Immobiliengutachter Ribnitz-Damgarten

Die Immobiliengutachter in Ribnitz-Damgarten, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Ribnitz-Damgarten und im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Ribnitz-Damgarten ansässig.

Ribnitz-Damgarten

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 15.155 (Stand: 2015)

Der Immobilienmarkt in Ribnitz-Damgarten wird von dem Immobiliensachverständigen

Ribnitz-Damgarten

Ulrich Witte / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Ribnitz-Damgarten und in der Region Vorpommern-Rügen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Ribnitz-Damgarten

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Ribnitz-Damgarten einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,45 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,17 Euro. 2013 stieg der Preis dann bis auf 5,45 Euro an. Im Jahr 2015 gab es einen vorübergehenden Einbruch auf 5,25 Euro zu verzeichnen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich aber schon 6,28 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Ribnitz-Damgarten liegt bei 1.208,85 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 2.121,05 Euro pro Quadratmeter. Aktuell muss man für eine Eigentumswohnung dieser Größe durchschnittlich aber nur noch 1.769,55 Euro bezahlen.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Ribnitz-Damgarten im Jahr 2011 noch durchschnittlich 1.123,02 Euro. 2013 musste man für ein Haus dieser Größe dann schon 1.371,43 Euro bezahlen. Das Jahr 2015 brachte einen Einbruch auf 1.352,16 Euro mit sich. Der Quadratmeterpreis hat sich jedoch aktuell wieder gesteigert, er liegt jetzt bei durchschnittlich 1.658,04 Euro.

Für die Immobilienbewertung in Ribnitz-Damgarten

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Ribnitz-Damgarten in der Region zwischen Rostock und Stralsund zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich zwischen Rostock und Stralsund zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Ribnitz-Damgarten

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Vorpommern-Rügen und die Stadt Ribnitz-Damgarten in Mecklenburg-Vorpommern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Ribnitz-Damgarten gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und liegt zwischen Rostock und Stralsund.

Die Stadt ist Verwaltungssitz des Amtes Ribnitz-Damgarten, zu dem noch weitere drei Gemeinden gehören.

Kultur und Bildung

Die Stadt Ribnitz-Damgarten hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Klarissenkloster Ribnitz wurde im Jahre 1324 erbaut. Heute sind dort das Deutsche Bernsteinmuseum und eine Galerie ansässig. Außerdem sieht man in der Klosteranlage St. Klaren eine gotische Kirche aus dem 14. Jahrhundert und das Küchenmeisterhaus von 1892. Die spätromanische Marienkirche ist ein Backsteinbau von 1233. Das Rostocker Tor wurde im Jahre 1290 erstmals urkundlich erwähnt. Das Ribnitzer Rathaus wurde 1834 im Stil des Klassizismus erbaut. Im Ortsteil Klockenhagen gibt es in Freilichtmuseum, wo man unter anderem eine Museumskirche besichtigen kann. Die Bartholomäuskirche in Damgarten stammt aus dem 13. Jahrhundert. Im Inneren der Kirche sieht man unter anderem einen Chor aus dem Jahre 1230 und einen barocken Altar. Das älteste Haus von Damgarten steht in der Schillstraße und wurde in der Zeit um 1700 errichtet. Außerdem kann man in Damgarten das Technikmuseum Pütnitz besuchen. Eine Besichtigung wert ist auch die Bernstein-Schaumanufaktur. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Ribnitz-Damgarten mit drei Grundschulen, einer Regionalschule und einem Gymnasium.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Ribnitz-Damgarten wird maßgeblich vom Tourismus geprägt. Die Bernsteinstadt führt den offiziellen Titel ‚Staatlich anerkannter Erholungsort‘ und wird als ‚Tor zum Fischland‘ bezeichnet. Die Ostsee liegt nur rund zehn Kilometer entfernt. Am Standort sind jedoch auch einige dienstleistungsorientierte Behörden ansässig. Sowohl die Grundstückspreise als auch die Steuerhebesätze sind in Ribnitz-Damgarten niedrig. Für die Grundsteuer A und B werden 340 Prozent erhoben, die Gewerbesteuer beträgt 320 Prozent. Am Standort gibt es drei Gewerbegebiete. Im Ortsteil Klockenhagen liegt das Gewerbegebiet Tannenberg I mit 13,31 Hektar Fläche. Das Gewerbegebiet Ost in Damgarten ist ein Mischgebiet mit 19,54 Hektar Fläche. Das Gewerbegebiet West I in Ribnitz ist ebenfalls ein Mischgebiet und verfügt über 13,56 Hektar Fläche.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Ribnitz-Damgarten ist über die Bundesstraße B105 in den Fernverkehr eingebunden. Die nächstgelegenen Autobahnen sind die A19 und die A20 mit Anschlussstellen in Rostock und Sanitz. Die beiden Bahnhöfe von Ribnitz-Damgarten liegen an der Schienenstrecke Stralsund-Rostock. Es verkehren IC-Züge nach Karlsruhe, Frankfurt am Main, Hamburg und Stralsund. Außerdem hält hier alle zwei Stunden der Regionalexpress Rostock-Sassnitz. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Es gibt Verbindungen nach Graal-Müritz, Dierhagen, Fischland, Darß und Barth. Der nächstgelegene Flughafen ist Rostock-Laage.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Am Markt 1 in 18311 Ribnitz-Damgarten (Telefon: 0 38 21/ 8 93 4-1 00). Unser Immobiliengutachter in der Region Vorpommern-Rügen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Ribnitz-Damgarten: Saal, Ahrenshagen-Daskow, Stadt Marlow, Gelbensande und Dierhagen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Ribnitz-Damgarten? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Mecklenburg-Vorpommern annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 8 =


Comments are closed.