Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Wittmund

Immobilienbewertung Wittmund

Die Immobiliensachverständigen in Wittmund, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Wittmund und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Wittmund ansässig.

Der Immobilienmarkt in Wittmund wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Wittmund und in der Region Ostfriesland werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Ostfriesland erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Wittmund

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Wittmund in der Region Ostfriesland zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich von Ostfriesland zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Wittmund

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Wittmund und die Stadt Wittmund in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Wittmund einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Wittmund um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Wittmund

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 3.030 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.155 bis 4.330 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.300 €/m² Wohnfläche (Spanne: 780 bis 1.890 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.870 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.150 bis 2.150 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.970 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.065 bis 3.055 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 8,35 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,20 bis 9,50 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 5,60 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,25 bis 7,10 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 7,10 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,45 bis 8,55 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 5,00 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 3,90 bis 6,00 €/m² Wohnfläche)
Der Immobilienmarkt von Wittmund zeigt sich, laut Immobiliengutachter, mit bezahlbaren Immobilien. Im Vergleich zu den anderen niedersächsischen Regionen weist die Stadt ein geringes Preisniveau auf. Die Immobilienwerte im Ort sind niedriger als in den Gegenden um Stade, Harburg, Lüneburg, Diepholz, Hannover, Wolfenbüttel, Verden und Gifhorn. Auch in den größeren Städten des Bundeslandes sind Immobilien deutlich teurer als in dem 21.000-Einwohnerort. Ähnlich hohe Immobilienwerte beobachtet der Immobiliengutachter am Immobilienmarkt von Cloppenburg, Aurich, Friesland, Grafschaft Bentheim, Emsland, Northeim, Schaumburg, Nienburg (Weser), Lüchow-Dannenberg, Goslar, Hildesheim und Hameln-Pyrmont. Wer in dem vielseitigen Ort eine Wohnung mieten möchte, zahlt derzeit Mietpreise zwischen etwa 4 Euro und 6,70 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Für eine Bestandswohnung sollten Kunden im Schnitt 5 Euro für einen Quadratmeter einplanen.  Auch Häuser gelten im Mietsegment als erschwingliche Immobilien. In den vergangenen Monaten haben sich die Mietpreise in der Stadt nur gering verändert. Lediglich die Mietpreise von bestehenden Ein- und Zweifamilienhäusern stiegen im Vorjahr um etwa 3,5 Prozent. Die Mieten von Neubauwohnungen gingen um 6,5 Prozent zurück. Starke Anstiege bemerkt der Immobiliensachverständige bei den Kaufpreisen am regionalen Immobilienmarkt. Insbesondere wurden die Preise für bestehende Eigentumswohnungen sowie für Bestandshäuser erheblich angezogen. Hier gibt es teilweise Anstiege von bis zu 21,5 Prozent, so der Immobiliengutachter.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Wittmund für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Wittmund

Wer sich für Immobilien begeistert, kommt in Wittmund garantiert auf seine Kosten. In der sehenswerten norddeutschen Stadt befindet sich gleich eine ganze Reihe an Bauwerken, die in ihrer Bauart beeindruckend sind. Der Kernort wird von zahlreichen Profanbauten geziert. Das Kreishaus, welches in der Mitte des hiesigen Marktplatzes thront, gilt als eines der imposantesten Bauwerke der Stadt. Das historische Kreishaus wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut und fällt besonders durch seine schmuckvolle Fassade ins Auge. Auch das große Schieferdach mit seinen vielen Dacherkern ist eine Besonderheit des eindrucksvollen Bauwerkes. Ebenso zeigt sich die Mühlenstraße mit vielen alten Wohnhäusern. In dessen Nähe trifft der Besucher auf das Haus Finkenburg. Das charmante Eckhaus präsentiert sich mit einem zweigeschossigen Türmchen.

Mit einer Gesamtfläche von 210 Quadratkilometern ist Wittmund die größte Stadt im gleichnamigen Landkreis.

Imobilienbewertung HannoverAber auch im gesamten Ostfriesland gilt sie mit ihrer stolzen Fläche als größte Stadt. In Niedersachsen rangiert sie unter den zehn weitläufigsten Städten. Sie ist im Nordwesten des Bundeslandes Niedersachsen gelegen und verzeichnet derzeit rund 21.000 Einwohner. Der Ort stellt sich als Kreisstadt des Landkreises vor. Mit etwa 95 Einwohnern auf einem Quadratkilometer ist die Stadt vergleichsweise dünn besiedelt. Der Ort setzt sich aus insgesamt 14 Ortschaften zusammen. Von dem über 21.000 Hektar großen Stadtareal werden etwa 17.100 Hektar landwirtschaftlich genutzt. Rund 1.320 Hektar entfallen Frei- und Gebäudeflächen. Erholungsflächen nehmen nur rund 75 Hektar ein. Auf durchschnittlich 820 Hektar dehnen sich Verkehrsflächen aus. Die Kreisstadt befindet sich an der Harle. Der Fluss entspringt und mündet gleichzeitig im Stadtgebiet. Das norddeutsche Mittelzentrum liegt zudem zwischen den beiden Kreisstädten Jever und Aurich, die ebenfalls im niedersächsischen Raum zu finden sind. Die ostfriesische Küste ist etwa 15 Kilometer vom Stadtkern entfernt. An das östliche Stadtgebiet grenzt der niedersächsische Landkreis Friesland. Weiterhin wird die Kreisstadt im Süden von der Gemeinde Friedeburg, im Südwesten vom Landkreis Aurich und im Westen von den Gemeinden Werdum, Neuharlingersiel, Stedesdorf und Dunum umrahmt. Der Norden des Ortes ist von der Nordsee umgeben.

Die Kreisstadt ist ein guter Ort zum Wohnen und Leben. Nicht nur die Nähe zur Nordsee macht die Stadt an der Harle aus.

Verkehr Makrolage NiedersachsenAuch im Ort selbst gibt es zahlreiche Angebote, die sowohl Jung als auch Alt ansprechen. Als Besuchermagnet gilt das hiesige Freizeitbad, das vor allem Familien anlockt. Es besticht mit einer langen Kurvenrutsche und einem großen Strömungskanal. Für die kleinen Gäste steht ein weitläufiger Nichtschwimmerbereich zur Verfügung.

Industriebetriebe befinden sich im Ort nur wenige.

Betriebe aus der Landwirtschaft dominieren die städtische Wirtschaft. Auch Behörden sind hier in einer großen Anzahl ansässig. Die ostfriesische Stadt verzeichnet jedoch ein negatives Pendlersaldo. Viele Einwohner pendeln zum Arbeiten nach Wilhelmshaven.

Wirtschaft MakrolageDie einzelhandelsrelevante Kaufkraft liegt in Wittmund unter dem Bundesdurchschnitt. 2015 wurden je Einwohner 5.936 Euro für den Einzelhandel ausgegeben.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Kurt-Schwitters-Platz 1 in 26409 Wittmund (Telefon: 0 44 62/ 9 83-0). Umfeld von Wittmund: Dunum, Stedesdorf, Werdum, Neuharlingersiel, Esens, Landkreis Wittmund, Wangerland, Jever, Landkreis Friesland, Friedeburg, Aurich, Landkreis Aurich.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Wittmund? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Menü schließen