Immobiliengutachter Filderstadt

Die Immobiliengutachter in Filderstadt, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Filderstadt und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Filderstadt ansässig.

Filderstadt

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 44.631 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Filderstadt

Filderstadt

Berny / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Filderstadt und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Filderstadt

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für Filderstadt einen durchschnittlichen Mietpreis von 11,70 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen, sowohl nach oben als auch nach unten. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 9,25 Euro. Das Jahr 2012 brachte einen leichten Preisverfall auf 8,91 Euro mit sich. Im Jahr 2013 gab es dann für diese Wohnungsgröße aber einen sehr deutlichen Preisanstieg auf 10,16 Euro zu verzeichnen. Aktuell ist der Preis wieder etwas eingebrochen und liegt nur noch bei 9,07 Euro. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Filderstadt im Jahr 2011 noch 8,16 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2012 gab es zwar einen Preisanstieg auf 8,71 Euro, das Jahr 2013 brachte dann jedoch wieder einen leichten Abfall auf 8,20 Euro ein. Bis heute hat sich der Preis für diese Wohnungsgröße jedoch wieder erholt und liegt aktuell bei 9,25 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Filderstadt

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Filderstadt in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Neckar zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Filderstadt

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart und die Stadt Filderstadt in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Filderstadt liegt im Bundesland Baden-Württemberg im Süden der Landeshauptstadt Stuttgart.

Der Flughafen befindet sich in unmittelbarer Nähe nördlich der Stadt. Geografisch liegt Filderstadt auf der Filderhochfläche, die 327 bis 474 Meter hoch ist. Direkt am westlichen Rand der Stadt liegen die reizvollen Landschaften des Naturparks Schönbuch. Auch die Schwäbische Alb befindet sich so nah an Filderstadt, dass man ihre Landschaften von hier aus schon sehen kann. Die Stadt gliedert sich in die fünf Stadtteile Bernhausen, Bonlanden, Plattenhardt, Sielmingen und Harthausen auf. Die Bevölkerungszahlen entwickeln sich hier kontinuierlich nach oben. Während es im Jahr 1975 in Filderstadt noch 34.603 Einwohner gab, lebten im Jahr 1985 bereits 36.757 Menschen in der Stadt. 1995 waren es schon 41.145 Bürger und bis zum Jahr 2005 hatte sich die Zahl nochmals auf 43.717 erhöht. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 zeigt mit der Zahl von 44.631 Einwohnern einen weiteren Anstieg.

Kultur und Bildung

Filderstadt hat seinen Besuchern zahlreiche architektonisch interessante Bauwerke zur Besichtigung anzubieten. Dazu gehören beispielsweise die Jakobuskirche Bernhausen aus dem Jahr 1275 mit ihrem frühgotischen Turm, das Rathaus Bernhausen aus dem Jahr 1616 in Fachwerkbauweise mit barockem Unterbau, das Pfarrhaus Bernhausen aus dem 17. Jahrhundert, das alte Schulhaus von 1537, die spätgotische Georgskirche Bonlanden, die Kelter von 1718, die Antholianuskirche Plattenhardt mit spätgotischem Chor und Sakristei von 1480, die Sielminger Martinskirche aus dem Jahr 1489 und das 1581 erbaute Hahn´sche Haus. Der Uhlbergturm ist selbst 17 Meter hoch und steht auf einer Höhe von 469 Metern. Dort oben hat man eine herrliche Aussicht auf den Schönbuch, die Filderebene und die Schwäbische Alb. Für die allgemeine Bildung der Schüler sorgen in Filderstadt drei Grundschulen, drei Grund- und Hauptschulen, eine Haupt- und Realschule, eine Realschule und ein Gymnasium. Abgerundet wird das Bildungsangebot der Stadt durch eine Förderschule und eine freie Waldorfschule.

Wirtschaft

Die wichtigsten Arbeitgeber am Standort sind der Etikettenhersteller Herma und das Klimatechnikunternehmen Modine. Außerdem der TÜV Süd, der hier seine zweitgrößte Dependance überhaupt betreibt. Das Luftfrachtzentrum des Flughafens Stuttgart sitzt im Filderstädter Ortsteil Bernhausen. Mehr als 70 Logistikunternehmen sind hier auf einer Fläche von 150.000 Quadratmetern tätig. Aber auch die mittelständischen Betriebe spielen am Wirtschaftsstandort Filderstadt eine bedeutende Rolle. In der Mehrzahl handelt es sich dabei um Automobilzulieferer. Insgesamt entfallen rund 30 Prozent der hiesigen Arbeitsplätze auf das produzierende Gewerbe. Aufgrund der äußerst fruchtbaren Lössböden auf der Filder wird hier auch noch viel Landwirtschaft betrieben. Früher wurde diese Region als ‚Gemüsegarten von Stuttgart‘ bezeichnet. Das bekannteste landwirtschaftliche Produkt aus der Gegend ist das Filderkraut. Die Orte Echterdingen, Bernhausen und Sielmingen gelten auch heute noch als das Zentrum des Krautanbaus.

Verkehrsanbindung

Filderstadt liegt verkehrstechnisch äußerst günstig und ist über die Bundesautobahn A8 von Karlsruhe nach Ulm in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden, und zwar über die Anschlussstelle Stuttgart-Flughafen. Das Flughafengebiet liegt teilweise auf Filderstädter Gemarkung und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Stadt in nördlicher Richtung. Filderstadt ist auch über das Stuttgarter S-Bahn-Netz mit dem Flughafen und dem Hauptbahnhof verbunden. Ebenso gibt es von der Stadt aus Busverbindungen zu diesen Destinationen. Außerdem verlaufen zwei Bundesstraßen durch das Stadtgebiet, die vierspurig ausgebaute B27 von Stuttgart nach Tübingen und die B312 vom Flughafen nach Reutlingen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Aicher Straße 9 in 70794 Filderstadt (Telefon: 07 11/ 7003-0). Umfeld von Filderstadt: Stuttgart, Neuhausen auf den Fildern, Wolfschlugen, Aichtal, Landkreis Esslingen, Waldenbuch, Landkreis Böblingen, Leinfelden-Echterdingen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Filderstadt? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 8 =


Comments are closed.