Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Weinstadt

Immobilienbewertung Weinstadt

Die Immobiliensachverständigen in Weinstadt, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Weinstadt und im Bundesland Baden-Württemberg um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Weinstadt ansässig.

Der Immobilienmarkt in Weinstadt

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Weinstadt und in der Region Stuttgart werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Stuttgart erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Weinstadt

MK-Haus-Baden-Württemberguntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Weinstadt in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Rems zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Weinstadt

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Waiblingen/Fellbach und die Stadt Weinstadt in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Weinstadt einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Weinstadt um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Weinstadt

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 4.110 €/m² Wohnfläche (Spanne: 3.045 bis 5.405 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 3.500 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.345 bis 4.825 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 4.010 €/m² Wohnfläche (Spanne: 3.600 bis 4.395 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.920 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.310 bis 3.575 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 12,35 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 10,10 bis 13,05 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 9,90 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,80 bis 11,60 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,35 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,05 bis 11,45 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 10,45 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,55 bis 12,15 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Weinstadt für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Weinstadt

Weinstadt gehört zum Rems-Murr-Kreis des Bundeslandes Baden-Württemberg und liegt in der Region Stuttgart. Die Landeshauptstadt ist etwa 15 Kilometer entfernt. Weinstadt liegt beidseits der Ufer des Flusses Rems. Im Süden liegen Weinberge, die allmählich in den Schurwald übergehen. Der Weinbau hat der Stadt auch ihren Namen gegeben. Weinstadt setzt sich aus den Bezirken Beutelsbach, Endersbach, Großheppach, Schnait und Strümpfelbach zusammen. Die Bevölkerungszahlen stagnieren schon seit der Jahrtausendwende mit nur geringen Schwankungen nach oben oder unten. Im Jahr 2000 lebten 25.643 Menschen in Weinstadt, 2005 gab es hier 26.245 Bürger. Im Jahr 2010 zählte man 26.421 Einwohner, der letzte Stand aus dem Jahr 2013 bestätig mit der Zahl 26.177 den gleichmäßigen Trend.

Kultur und Bildung

Kultur-Baden-WürttembergWeinstadt hat architekturinteressierten Besuchern einige attraktive Sakralbauwerke zu bieten. Die Stiftskirche in Beutelsbach ist das Wahrzeichen der Stadt. Sie wurde im Jahre 1522 errichtet, ihr Kern ist jedoch schon wesentlich älter. Die spätgotische Pfarrkirche in Endersbach war einst Wehrkirche, ihr Schiff stammt aus dem Jahre 1468. Im Jahre 1730 wurde es barockisiert. Die Kirche in Schnait wurde im Jahre 1748 als Emporensaal errichtet. Die Strümpfelbacher Pfarrkirche beeindruckt durch ihre spätgotische Chorturmanlage. In Weinstadt gibt es aber auch einige interessante Profanbauten zu besichtigen. Der Stadtteil Schnait hat gleich drei Schlösser zu bieten, die alle in der Zeit zwischen 1500 und 1600 erbaut wurden. Auch in Großheppach gibt es ein Schloss, es stammt aus dem Jahre 1592. Das Schloss Großheppach ist eines der wenigen Schlösser im Bundesland, die sich im Privatbesitz befinden. Die Alte Kelter in Strümpfelbach dient den heutigen Zeitgenossen als Veranstaltungsort. Wer die Weinberge von Strümpfelbach besucht, kann sich an den 29 Plastiken des Skulpturenpfades erfreuen. Die Werke aus Bronze und Stein entstammen drei Künstlergenerationen. Hier kann man außerdem den Aussichtspunkt Karlstein besuchen, der einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung eröffnet. Man sieht von dort aus über das Remstal hinweg bis nach Stuttgart. Auch der Stadtteil Schnait hat seinen eigenen Skulpturenweg zu bieten, damit verbunden ist ein interessanter Weinlehrweg. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt Weinstadt mit jeweils einer Grundschule in jedem Stadtteil, einer Werkrealschule, einer Realschule und einem Gymnasium. Darüber hinaus wird das allgemeine Bildungsangebot durch eine Förderschule ergänzt.

Wirtschaft

Wirtschaft-Baden-WürttembergBis heute ist Weinstadt eines der bedeutendsten Weinbauzentren des Bundeslandes Baden-Württemberg. Im Jahre 2011 wurden hier 489 Hektar Rebfläche bewirtschaftet. Heute spielen aber auch die ansässigen mittelständischen Unternehmen eine wichtige Rolle für den Wirtschaftsstandort. Die Firma Actovent GmbH produziert hier lufttechnisches Zubehör. Außerdem sitzen das Bauunternehmen F. u. J. Rometsch GbR und die Firma Baur Zerspanungstechnik in Weinstadt. Der Technologie-Dienstleister Bernd Kußmaul GmbH gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen von Deutschland. Die Beutelsbacher Fruchtsaftkellerei ist ein Familienunternehmen, das schon seit 1936 am Standort beheimatet ist. Die Firma BizClips produziert in Weinstadt Imagefilme, Unternehmensvideos und Produktclips. Grüninger Electronics GmbH fertigt elektronische Baugruppen und Systeme, die Georg Weißhaar GmbH stellt technische Federn her und die Hugo Knödler GmbH produziert Leitern, Tritte und Gerüste. Die Firma Ikuma GmbH & Co KG beschäftigt sich in Weinstadt mit Kabelanschlusstechnik, außerdem sitzen die Firmen Kirsch Verpackunssysteme, der weltweit führende Lieferant für Fertigungsmesstechnik MARPOSS GmbH, die Sila Kunststoffverarbeitung GmbH und die Wilhelm Sauna- und Schwimmbadtechnik GmbH am Standort. Die Friedrich Lütze GmbH ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Bahntechnik.

Verkehrsanbindung

Verkehr-Baden-WürttembergDurch das Gebiet von Weinstadt führt die Bundesstraße B29 von Stuttgart über Schwäbisch Gmünd nach Aalen. Der Weinstädter Bahnhof liegt an der Remsbahn, hier verkehren Züge in die Städte Stuttgart, Aalen und Nürnberg. Außerdem ist Weinstadt über seinen Bahnhof auch in das S-Bahn-Netz von Stuttgart eingebunden. Mit der S-Bahn-Linie S2 kann man von hier aus nach Schorndorf, Stuttgart und Filderstadt fahren. Außerdem besteht eine direkte Verbindung zum Flughafen Stuttgart. Die S2 fährt in Weinstadt insgesamt drei Haltepunkte an. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen bedient.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 1 (Rathaus Beutelsbach) in 71384 Weinstadt (Telefon: 0 71 51/69 30). Umfeld von Weinstadt: Kernen im Remstal, Waiblingen, Korb, Remshalden, Winterbach, Rems-Murr-Kreis, Baltmannsweiler, Aichwald und Landkreis Esslingen.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Weinstadt? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen