Immobiliengutachter Kirchheim unter Teck

Die Immobiliengutachter in Kirchheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Kirchheim unter Teck und im Bundesland Baden-Württemberg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Kirchheim unter Teck ansässig.

Kirchheim unter Teck

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 39.389 (Stand: Ende 2013)

Der Immobilienmarkt in Kirchheim unter Teck

Kirchheim unter Teck

sprisi / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Kirchheim unter Teck und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Immobilienpreise und Lagen in Kirchheim unter Teck

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Kirchheim unter Teck einen durchschnittlichen Mietpreis von 8,69 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen, sowohl nach oben als auch nach unten. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,82 Euro. Das Jahr 2013 brachte einen Preisanstieg auf 8,30 Euro mit sich. Im Jahr 2014 gab es dann für diese Wohnungsgröße eine weitere Erhöhung auf 8,98 Euro zu verzeichnen. Aktuell ist der Preis aber wieder etwas gefallen und liegt jetzt bei 8,76 Euro. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Kirchheim im Jahr 2011 noch 7,61 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 gab es dann für diese Wohnungsgröße eine Erhöhung auf 8,43 Euro zu verzeichnen.

Für die Immobilienbewertung in Kirchheim unter Teck

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Kirchheim unter Teck in der Region Schwäbischen Alb zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Teck zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Kirchheim unter Teck

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart und die Stadt Kirchheim unter Teck in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Kirchheim unter Teck gehört zum Landkreis Esslingen des Bundeslandes Baden-Württemberg und liegt in etwa 25 Kilometern Entfernung im Südosten der Landeshauptstadt Stuttgart.

Geografisch befindet man sich hier im Vorland der mittleren Schwäbischen Alb. Kirchheim liegt im Norden des Albtraufs mit seinen Vorbergen Teck, Breitenstein und Limburg. Neben der Kernstadt gibt es die Stadtteile Lindorf, Ötlingen, Jesingen und Nabern. Die Bevölkerungszahlen zeigten hier schon von jeher eine Tendenz nach oben. Im Jahr 1970 hatte Kirchheim noch 28.842 Einwohner, bis 1980 hatte sich die Zahl bereits auf 32.136 erhöht. 1990 gab es 35.842 Kirchheimer und im Jahr 2000 war die Bevölkerung dann bis auf 38.834 Menschen angewachsen. Seit 2005 stagnieren die Zahlen. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 zeigt sogar eine leichte Tendenz nach unten an.

Kultur und Bildung

Wegen ihrer zahlreichen historischen Fachwerkhäuser ist die Stadt Kirchheim Teil der Deutschen Fachwerkstraße. In der Altstadt gibt es beispielsweise das Wahrzeichen von Kirchheim zu besichtigen, das alte Rathaus mit seiner prächtigen Kassettendecke und der Mondphasenuhr. Die Martinskirche fand bereits im Jahr 960 erste Erwähnung, in ihre heutige gotische Bauweise wurde sie im 15. Jahrhundert gebracht. Außerdem sind das Schlössle mit Kern aus dem Jahr 1427, das Kornhaus aus der Zeit um 1550, das Renaissance Schloss von 1560, das Alte Haus aus dem Jahr 1538 und das Spital aus dem 14. Jahrhundert sehenswerte Bauwerke von Kirchheim. Die mittelalterliche Ruine der Burg Teck mit Aussichtsturm kann in einigen Kilometern Entfernung beim Ort Owen besichtigt werden. Weitere interessante Sakralbauten gibt es in den Stadtteilen, darunter beispielsweise die neugotische Kirche Jesingen mit Resten aus dem 13. Jahrhundert und die Johanneskirche Ötlingen aus der Zeit um 1600. Interessante Museen der Stadt Kirchheim sind unter anderem das Städtische Museum und die Galerie im Kornhaus, das Literarische Museum im Max-Eyth-Haus und das Schlossmuseum im Kirchheimer Schloss. Für die allgemeine Bildung der Kirchheimer Schüler stehen drei Grundschulen, vier Grund- und Hauptschulen, zwei Realschulen und vier Gymnasien zur Verfügung. Abgerundet wird das Bildungsangebot durch eine Förderschule und eine freie Waldorfschule. Am Pädagogischen Fachseminar werden in Kirchheim unter Teck Lehrer ausgebildet.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Kirchheim unter Teck siedelten sich während der Industrialisierung schon früh bekannte Unternehmen an. Viele der klangvollen Namen gehören heute allerdings der Vergangenheit an. Aber auch der heutige Standort ist immer noch attraktiv als Sitz für renommierte Firmen. In Kirchheim ansässig sind beispielsweise der Sitzhersteller Recaro, das traditionelle Modellbau-Unternehmen Graupner GmbH, der weltweit agierende Sportausrüster Leki Lenhart GmH und der Hersteller von Segelflugzeugen Schempp-Hirth Flugzeugbau GmbH. Die Daimler AG hat hier ihre Tochtergesellschaften EvoBus und NuCellSys untergebracht, die am Standort Omnibusse und Brennstoffzellen produzieren. Weitere Unternehmen mit Hauptsitz in Kirchheim sind der Steuerungstechnikhersteller AMK, das Halbleiterunternehmen Dialog Semiconductor und die Krankenkasse BKK Scheufelen.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Kirchheim unter Teck ist über zwei Anschlussstellen an die Bundesautobahn A8 von Karlsruhe nach München mit dem deutschen Fernstraßennetz verbunden. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B297 und B465 durch das Stadtgebiet. Der hiesige Bahnhof verbindet die Bürger mit der Teckbahn und dem Stuttgarter S-Bahnnetz. Es gibt halbstündliche Verbindungen nach Stuttgart und weitere stündliche Regionalverbindungen. Der übrige öffentliche Nahverkehr wird mit Bussen bedient. In Kirchheim selbst gibt es den Verkehrslandeplatz Nabern und den Segelflugplatz Hahnweide, der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktstraße 14 in 73230 Kirchheim unter Teck (Telefon: 0 70 21/50 2-0). Umfeld von Kirchheim unter Teck: Schlierbach, Landkreis Göppingen, Ohmden, Holzmaden, Weilheim an der Teck, Bissingen an der Teck, Dettingen unter Teck, Nürtingen, Oberboihingen, Wendlingen am Neckar, Wernau (Neckar) und Notzingen, Landkreis Esslingen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Kirchheim unter Teck? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 + 7 =


Comments are closed.