Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Greifswald

Immobilienbewertung Greifswald

Die Immobiliensachverständigen in Greifswald, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Greifswald und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Greifswald ansässig.

Der Immobilienmarkt in Greifswald

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Greifswald und in der Region werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Greifswalder Bodden erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. 

Für die Immobilienbewertung in Greifswald

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Greifswald in der Region der der Dänischen Wiek zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Greifswalder Boddens zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für die Universitäts- und Hansestadt Greifswald

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Vorpommern-Greifswald und die Stadt Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Greifswald einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind . Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Greifswald um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Greifswald

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.490 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.160 bis 2.920 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.995 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.100 bis 2.945 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.665 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.185 bis 3.190 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.360 €/m² Wohnfläche (Spanne: 815 bis 2.060 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,20 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,95 bis 10,50 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 7,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,65 bis 9,80 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,15 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,90 bis 10,20 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 8,45 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 6,90 bis 10,25 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Greifswald für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Greifswald

Greifswald ist die Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Greifswald und eines der vier Oberzentren im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Universitäts- und Hansestadt liegt in der Dänischen Wiek, einer Lagune der Ostsee. In der über 500 Quadratkilometer großen Bucht des Greifswalder Boddens hat der Fluss Ryck seine Mündung. Zu Greifswald gehören auch die beiden Inseln Koos und Riems, die dem Stadtgebiet vorgelagert in der Ostsee liegen. Nach der umfangreichen Sanierung der historischen Altstadt gilt der Marktplatz von Greifswald heute als einer der schönsten in ganz Norddeutschland. Die Bevölkerung der Stadt geht seit der Wende kontinuierlich zurück. Bis zum Jahr 2005 hat Greifswald etwa 15.000 Einwohner verloren. Ihren Höchsttand hatte die Bevölkerungszahl im Jahr 1989, damals lebten 68.000 Menschen in der Stadt. Die Studentenzahlen sind hingegen im Steigen begriffen. Im Jahr 2012 studierten 12.500 junge Leute an der hiesigen Uni. Diese Zahl trägt entscheidend mit dazu bei, dass Greifswald mit dem höchsten Anteil an Haushalten von Bewohnern unter 30 zur jüngsten deutschen Stadt geworden ist.

Kultur und Bildung

Immobilienbewertung EisenhüttenstadtGreifswald ist eine architektonisch sehr abwechslungsreiche Stadt, man findet dort Beispiele für Baustile aus beinahe allen Epochen. Die mittelalterliche Backsteingotik ist ebenso vertreten wie der Klassizismus und die Gründerzeit. Aber auch moderne Architekturformen kann man in Greifswald bewundern. Die Altstadt mit ihrem einzigartigen Marktplatz hat besonders reizvolle historische Bauwerke zu bieten. Das gotisch-barocke Rathaus aus dem 13. Jahrhundert ist genauso sehenswert wie die Bürgerhäuser im Stil der Backsteingotik. Das klassizistische Pommersche Landesmuseum wurde nach Plänen von Johann Gottfried Quistorp verwirklicht. Die drei gotischen Backsteinkirchen St. Marien aus dem Jahr 1260, St. Jakobi von 1280 und der aus dem Jahr 1263 stammende Dom St. Nikolai ergänzen den Stadtkern um sakrale Bauwerke von architektonischer Bedeutung. Und auch die Gebäude der Universität von Greifswald sind sehenswert. Das barocke Hauptgebäude aus dem Jahr 1747 wird umringt von den Bauten des Altstadt-Campus. Darunter sind beispielsweise die 1882 erbaute Bibliothek, das Auditoriengebäude aus dem Jahr 1886 und das physikalische Institut mit Sternwarte, das aus dem Jahr 1891 stammt. Am neuen Campus sieht man Beispiele für sachliche Bauten der Moderne. Die Bildung ist in der Stadt Greifswald mit fünf Grundschulen, zwei Regionalschulen, einer integrierten Gesamtschule und einer Förderschule vertreten. Das Friedrich Ludwig Jahn Gymnasium wurde bereits im Jahr 1561 begründet und ist eine der ältesten Schulen in ganz Deutschland. Weitere vier Gymnasien und ein Abendgymnasium stehen den Schülern in Greifswald zur Verfügung. Das größte Bildungsinstitut der Stadt ist mit ihren 12.500 Studenten aber natürlich die Ernst Moritz Arndt Universität.

Wirtschaft

Immobilienbewertung Landkreis Oder-SpreeDie Universität sorgt in Greifswald nicht nur für die höhere Bildung, sie stellt auch einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Mit 5.000 Angestellten ist die Hochschule einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt. Die wachsende Zahl an Studenten trägt wesentlich zur Wirtschaftskraft von Greifswald bei. Die Universität hat zudem zahlreiche Forschungseinrichtungen und Unternehmen rund um die Wissenschaft hervor gebracht. Weitere bedeutende Arbeitgeber der Stadt sind beispielsweise die Medigreif Unternehmensgruppe und die Riemser Pharma. Darüber hinaus spielt die maritime Wirtschaft am Ostsee-Standort eine große Rolle. Ansässig ist beispielsweise der drittgrößte Serienhersteller von Segelyachten, die Werft Hanse Yachts. Aufgrund der exponierten Lage in der Nähe der beliebten Urlaubsinseln Rügen und Usedom hat in Greifswalds Wirtschaft auch der Tourismus eine wesentliche Bedeutung. Das Schweizer Unternehmen Prognos hat in den Jahren 2004 bis 2007 in einer Untersuchung festgestellt, dass Greifswald sich von allen deutschen Städten in diesem Zeitraum am positivsten entwickelt hat. Im Jahr 2007 wird hier die dynamischste Stadt des Landes ausgemacht. Die Prognos Studie ist unter Fachleuten jedoch nicht ganz unumstritten.

Verkehrsanbindung

Immobilienbewertung SchwedtDie Bahnhöfe von Greifswald bieten zahlreiche Schienenverbindungen zu nahen und fernen Zielen. Eine tägliche IC-Verbindung nach Stuttgart ist genauso dabei wie eine direkt ICE-Verbindung nach München. Mit dem Schiff kann Greifswald neben dem Seehafen auch über den Fluss Ryck angefahren werden. Die Gegend um den Greifswalder Bodden gilt als eines der schönsten Segelreviere Deutschlands. Die Stadt Greifswald konnte Münster als Fahrradhauptstadt überholen, denn hier benutzen 44 Prozent der Einwohner das Rad für Alltagswege.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Markt 1 in 17489 Greifswald (Telefon: 0 38 34/52 1-0). Umfeld von Greifswald: Mesekenhagen, Neuenkirchen, Loissin, Kemnitz, Diedrichshagen, Weitenhagen, Hinrichshagen, Levenhagen, Wackerow und Vorpommern-Greifswald.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Greifswald? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen