Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Stuhr

Immobilienbewertung Stuhr

Die Immobiliensachverständigen in Stuhr, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Stuhr und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Stuhr ansässig.

Der Immobilienmarkt in Stuhr wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Stuhr und in der Region Diepholz werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Diepholz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Stuhr

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Stuhr in der Region des Bremen/Oldenburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich Diepholz zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Stuhr

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Diepholz und die Stadt Stuhr in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Stuhr einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Stuhr um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Stuhr

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.425 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.085 bis 2.835 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.980 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.395 bis 2.555 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.705 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.150 bis 2.150 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.925 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.285 bis 2.515 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,25 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,35 bis 10,50 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 7,55 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 6,30 bis 8,90 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 7,95 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 6,65 bis 9,55 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 7,00 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,25 bis 8,40 €/m² Wohnfläche)
Zieht der Immobiliengutachter für seinen Vergleich alle niedersächsischen Regionen heran, so beobachtet er in den Kreisen Cloppenburg, Aurich, Emsland, Grafschaft-Bentheim, Goslar, Nienburg/Weser, Northeim und Lüchow-Dannenberg teilweise niedrigere Immobilienwerte als in der selbstständigen Gemeinde. Es gibt in Niedersachsen jedoch auch Orte, die wesentlich höhere Preise für Immobilien veranschlagen als die Gemeinde im Landkreis Diepholz. Zu jenen Gegenden zählen unter anderem die Landkreise Harburg, Lüneburg und Hannover. Am tiefsten müssen Interessenten für Immobilien in den Städten Osnabrück, Wolfsburg, Hannover und Oldenburg in die Tasche greifen. Hinsichtlich der Mietpreisentwicklungen wurden bei Bestandswohnungen leichte Preisanstiege registriert. Die Mietpreise für Neubauwohnungen blieben im Vorjahr in der Gemeinde unverändert.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Stuhr für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Stuhr

In der Gemeinde Stuhr gibt es viel zu entdecken. Das hiesige Rathaus ist Ausübungsort zahlreicher kultureller Veranstaltungen. Die Klosterkirche im Ortsteil Heiligenrode und das Mühlen-Ensemble sind zwei der Sehenswürdigkeiten, welchen in der Gegend eine hohe Bedeutung beigemessen wird. Naturfreunde kommen im Naturpark Wildeshauser Geest, der im Süden der Gemeinde zu finden ist, auf ihre Kosten. Auf dem Fahrrad können sie hier die reizvolle Landschaft aus Heide und Wäldern bestaunen. Darüber hinaus treffen die Besucher des Naturparks auf über 1.000 jährige Großsteingräber. Die Ortschaften, die sich durch die Region ziehen, erzeugen mit ihren vielen mittelalterlichen Kirchen und Wassermühlen eine eindrucksvolle Kulisse.

Etwa 33.000 Menschen leben und arbeiten gegenwärtig in der selbstständigen Gemeinde Stuhr, die im Landkreis Diepholz gelegen ist.

Imobilienbewertung HannoverIm Kreisgebiet ist sie, an der Einwohnerzahl gemessen, die größte Kommune. Im Norden des Landkreises dehnt sich der Ort auf etwa 82 Quadratkilometer aus. Die Stadt Bremen grenzt im Norden an die Gemeinde. Ebenso zählt die kreisfreie Stadt Delmenhorst zu dem nördlichen Nachbarn des Ortes. Im Westen schließt der Landkreis Oldenburg an das Gemeindegebiet an. Die südliche Grenze teilt sich die Gemeinde mit den Städten Bassum sowie Syke. Die selbstständige Gemeinde Weyhe, welche ebenso zum Landkreis Diepholz gehört, umgibt die Gemeinde im Osten. Ihre Ortsteile Varrel, Brinkum, Seckenhausen, Fahrenhorst, Moordeich, Groß Mackenstedt und Heiligenrode sind eher ländlich geprägt. Vor dem Jahr 1974 waren es noch selbstständige Gemeinden. Brinkum gilt mit seinen etwa 10.700 Einwohnern als größter Ortsteil der Gemeinde. Er ist über 950 Jahre alt und somit zugleich die älteste Ortschaft der Gegend.

Die zentrale Lage in Niedersachsen sowie die Nähe zu den Zentren Hannover, Osnabrück und Oldenburg machen die Gemeinde zu einem ansprechenden Wohnort.

Verkehr Makrolage NiedersachsenDie niedersächsische Gemeinde ist stets bemüht, für ihre Bewohner eine gute Wohnatmosphäre zu schaffen. So versucht der Ort fortdauernd, sein Angebot in den Bereichen Bildung, Kultur und Freizeit zu optimieren. Zu den kulturellen Einrichtungen der Gegend zählen zum einen zwei Bibliotheken und eine Künstlerstätte und zum anderen die Kunstschule KuSS. Darüber hinaus gibt es im Ort einige Kunst- und Musikvereine. Der soziale Sektor der Gemeinde wird vor allem durch mehrere Kindergärten und Seniorenheime bestimmt. In fast allen Ortschaften sind zudem Grundschulen vorhanden. In den Ortsteilen Moordeich und Brinkum befindet sich jeweils eine Kooperative Gesamtschule.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen bestimmen die Wirtschaft des Mittelzentrums.

Wirtschaft MakrolageInsbesondere Betriebe aus der Logistikbranche sind im Ort in einer großen Anzahl vertreten. Die meisten Beschäftigten in der Region verzeichnen das Gastgewerbe und der Handel. Im Jahr 2013 wurden in der Gemeinde mehr Ein- als Auspendler gezählt. Die gute Verkehrsinfrastruktur hat ebenso viele Einzelhandelsbetriebe angezogen, die sich auf einigen Gewerbegebieten der Gemeinde niedergelassen haben.

Im Jahr 2015 verzeichnete Stuhr im Bereich des Einzelhandels eine Umsatzkennziffer von rund 197 Prozent. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft betrug im selben Jahr 7.130 Euro pro Einwohner. Der Kaufkraftindex entsprach etwa 110 Prozent.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Blockener Straße 6 in 28816 Stuhr (Telefon: 04 21/ 5 69 5-0). Umfeld von Stuhr: Delmenhorst, Harpstedt, Weyhe, Landkreises Diepholz, Bremen, Geest .

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Stuhr? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen