur und Bildung

Die Stadt Ueckermünde hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die barocke Marienkirche wurde im Jahre 1766 erbaut, in ihrem Inneren kann man einen Kanzelaltar von 1775 besichtigen. Das heutige Sozialamt von Ueckermünde ist ein sehenswertes Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert. 1992 wurde es von Grund auf saniert. Eine Besichtigung wert ist auch der Stadthafen mit dem Alten Bollwerk. Fast die gesamte Altstadt von Ueckermünde wurde liebevoll restauriert. Hier kann man interessante Fachwerkhäuser und Giebelbauten entdecken, vor allem rund um den Marktplatz. Über der Altstadt thront das einstige pommersche Herzogschloss. Bei seinem Bau im Jahre 1546 wurde der Turm des Vorgängerbaus mit einbezogen. Heute residieren die Stadtverwaltung und ein Museum im Schloss. Im Haffmuseum erfährt der Besucher alles über die Geschichte der Stadt und der Region. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Ueckermünde eine Grundschule, eine Regionalschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Ueckermünde liegt in der Metropolregion Stettin. Das Seebad wird wirtschaftlich hauptsächlich vom Tourismus geprägt. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Wassersport und Natur. Durch mehrere europäische Radfernwege, die durch das Stadtgebiet verlaufen, ist aber auch der Radtourismus von Bedeutung. Einer der wichtigsten Arbeitgeber des Standortes ist mit rund 200 Beschäftigten die Ueckermünder Gießerei. Weitere mittelständische Unternehmen, die hier ansässig sind, entstammen den Branchen Bootsbau, Chemieindustrie und Holzverarbeitung. In diesen Bereichen ist Ueckermünde ein wichtiger Produktionsstandort für die gesamte Region. Ein wachsender Wirtschaftsfaktor ist aber auch der Hafen. Hier wurden im Jahr 2013 rund 145.000 Tonnen an Gütern umgeschlagen, 2012 waren es lediglich 110.000 Tonnen gewesen.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Ueckermünde ist über die Bundesstraße B109 in den Fernverkehr eingebunden, die von hier aus nach rund 13 Kilometern zu erreichen ist. Die nächstgelegene Anschlussstelle zur Autobahn A20 liegt rund 40 Kilometer entfernt. Der Bahnhof Ueckermünde bietet Schienenverbindungen in die Städte Berlin, Pasewalk, Stralsund, Saßnitz, Stettin, Neubrandenburg, Schwerin und Hamburg. Am Hafen verkehren Fahrgastschiffe nach Stettin, Swinemünde und Kamminke. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Flugplatz Pasewalk-Franzfelde liegt rund 38 Kilometer entfernt. Der nächstgelegene Flughafen ist Neubrandenburg-Trollenhagen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Am Rathaus 3 in 17373 Ueckermünde (Telefon: 03 97 71/ 28 40). Unser Immobiliengutachter in der Region Greifswald erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Ueckermünde: Vogelsang-Warsin, Eggesin, Liepgarten, Lübs, Mönkebude und Grambin.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Ueckermünde? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 + 7 =


Comments are closed.