Immobiliengutachter Oschatz

Die Immobiliengutachter in Oschatz Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Oschatz und im Freistaat Sachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Oschatz ansässig.

Der Immobilienmarkt in Oschatz

Oschatz

Dietmar Grummt / pixelio.de

wird von den Immobiliengutachtern für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Oschatz und in der Region Nordsachsen werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Den Immobilienmarkt von Oschatz nach dessen Immobilienwerten durchleuchtet

Mit der Immowelt AG fanden wir Immobiliengutachter eine wertvolle Informationsquelle, welche uns umfangreiche Fakten über die Preise bei Immobilien lieferte, wie diese auf dem Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt des Landkreises Nordsachsen angewendet werden. Hierbei wurden wir Immobiliengutachter zum Beispiel auf einen durchscnittlichen Mietspiegel bei Wohnungen aufmerksam, welcher laut Immowelt in etwa 5,25 Euro je Quadratmeter Wohnfläche betragen dürfte. Knapp 1.030,00 Euro im Monat sollten Sie einkalkulieren für den Fall, dass Immobilienwerte wie Eigenheime oder Reihenhäuser angemietet werden sollen. Mit 173.602,00 Euro im Schnitt könnten Sie sich durch eine Kaufoption den Traum eigener Immobilien darunter Ein- und Mehrfamilienäuser verwirklichen. Eigentumswohnungen wechseln zu durchschnittlichen Quadratmeterkaufpreisen von ungefähr 825,00 Euro ihren Besitzer. Gerade einmal rund 19,00 Euro sind errforderlich, um sich im Stadtgebiet ein eigenes Grundstück käuflich erwerben zu können.

Für die Immobilienbewertung in Oschatz

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Kleinstadt Oschatz in der Region Nordsachsen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in Nordsachsen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Oschatz

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Nordsachsen und die Stadt Oschatz in Sachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Beeindruckende Fakten über den Immobilienstandort Oschatz! Herzlich willkommen im Herzen des Freistaates Sachsen, denn so wirbt die Große Kreisstadt Oschatz um die Gunst ihrer Bewohner und Gäste. Mit ihrem historischen Stadtkern hat die „Stadt im Herzen Sachsens“ eine Fülle an Sehenswürdigkeiten vorzuweisen darunter die Kirche Altoschatz oder das Wüste Schloss, welches auch als romanisches Jagdschloss bezeichnet wird ist das Stadtgebiet im Landkreis Nordsachsen allemals eine Reise wert.

Mit der Großen Kreisstadt Oschatz präsentiert der Landkreis Nordsachsen nicht nur die Stadt im Herzen des Freistaates Sachsen, sondern zugleich eines der interessantesten Stadtgebiete überhaupt, welches auf circa 55 Quadratkilometern eine Viezahl faszinierender Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Freizeitangebote für Sie bereithält.

Vom Stadtgebiet bis zur Wirtschaftsmetropole Leipzig sind es gerade einmal knapp 55 Kilometer, was den hier lebenden rund 14.800 Einwohnern eine Vielzahl zusätzlicher Perspektiven wie zum Beispiel Einkaufsmöglichkeiten oder Bildungsangebote eröffnet. Gleichzeitig lääst sich aufgrund der Einwohnerzahlen eine Bevölkerungsdichte von etwa 266 Einwohner je Quadratkilometer ermitteln. Umgeben von faszinierendem Hügelland liegt das Stadtgebiet direkt im romantischen Tal der Döllnitz, einem Nebenfluss, welcher Nahe der Metropole Riesa in die Elbe mündet. Aufgrund des Wermsdorfer Forstes, der Dahlener Heide sowie dem Collmberg ist die Große Kreisstadt von wunderschönen Wäldern umgeben und gilt somit unter Wanderern oder Naturliebhabern als ein echtes Kleinod für ausgedehnte Wanderungen. Aus der eigentlichen Kernstadt sowie den dazugehörigen Ortsteilen Kleinforst, Altoschatz, Fliegerhorst, Leuben, Limbach, Lonnewitz, Mannschatz, Merkwitz, Rechau, Schmorkau, Striesa, Thalheim, Zöschau und Zschöllau setzt sich das Stadtgebiet zusammen. Nachbarorte des Stadtgebietes hingegen sind Liebschützberg, Naundorf, Mügeln, Wermsdorf sowie Dahlen.

Das Stadtgebiet von Oschatz, im Tal der Döllnitz, präsentiert sich als lebensfroher Wohnstandort

Schulen des Stadtgebietes in einer Zusammenfassung dargestellt Mit drei Grundschulen darunter die Grundschule „Collmblick“, „Zum Bücherwurm“ oder „Magister Hering“ verfügt das Stadtgebiet neben der Robert-Härtwig-Oberschule, Rosenthalschule für Lernförderung, dem Beruflichen Schulzentrum sowie Thomas-Mann-Gymnasium über ausreichend Bildungseinrichtungen, welche Kindern und Jugendlichen eine angemessene Ausbildung ermöglichen. Weiterhin bietet die Nähe zu Leipzig, Dresden oder Cottbus eine Reihe weiterer Bildungsmöglichkeiten wie zum Beispiel im Hochschulbereich.

Blickrichtung Stadtgebiet als zukunftsorientierter Wirtschafts- und Gewerbestandort

Dank der Bundesstraßen B 6 und B 169 sowie einer Anbindung an die Bundesautobahn A 14 ist das Stadtgebiet im Landkreis Nordsachsen mit dem überregionalen Verkehrsnetz verbunden, wobei sich die erforderlichen Fahrzeiten zu Metropolen wie Chemnitz, Cottbus oder Leipzig um ein Vielfaches verkürzen lassen. Gleichzeitig dient die Bahnstrecke Leipzig-Dresden dem reibungslosen Ablauf im Personennahverkehr, wogegen ein Sonderlandeplatz des heimischen Flugplatzes insbesondere Geschäftsleute interessieren dürfte. Dank dieser hervorragenden Bedingungen haben sich im Stadtgebiet eine Vielzahl Einzelhändler, Handwerksbetriebe und Dienstleistungsanbieter niedergelassen, welche neben namhaften Unternehmen wie der Collm Klinik GmbH, Glasseiden GmbH, Dorow & Sohn KG, Itacom GmbH oder Arbor GmbH für lukrative Arbeitsplätze garantieren.

Über diese Lagefaktoren sollten Einzelhändler im Stadtgebiet bescheid wissen

Laut des Anbieters GfK GeoMarketing GmbH hatten Einzelhändler im gesamten Stadtgebiet im Geschäftsjahr 2014 eine stolze Umsatzbilanz von immerhin fast 5,3 Millionen Euro erwirtschaften können. In diesen Zusammenhang ließ sich ein Kaufkraftindex von knapp 99,9 Punkten errechnen, was auch darauf zurückzuführen war, dass jedem Bewohner der Großen Kreisstadt im Jahre 2014 rund 20.300,00 Euro zur Verfügung standen.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Neumarkt 1 in 04758 Oschatz (Telefon: 0 34 35/97 00). Unser Immobiliengutachter in der Region Nordsachsen erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Oschatz: Liebschützberg, Strehla, Riesa, Stauchitz, Naundorf, Wermsdorf und Dahlen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilien-Sachverständigen oder Mietwertermittler in Oschatz? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Sachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

5 – 4 =


Comments are closed.