Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Chemnitz

Immobilienbewertung Chemnitz

Die Immobiliensachverständigen in Chemnitz, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Chemnitz und im Freistaat Sachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Chemnitz ansässig.

Der Immobilienmarkt in Chemnitz

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Chemnitz  und in der Region des Erzgebirges werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Chemnitz ist eine kreisfreie Stadt am Rande des Erzgebirges und innerhalb der Metropolregion Mitteldeutschland. Unser Immobiliengutachter in der Region Mitteldeutschland erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Chemnitz

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Chemnitz in der Region Mittelsachsen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich Mittelsachsen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Chemnitz

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Mittelsachsen und die Stadt Chemnitz in Sachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in der Stadt Chemnitz einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind . Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:
Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Chemnitz um. Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Chemnitz

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.370 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 2.045 bis 2.875 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.740 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 760 bis 2.770 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.415 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 2.140 bis 2.690 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.540 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 565 bis 2.945 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 8,50 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 7,05 bis 9,35 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 5,15 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 4,25 bis 6,05 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 7,25 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 5,60 bis 8,70 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 6,80 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 4,50 bis 9,50 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Chemnitz für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Chemnitz

Von 1953 bis 1990 hieß Chemnitz Karl-Marx-Stadt.

Heute ist Chemnitz nach Dresden und Leipzig die drittgrößte Stadt in Sachsen. Sie liegt relativ zentral zwischen den beiden größeren sächsischen Städten. So ist Dresden knapp 62 Kilometer und Leipzig knapp 68,5 Kilometer (jeweils Luftlinie) entfernt. Prag befindet sich in nur etwa 134 Kilometer Entfernung (Luftlinie) und bis zur tschechischen Grenze fährt man von Chemnitz aus deutlich weniger als 50 Kilometer. Chemnitz grenzt an Ausläufer des Erzgebirges sowie Höhen des Mittelsächsischen Berglandes. Über zehn Quadratkilometer der Stadtfläche von etwa 220,85 km² bestehen aus Parks, Wiesen und Waldgebieten.

Kultur und Bildung

Makrolage Kultur und BildungChemnitz hat eine Reihe attraktiver Bauwerke aus ganz unterschiedlichen Epochen zu bieten, die heute als Sehenswürdigkeiten gelten. Dazu zählen Bauwerke aus dem ausgehenden 19. und dem 20. Jahrhundert wie die 1891 eröffnete Markthalle, die auf Chemnitz.de als eins der schönsten Bauwerken ihrer Art in Europa bezeichnet wird, das Stadthaus und die Stadthalle, die Villa Esche in der Bauweise des Jugendstils sowie das ehemalige Kaufhaus Schocken, das nach Entwürfen des Architekten Erich Mendelsohn erbaut und 1930 fertiggestellt wurde. Ab Herbst 2013 soll es die Heimat des Landesmuseums für Geschichte und Archäologie Sachsens werden. Ältere sehenswerte Bauwerke auf dem Stadtgebiet von Chemnitz sind etwa Burg Rabenstein, „die kleinste mittelalterliche Burg Sachsens“ (Quelle: Chemnitz.de), das kunsthistorisch bedeutende Wohnquartier „Kaßberg“, das Alte Rathaus aus dem Ende des 15. Jahrhunderts sowie der Rote Turm, der als ältestes Wahrzeichen von Chemnitz bezeichnet wird und dessen Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht.

Bekannte Sehenswürdigkeit in Chemnitz ist auch das über sieben Meter hohe Karl Marx Monument, das den Kopf des Philosophen zeigt. Sehenswerte Kirchen in der Stadt sind etwa die Stiftskirche, die Schlosskirche sowie die Petrikirche am historischen Theaterplatz, an dem auch der König-Albert-Museumsbau sowie die Oper der Stadt liegen. Kunstfreunde steuern in Chemnitz die Kunstsammlungen Chemnitz an, zu denen das Museum Gunzenhauser, das Henry van de Velde Museum in der Villa Esche und das Schlossbergmuseum gehören. Weitere Museen in der Stadt sind unter anderem das „Sächsische Industriemuseum – Industriemuseum Chemnitz“ sowie das Museum für Naturkunde, zu dessen Highlights der „Versteinerte Wald“ gehört. Die städtischen Bühnen werden von der Städtische Theater Chemnitz gGmbH unter dem Markennamen „Die Theater Chemnitz“ betrieben. Die Chemnitzer Oper ist Bühne für Opern, Operetten, Ballett und Musicals. Das städtische Schauspiel findet eine Heimat im Schauspielhaus Chemnitz. Hochschulbildung wird in Chemnitz in der Technischen Universität Chemnitz mit ihren knapp über 10.300 Studierenden (Stand: 2010) realisiert.

Wirtschaft

Makrolage WirtschaftDie Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE) bezeichnet Chemnitz als Technologiestandort mit den Branchen „Automobil- und Zuliefererindustrie“, „Informationstechnologie“, „Maschinen- und Anlagenbau“ sowie als „führenden Forschungs- und Entwicklungsstandort“, beispielsweise im Bereich Mikrosystemtechnik. Chemnitz.de nennt als bedeutende Branchen für die Stadt noch die Textilindustrie und nimmt für sich mit 87,5 Prozent des bundesdeutschen Kaufkraftdurchschnittes einen Spitzenplatz unter den großen ostdeutschen Städten in Anspruch. Die Internetseite verweist zudem auf einen traditionellen Verbund von Wissenschaft und Wirtschaft in der Stadt mit „rund 50 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, einer leistungsfähigen Hochschullandschaft und dem erfolgreichsten Technologiezentrum Ostdeutschlands.

Chemnitz belegt im Städteranking 2012 der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft sowie des Magazins WirtschaftsWoche Rang 34 von 50 im Niveauranking (IST-Zustand) sowie einen sehr guten elften Platz von 50 im Dynamikranking (Entwicklung der letzten Jahre). Pluspunkte waren laut Analyse unter anderem eine im Vergleich der fünfzig Städte hohe Frauenerwerbsquote, ein hoher Anteil von Menschen mit Arbeitsplatz in der Altersgruppe der 55- bis 64-Jährigen sowie insgesamt eine recht gute Arbeitsplatzversorgung und eine gute Entwicklung bei der Einkommensteuerkraft. Das Niveau bei der Einkommenssteuerkraft ist allerdings im Vergleich noch unterdurchschnittlich. Weitere Negativpunkte sind laut Städteranking unter anderem ein zwischen 2006 und 2011 um 0,3 Prozentpunkte gesunkener Anteil Hochqualifizierter in der Stadt sowie ein vergleichsweise hoher Anteil an Schülern, die die Schule ohne Abschluss verlassen. Chemnitz hatte im Februar 2013 eine Arbeitslosenquote von 10,9 Prozent im Vergleich zu durchschnittlich 10,7 Prozent in Sachsen und 7,4 Prozent in Deutschland.

Verkehrsanbindung

Makrolage VerkehrAuf dem Stadtgebiet von Chemnitz kann man auf die A4 (Erfurt – Dresden) und die A72 auffahren. Via Schiene ist Chemnitz mit Städten wie Nürnberg, Bayreuth, Hof, Plauen, Zwickau, Dresden und Leipzig verbunden. Der Öffentliche Nahverkehr in der Stadt wird vor allem von der Chemnitzer Verkehrs-Aktiengesellschaft (CVAG) organisiert. Für den Flugverkehr steht einerseits der Verkehrslandeplatz Chemnitz-Jahnsdorf zur Verfügung; weitaus mehr Flüge sind über die nicht sehr weit entfernten Flughäfen von Dresden und Leipzig/Halle möglich.

Umfeld von Chemnitz: Mittelsachsen, Hartmannsdorf, Burgstädt, Taura, Lichtenau, Frankenberg, Niederwiesa, Flöha, Augustusburg, Erzgebirgskreis, Gornau, Amtsberg, Burkhardtsdorf und Neukirchen, Zwickau, Oberlungwitz, Hohenstein-Ernstthal, Callenberg und Limbach-Oberfrohna.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner

Haben Sie Fragen zum Thema Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilien-Sachverständigen oder Mietwertermittler in Chemnitz? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Sachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Immobiliengutachter Chemnitz
5 (100%) 3 votes

Menü schließen